Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.099 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
robbi Offline



Beiträge: 13

23.10.2006 23:39
Wärmedämmung Ofenrohr antworten

Hallo Leute,

die Tage werden kürzer und etwas Wärme im Zelt wäre angenehm ...
Einem Newbie sei folgende Frage erlaubt:
Möchte mein Tentipi mit einem Ofen versehen, aber wie führe ich das Ofenrohr aus der Hutze ?
Welche Wärmedämmung platziere ich zwischen Ofenrohr und Zelt (-stoff) ?
Die Lösung mit gedengeltem Regenrohr kenne ich, alu-kaschierte Steinwolle, .. ?
Gibt es noch andere Vorschläge ?

Liebe Grüße

Robert


Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

24.10.2006 07:33
#2 RE: Wärmedämmung Ofenrohr antworten

Konservendose mit 80 mm Durchmesser auf dem Ofenrohr befestigen. Ein Dämmstoff dazwischen ist überflüssig. So bleibt noch eine kleine "Zwangslüftung" übrig, die kleine Mengen an Rauch aus dem Zelt leitet, der z.B. beim Nachlegen von Holz hochsteigt.

Frank

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

24.10.2006 09:44
#3 RE: Wärmedämmung Ofenrohr antworten

Bei Tentipi gibts doch, so weit ich weiß, einen extra Ofenrohrdurchlass. Du konntest also einfach ein blechrohr in diesen Durchlass stecken. Und wenn Du in diesem Kurzrohr oben und unten je drei Schrauben von aussen nach innen eindrehst, kannst Du Dein Schornsteinrohr so durchstecken, dass immer ein gliechmäßiger Abstand gewahrt ist.
Falls Du kein Durchlass hast, musst Du entweder zwischen Zelt und Hutze durch, oder du musst ein Loch in Dein Zelt (oder die Hutze) schneiden und ein bisschen nähen.
Den m.E. elegantetsten Rohrdurchlass gibt bei Bernd, alias Lodjur. Unter http://www.lodjur.de ist eine Bauanleitung eines Flansches zu finden. Den habe ich ähnlich nachgebaut und bin auch sehr zufrieden.

Uwe

Jörg-Wagner Offline



Beiträge: 41

24.10.2006 10:12
#4 RE: Wärmedämmung Ofenrohr antworten

Hallo Robbi,
was spricht denn Deiner Meinung nach gegen die genial einfache, von Dir selbst genannte Lösung mit dem gedengelten Ofenrohr?
Jörg Wagner

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule