Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
magmog Offline



Beiträge: 2

06.10.2006 19:24
kanu newbie antworten

guude Ihr kniepaddler,

ich habe einen canadier aus einheimischer produktion der 50-er jahre geschenkt bekommen. das teil ist aus cedro mit kupfernägeln und flitten in vollholz bauweise gebaut. die länge beträgt knapp 5.000mm, breite oben 950mm. am boden waren zwei der planken durchgefault, ich habe sie mit originalmaterial erneuert. zubehör ist auch vorhanden. wenn das wetter mitspielt, will ich in den nächsten 2-3 wochen das teil in der kinzig bei gelnhausen testen. was könnt Ihr mir an literatur empfehlen? oder findet sich sogar jemand aus südhessen, der mich ein wenig einweisen würde? ich möchte als völlig ahnungsloser nicht gleich alle fehler machen, die anderswo schon beschrieben sind.

mit bestem dank im voraus, justus.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule