Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.586 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

22.10.2006 20:20
Firma "Bell Canoe" wurde verkauft antworten
Wie in unterschiedlichen Quellen berichtet wird wurde Bell an ORC Industries in Wisconsin verkauft. Es heißt, dass die Fabrik dorthin verlegt werden soll. ORC Industries ist - soweit ich das verstehe - eine privatwirtschaftlich organisierte Firma, die Menschen mit Behinderung beschäftigt. Bislang wurden dort vorwiegend Aufträge für das amerikanische Militär ausgeführt. Die Firma will aber nun in den Outdoorbereich expandieren und (hand-)arbeitsaufwändige Produkte wie Kanus (und z.B. Schneeschuhe) produzieren.
Dabei ist die Firmenleitung (Barbara Barnard) nicht unumstritten - sie gönnt sich ein Jahreseinkommen von 375.000$ (2002 625.000$) während die Angestellten zum Teil weniger als den gesetzlichen Mindestlohn erhalten (also ähnliche teilweise skandalöse Strukturen wir in unseren Behindertenwerkstätten). Das läßt erstmal eine gweisse Skepsis aufkommen. Im Grunde ist es ja prima, Menschen mit Behinderung anspruchsvolle Arbeit zu verschaffen aber wie es im Augenblick aussieht wird nur eine unbekannte Anzahl der erfahrenen Fachkräfte von Bell weiter in der Produktion beteiligt bleiben. Dave Kruger (vorher We-no-nah) wurde offenbar angeheuert das Produktions-Mangement zu übernehmen und Ted Bell widmet sich künftig ausschließlich der Renn-Kanu-Sparte.

Dürfte spannend sein, wie sich die Qualitäts- und Preisentwicklung bei Bell künftig gestalten wird. Auch das Marketing (zunächst innerhalb der USA) soll umgestaltet werden - hoffentlich gibt das keine bösen Überraschungen für Jörg Wagner. Dass so ein Wechsel ohne Konsequenzen in diesen Bereichen bleibt ist unwahrscheinlich.

Axel

Quellen und weitere Informationen:
http://bellcanoeworks.com/news/index.html
http://www.nessmuking.com/
http://canoekayak.com/features/paddling-news/bellsold/
http://www.canoekayak.com/features/paddl...ease/index.html
________________
floating toolbox

Jörg-Wagner Offline



Beiträge: 41

24.10.2006 10:33
#2 RE: Firma "Bell Canoe" wurde verkauft antworten

Lieber Axel,
ich kann Dich beruhigen,komme gerade aus den USA und habe mit Bell konferiert. Ted wird als Consultant weiter im Geschäft bleiben und für den richtigen Spirit sorgen, ein Teil der Mitarbeiter wird in einer längeren Übergangszeit das Qualitätsmanagement betreiben. Die Arbeitskräfte werden subventioniert und das Unternehmen ist nicht profitorientiert.
Soweit ich das verstanden habe, sind durch die "Billige" Arbeit qualitätssichernde- bzw. -steigernde Maßnahmen denkbar, z.B. das Wegpolieren der Trennfugen, die beim Entformen entstehen.
Außerdem wird Dave Yost als Designer weiter "im Boot" bleiben.
Also : KEINE PANIK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jörg Wagner

Horst Offline




Beiträge: 252

26.10.2006 10:28
#3 ... immer mehr Deutsche gehen ins Ausland - wie wär's? antworten
--- der Job zum Thema:

Job Listings
Sales / Marketing Manager

Posted: October 5th, 2006

Company: ORC Industries: Bell Canoe and Redfeather Snowshoe Divisions

State: Wisconsin

Job Description:
Sales / Marketing Manager
Bell Canoe & Redfeather Snowshoes

ORC Industries has an opening for a Sales / Marketing Manager. This position would be responsible for determining the demand of the Company's products and its competitors and identifying potential customers; developing marketing plans and pricing strategies while ensuring the Company's customers are satisfied. Monitors trends in product market changes and analyzes statistics to determine sales potential and inventory requirements. Directs the movement of the product to the customer and coordinates sales, i.e., establishes or maintains sales territories, meets or exceed quotas and goals, and addresses any training needs.

Position requires a Bachelors degree in Business Administration/Marketing discipline or similar field and two (2) to four (4) years experience in a marketing/sales related field, preferable in outdoor industry. Knowledge of similar products and market is highly desirable; must have a proven strong record of sales initiatives and accomplishments; must possess excellent interpersonal expertise and an integrative team working style; must have working knowledge of computer applications.

Excellent Benefits Available:
*Paid Vacation and Holidays
*Health, Dental, & Life Insurance
*401K *Tuition Reimbursement
*Free On-site Employee Fitness Center





How to Apply:
Please mail/email resume to:
ORC / Human Resources
2700 Commerce Street
La Crosse, WI 54603
HR@orcind.com
http://www.orcind.com

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

26.10.2006 19:13
#4 RE: ... immer mehr Deutsche gehen ins Ausland - wie wär's? antworten

Were they sent to hell?
Worse! Wisconsin!

Cheers, Jan
We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

Horst Offline




Beiträge: 252

23.01.2007 23:37
#5 RE: Firma "Bell Canoe" wurde verkauft antworten

singletrailz Offline




Beiträge: 369

24.01.2007 09:09
#6 RE: Firma "Bell Canoe" wurde verkauft antworten
Hat sich schon geklärt.
Ich hatte in Werkzeugkiste`s Beitrag überlesen dass die Firma Behinderte beschäftigt und mich über Jörgs Satz gewundert dass die Firma nicht profitorientiert sei.

Gruß Frank

--------------------
beg tu se ruds

http://www.singletrailz.de

Horst Offline




Beiträge: 252

04.03.2007 08:59
#7 RE: Firma "Bell Canoe" wurde verkauft antworten
Auch was über BELL: http://bellcanoe.blogspot.com/
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule