Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.123 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Algonquin Offline



Beiträge: 62

28.03.2010 14:39
Donau und Altmühl antworten

Hallo an alle,

wo gibt es Donauabwärts nach Weltenburg eine schöne Canadierstrecke für einen Tagesausflug? Im Raum Regensburg? Zum Beispiel Seitenarme, die man befahren darf. Könnte das bei Donaustauf, Kiefelmauth oder Pfatter sein? Ich konnte das auf der Karte und in google nicht klar erkennen.
Und wie ist das von Kehlheim die Altmühl aufwärts. Da habe ich etwas zwischen dem Wehr Gronsdorf und Altessing bei Riedburg gesehen. Geht das oder gibt es schönere Stellen? Weiter oben auf der Altmühl war ich schon.
Danke euch für einige Hinweise,

Gruß Algonquin - Klaus

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2010 20:25
#2 RE: Donau und Altmühl antworten

Unterhalb von Regensburg kannst schöne Tages-Touren machen,
auch das nachholen des Fahrzeugs ist Problemlos.

Kenne das Gebiet da meine Schwester da ihr zu hause hat, es ist auch möglich gegen die leichte
Strömung zu paddeln, auch das Überflutungsgebiet ist sehr reizvoll und Uhrwürzig.
Einen Ausflug mit herrlicher Aussicht zur Walhalla ist auch möglich.

Grüße vom anderen Klaus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

29.03.2010 21:36
#3 RE: Donau und Altmühl antworten

Servus,

da wäre vielleicht noch die Naab oder der Regen zu erwähnen,
wenn du viele Kurven liebst, paddle mal die Abens von Abensberg abwärts, geht recht
locker auf einen Tag bis Kelheim, mit prima Rastplatz in Eining (Abensmündung in die Donau)
da gibt es (ausser montags) immer eine leckere Brotzeit und Kaffee mit Kuchen.
Umtragen hält sich in Grenzen (bis zu 4 mal)
Bei Interesse nur mal mailen.
Ist allerdings oberhalb Kelheims.

Gruß Hans.

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Algonquin Offline



Beiträge: 62

30.03.2010 23:09
#4 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Hans,
Hallo Klaus,
danke für die Infos. Kennt jemand von euch die von mir beschriebenen Orte?
Da sieht es in google so aus, dass da naturbelassene Seitenarme sind. Ich weiß nur nicht, wie tief / befahrbar und ob dort ein Naturschutzgebiet ist, also ob man da rein darf? Ich habe alle Wanderkanubücher und Berichte, die ich über Bayern habe durchgeschaut. Dort taucht dieser Gewässerteil nicht auf. Die von Hans beschriebenen Flüsse hingegen schon.
Danke für eine Rückmeldung.
Gruß Algonquin - Klaus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

31.03.2010 17:47
#5 RE: Donau und Altmühl antworten

Servus,

zur Altmühl, oberhalb der Schleuse Gronsdorf, da gibt es immer wieder wunderbare Altwässer,
ich weiß nicht sicher wie es sich mit dem Naturschutz verhält, das ist teilweise der ehemalige
Lauf der Altmühl vor der Kanalisierung, teilweise tiefliegende Flächen die durch die Staustufen
geflutet wurden, wären schon reizvoll, sieht man wunderschön wenn man auf den Wegen stromaufwärts links
mit dem Fahrrad fährt, da sind nicht so viele Leute unterwegs.
Allerdings findet man da immer wieder Parkplätze für die Fischer und Angler, da gibt es sicher
Stunk, den von den Menschen wimmelt es je nach Fischfangsaison dort.
An manchen Stellen war die Verbindung anfangs ganz offen zum Kanal, dort hat man jetzt versetzt
Steinschüttungen in den Zuflüssen der Altwässer gemacht, ich vermute wegen dem Sog und Wellenschlag
der Frachtschiffe, aber da kommt man mit dem Kanu schon durch.
Einfach versuchen, wo kein Kläger da kein Richter.

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Algonquin Offline



Beiträge: 62

31.03.2010 22:20
#6 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Hans,
mal vielen Dank für den Tipp, habe für die Altmühl die gleiche Befürchtung wie Du schon geschrieben hast.
Kennst Du die Donau - Seitenarme bei Donaustauf, Kiefelmauth und Bogenberg?
Gruß Algonquin - Klaus

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2010 22:45
#7 RE: Donau und Altmühl antworten

Der Bereich Donaustauf / Regensburg ist Idyllisch und in jede Richtung zu Paddeln.
Und von uns sind es gerade ca. 300 Km Anfahrtsweg.
Wo man übernachten kann weiß ich leider nicht.
Gasthöfe gibt es aber genug, und die Menschen in der Region sind sehr hilfsbereit.

Klaus

PS, in Donaustauf gibt ein sehr gutes Restaurant und ca. 2 Km des Weges ist die Walhalla einem Griechische Tempel nachempfunden.

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

01.04.2010 20:44
#8 RE: Donau und Altmühl antworten

Salve,

nein, den Bereich bin ich noch nicht gepaddelt, nur mal ab Straubing bis zur Isarmündung,
an das Donaukreuz bei der alljährlichen Demo gegen den Donauausbau, da sind aber jede
Menge Wahnsinnspaddler unterwegs gewesen, weil ein paar Cracks mit ihren Spielbooten
in der hochwasserführenden Isarmündung rumspielten, meinten die mit ihren überfüllten
Bavaria Mustang (nichts grundsätzliches gegen das Boot)und Kindern ohne Schwimmwesten
das aus nachmachen zu müssen. War nicht wirklich lustig die Kinder im Mai aus dem kalten Wasser zu
fischen.
Es gab in dem Bereich heftige Unterströmungen, ein Wunder, daß nicht mehr passiert ist.
Umweltschützer halt in ihrer vollen Pracht und sehr blauäugig und weltfremd.

Wir haben ja den Donaudurchbruch direkt vor der Haustür, da paddeln wir selten weiter unten
auf der Donau, wobei es sicher auch seinen Reiz hat, vor allem in den Altwässern zu denen
ich dir leider nichts sagen kann.
Ein Kajakfahrer aus dem Bekanntenkreis nutzt immer den Staubereich der Staustufe
Geisling bei Wörth zum Kanusegeln, er hat sich schon mehrere Segelkanus aus Holz
selber gebaut.

Trotzdem noch eine Bemerkung zur Altmühl, wenn man mal ein wenig etwas verweilt, ist es
immer wieder schön, am Abend wenn etwas Ruhe einkehrt, ab Gronsdorf stromauf (kann auch stromab sein
wenn sie Wasser durch die Kraftwerke hochpumpen für die fränkische Seenplatte.)zu paddeln an den Ufern entlang, weg von der Straße. Die Landschaft ist in diesem Bereich trotz Kanal noch recht schön,
zwar kein Vergleich zu früher, aber man hat sich schon mühe gegeben.
Schöne Biergärten gibt es im Sommer auch.


Eine schöne Osterzeit

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Algonquin Offline



Beiträge: 62

02.04.2010 09:33
#9 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Hans,
vielen Dank für Deine ausführlichen Infos. Jetzt weiß ich wie ich das einzuschätzen habe. Ich werde sehen wie weit ich komme.
Ich wünsche euch allen ein schön Wetter - Osterfest, Gruß Algonquion - Klaus

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2010 20:32
#10 RE: Donau und Altmühl antworten

Vielleicht für dich interessant. http://www.flusstour.de nachzulesen unter Touren alles wissenswerte.

Klaus Förderer

Algonquin Offline



Beiträge: 62

08.04.2010 21:02
#11 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Klaus,
vielen Dank für diesen link. Kann hilfreich sein. Ich war überigens bei Riedenburg und habe mir von da ab den Kanal oder was von der Altmühl noch übrig geblieben ist angesehen, hat mich weniger zum Fahren eingeladen. Die Altarme bei Pfatter an der Donau sind alle wegen Naturschutz gesperrt. Wir Menschen gehören ja nicht mehr zur Natur. War also auch nichts. Um die anderen anzusehen, blieb einfach keine Zeit mehr. Vor allem wenn ich vorher nicht weiß, ob eine Befahrung überhaupt möglich ist. Es blieb dann noch der Donaudurchbruch und das passt ja immer. Nochmals dank auch an Stefan für seine Tipps. Werde mir die Naab und den Regen bei nächster Gelegenheit vornehmen.
Bis bald, Gruß Algonquin - Klaus

Naabadier Offline



Beiträge: 49

08.04.2010 21:14
#12 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Klaus,

komm doch am 30. April bis 2. Mai zum Canadierfest am Murnersee.
Da wird auch eine Naabtour und eine Tour auf der Schwarzach angeboten.
Dort triffst Du auch Leute, die über dieses Gebiet Bescheid wissen.
Näheres findest Du auf daskanu.de!
Grüße aus der Oberpfalz

Paul

Algonquin Offline



Beiträge: 62

08.04.2010 21:29
#13 RE: Donau und Altmühl antworten

Hallo Paul,
danke für die Einladung. Habe mir das gerade ausgedruckt und will sehen, was sich machen lässt. Ich kenne Schwandorf, das liegt ca. 320 KM von mir weg. Falls es nicht klappt, würde ich mich nochmals gerne bei Dir melden dürfen. Gruß Algonquin - Klaus

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 21:39
#14 RE: Donau am liebsten bei Sonnenschein antworten

bin Pfingsten 2010 auf der Donau im Raum Regensburg mit meinem Solo Canoe Argosy unterwegs noch wer?

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

17.05.2010 22:00
#15 RE: Donau am liebsten bei Sonnenschein antworten

Servus,

ich schon, trifft sich gut, das Boot würde mich auch mal interessieren.
Vielleicht trifft man sich ja mal in Kelheim im Klösterl neben unserem Bootshaus
auf einen Umtrunkt oder eine Vesper.

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule