Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.551 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
der Storch Offline



Beiträge: 5

27.01.2006 14:55
#16 RE: Lagerung von Kevlar Booten antworten

Horst hat eigentlich den Punkt getroffen. Ein Canadier ist lang, schmal und ziemlich niedrig. Das habe ich mir auch gedacht und zwischen meinen Gehölzen und dem Zaun genau so einen Streifen Platz gefunden und ein Bootshaus drauf gebaut in das ich das Boot längs reinschieben kann. Als es fertig war, passten sogar noch die Gartenstühle mit rein. Auf die Dachpappe hab ich wg. der Optik noch eine Schilfmatte gelegt und wenn im Sommer die Sträucher Laub tragen, verschwindet die ganze Hütte im nichts.Das Boot liegt UV geschützt und trocken. Wg der Lüftung ab ich Gitter in die Stirnseiten eingebaut. Zur besseren Vorstellung von der Hütte häng ich noch ein Bild dran( wenns klappt).
Das Boot (Royalex Prospector) lag vorher auch unter einer Plane auf Böcken, was zum einen ziemlich Sch..... aussah, immer eine heidens Arbeit beim Ein und Auspacken gab und nach kurzer Zeit auch weiße Flecken im Royalex (wurde damals hier im Forum beruhigt, dass sie wieder verschwinden nach der nächsten Fahrt was auch so war).


Thomas

Angefügte Bilder:
100_1072.JPG  
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2006 16:36
#17 RE: Lagerung von Kevlar Booten antworten

hi thomas , ein schönes kanulager hast du da gebaut. die tür ist ja extraklasse.
gruß und ein schönes wochenende.

Mario Offline




Beiträge: 79

30.01.2006 19:12
#18 RE: Lagerung von Kevlar Booten antworten

Hallo Thomas,
ich habe mir vor zwei Jahren ebenfalls einen Bootsständer gebaut der deinem recht ähnlich sieht.Nur habe ich an den Längsseiten sogenannte Dichtzaunfelder aus dem Baumarkt angeschraubt. Das sind sone geflochtenen Holzwände in 1,80x1,80m. Bei drei Feldern hat man ein super Maß um ohne Verschnitt einen oder mehrere Kanadier dahinter verstecken zu können.Über die Wintermonate mache ich komplett zu. Durch das Flechtwerk ist immer für ausreichend Belüftung gesorgt und trotzdem bleibt alles super trocken.
Diese Zeune sind übrigens nicht sehr teuer. Ich hab die Teile für unter 10 € erstanden.
Viel Spaß beim bauen, Mario

insolence ( Gast )
Beiträge:

30.01.2006 23:27
#19 RE: Lagerung von Kevlar Booten antworten

Ja, damit ist das Verpackungsmaterial gemeint. Mein Boot war darin verpackt, als man es mir geliefert hat,und ich dachte, das ist weich, elastisch und gut, um unebenheiten abzufedern.(muss meine Boote aus platzmangel "stapeln", das Kevlarcanoe natürlich oben;))

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

01.02.2006 19:15
#20 "angefügte Bilder" antworten

Hallo, wahrscheinlich eine blöde Frage: Was muß ich an meinem Browser wie einstellen damit ich nicht nur "angefügte Bilder" lese sondern sie auch sehe? Hilf mir doch mal bitte jemand auf die Sprünge. Axel

Roli Offline



Beiträge: 4

01.02.2006 19:51
#21 RE: "angefügte Bilder" antworten

Hallo Axel,
Kommt darauf an welchen Browser du benützt.
Beim IE kannst du unter Extras-Internetoptionen-Erweitert-Multimedia-
Bilder anzeigen ändern,vielleicht ist es das?
Gruss Roli

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

01.02.2006 20:26
#22 RE: "angefügte Bilder" antworten

Vielen Dank für den Tip; aber das war es wohl nicht. Ich benutze wahlweise Netscape, Opera, Firefox und ausnahmsweise auch mal InternetExplorer - nirgends die Bilder, die immer ins Forum eingestellt werden. Muß an irgendwelchen Grundeinstellungen auf meinem Computer liegen. Vielleicht fällt noch jemandem ein Vorschlag ein? Grüße Axel

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

03.02.2006 14:25
#23 RE: "angefügte Bilder" antworten

Hallo,

schon komisch: alle Bilder, die seit gestern eingefügt wurden, zeigt mein Bildschirm jetzt (hast Du da was an den Einstellungen gedreht, Frank?).

Um nicht völlig das Thema dieser Rubrik mit meinen Computerproblemen zu verfehlen: Da lob ich mir doch mein polterndes Aluminiumboot - es liegt bei Wind und Wetter im Vorgarten. Ich kann mich an seinem Anblick erfreuen der unbeeindruckt von UV-Strahlen, Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit usw. der gleiche bleibt.

blecherne Grüße
Axel

der Storch Offline



Beiträge: 5

03.02.2006 20:01
#24 RE: "angefügte Bilder" antworten

Hallo Axel,

du bist offensichtlich nicht der Einzige mit dem Bilderproblem. Einem Bekannten von mir geht es genauso. Aber ich denke das Thema sollte wirklich nicht in diesem Beitrag behandelt werden, da geht es über kurz oder lang unter und verfehlt das eigentliche Thema. Vieleicht kann Frank mal in der allgemeinen Rubrik Tipps dazu geben.

Thomas

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule