Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 864 mal aufgerufen
 Paddelpartner NORD
vorstadtpaddler Offline



Beiträge: 41

03.08.2010 14:29
Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Tour (max 2Tage) im Zeitraum vom 06.-10. September. Ich bin in der Zeit in Celle(Aller) und habe meinen Kanadier(MR DuckHunter) dabei. Ich kenn mich allerdings nicht besonders gut auf den Flüssen in Norddeutschland aus. Daher auch der Titel:)

Wer hat Lust was zu unternehmen?
Welche Flüsse sind denn besonders sehenswert?

Gruß,
Torsten

welle Offline




Beiträge: 1.525

03.08.2010 22:25
#2 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

moin Torsten,
da bietet sich doch die Aller an, eine schöne Tour ist,
wenn Du in Hodenhagen einsetzt, bis Dörverden fährst (kanuverein)
übernachten geht gut auf dem Campingplatz Rittergut Feldmann bei Rethem
(http://www.camping-urlaub.de/niedersachsen/feldmann.html)

weitere Touren siehe hier:

www.wasserreich-niedersachsen.de

bei passendem Pegel gibt es noch die Örtze (Befahrungsregelung)
Viel Spaß
Albeert

PS und dran denken 9. bis 13.09. Canoe Treffen am Dransee!!:-)

vorstadtpaddler Offline



Beiträge: 41

04.08.2010 08:25
#3 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Danke schonmal für den Link. Ich spiele momentan mit dem Gedanken die Fuhse, Oker oder Örtze zu befahren. Kann jemand etwas zur Fuhse sagen? Lohnt sich das? Ansonsten freue ich mich natürlich nach wie vor über Mitpaddler!

Den vorgeschlagenen Abschnitt auf der Aller kenne ich schon, allerdings andersrum. Den würde ich allein nicht fahren, da ich dann eher was neues kennenlerenen möchte. Aber wenn sich ein Mitpaddler für diesen Abschnitt findet bin ich leicht umzustimmen;)

Gruß,
Torsten

guidecanoe Offline



Beiträge: 192

04.08.2010 09:15
#4 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Moin,Moin,
Originalton Juebermann zur Fuhse:
Die Fuhse ist ab Peine ganzjährig für K2/C2 fahrbar, bis auf 3km stark reguliert, auch für Anfänger geeignet.
Zur Örtze während der Sommerferien braucht man eigentlich nix zusagen :-)

Gruß

Andreas
P.S. schon mal an die Böhme gedacht?

if there´s no horses in heaven, I ain´t goin´

vorstadtpaddler Offline



Beiträge: 41

07.08.2010 19:13
#5 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Oh, das klingt so, wie die Fuhse in Celle aussieht... Also nicht sonderbar prikelnd.

Ich nehm dann lieber die Böhme, die kenn ich nur von "außen" in Fallingbostel und da gefällt sie mir. Scheint auch für eine Tour mit Übernachtung wie geschaffen zu sein:) Kannst Du was zum minimal Pegel sagen, ab dem man ohne Grundberührung drauf fahren kann?

yo_eddie Offline




Beiträge: 124

07.08.2010 19:53
#6 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

http://www.lkv-nds.de/download/042_Befah...en%20091104.pdf

Wenn du etwas zumindest punktuell prickelndes suchst, würde ich die Luhe empfehlen - allerdings ist die wohl für eine Zweitagestour etwas kurz.

Die Böhme ist ab Soltau für 1-2km ziemlich krautig, das Zeug hält gut fest. Ansonsten nett, aber im Vergleich zur Luhe ziemlich öde / lahm.

vorstadtpaddler Offline



Beiträge: 41

08.08.2010 17:22
#7 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Bin gerade zufällig auf dieser Seite vom Turnverein Walsrode gelandet und konnte dort dieses lesen:

Zitat
Auf eine Befahrung mit Canadiern sollte man aus Naturschutzgründen verzichten.


HÄ???
Warum ist ein Kajak naturfreundlicher als ein Kanadier? Irgendwie bin ich dem Verein jetzt abgeneigt:)

Gruß und schönen Restsonntag,
Torsten

Hydrophil Offline



Beiträge: 261

08.08.2010 19:06
#8 RE: Suche Paddler und Fluss (06.09.-10.09.2010) antworten

Ich schätze hier gehts um die Eintauchtiefe der Paddel...mit einem Stechpaddel gibt es möglicherweise mehr Grundberührungen - für das Ökosystem FLuss (u.a. Brutplätze) nicht unerheblich.

Im übrigen kann ich beide Flüsse empfehlen, beide sind ausgesprochen hübsch. Die Luhe ist deutlich lustiger, angeblich gibts Leute die dort Fliegenfischen. In Norddeutschland ist das ein Kriterium :)Sie reicht für eine Übernachtung. Die Böhme ist beschaulicher, aber für norddeutsche Verhältnisse auch wirklich hübsch..

BG,

Hydro

________________________________________

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche!"
(Goethe, Faust)

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule