Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.788 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

14.03.2010 15:06
#16 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

Hi René, ich würde Dir antworten JA und NEIN.

Es gibt ganz sicher ACA internen Gesprächs- und auch Handlungsbedarf. Das muß nicht unbedingt alles in der Öffentlichkeit bis ins Kleinste breitgetreten werden. Das Bild, das bei Dir entstanden ist, dürfte nicht ganz der Realität entsprechen, auf der anderen Seite hast Du Recht, die Darstellung nach außen ist wohl nur suboptimal, um mal kein böses Wort zu nennen.

Auf der anderen Seite ist ACA keine Geheimorganisation, daß hier auch mal über interne Dinge gesprochen wird, zeigt doch eher, daß es nix zu verbergen gibt. Man könnte das auch positiv werten.

Die in Europa agierenden ACA Instruktoren sind ganz sicher alle in erster Linie Leute, die Spaß am Paddeln haben, zum Teil auch Kurse geben oder in andere kommerzielle Handlungen verstrickt sind ... und die ganz sicher Individualisten sind. Es dürfte wohl kaum einen Verein oder etwas ähnliches geben, in denen Vereinsstrukturen und Vereinsmeierei weniger präsent ist.

Rene11 Offline



Beiträge: 105

14.03.2010 17:02
#17 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

> Das Bild, das bei Dir entstanden ist, dürfte nicht ganz der Realität entsprechen,
> auf der anderen Seite hast Du Recht, die Darstellung nach außen ist wohl nur suboptimal,
> um mal kein böses Wort zu nennen.


Hmmm,

machmal werden die wichtigen Dinge einfach überlesen:

Ich habe hier interveniert und dabei so begonnen:

Das Bild, das ihr mit diesem Thread in der Öffentlichkeit abliefert,
halte ich nicht für besonders gut gelungen.


Ich dachte einfach:
Oh Gott, oh Gott, wenn der Thread so weiterläuft, wie er begonnen hat ........



Gerne würde ich jetzt erfahren, wo wirklich Gesprächsbedarf besteht.
In der Sache meine ich.
Und mit der Sache meine ich das Paddeln.

Gruß
René

Raff Offline




Beiträge: 314

14.03.2010 19:10
#18 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

Hallo zusammen,

es war nicht meine Absicht an dieser Stelle ein Diskussion über interne Strukturen des ACA in Europa anzufangen. Diese sind sicher notwendig und auch nicht in irgendeiner Form geheim - aber nicht passend für ein öffentliches Forum wie dieses.

Ich habe lediglich "den kurzen Dienstweg" übers Forum gewählt, weil doch eine ACA-Instruktoren hier rumschwirren. Und die ich noch nicht persönlich beim Namen kenne.

In der Sache, René, besteht insofern kein Gesprächsbedarf, als dass der ACA und die europäischen Instruktoren auch weiterhin motiviert, mit viel Spaß und top ausgebildet Canadier-Kurse geben werden :-)

Schöne Grüße,
Raphael

Rene11 Offline



Beiträge: 105

14.03.2010 23:36
#19 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

> In der Sache, René, besteht insofern kein Gesprächsbedarf,
> als dass der ACA und die europäischen Instruktoren auch weiterhin motiviert,
> mit viel Spaß und top ausgebildet Canadier-Kurse geben werden :-)





Ja siehst du, und das finde ich sehr schade, dass du da keinen Gesprächsbedarf siehst.
Das wäre das interessantere Gesprächsthema gewesen.

Gruß
René

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

15.03.2010 08:19
#20 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

Hallo René,

jetzt bin ich aber mal neugierig: wo siehst du konkret Gesprächsbedarf bezüglich ACA oder ACA-Instruktoren?

Gespannte Grüße
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

welle Offline




Beiträge: 1.525

15.03.2010 09:02
#21 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

moin Rene

Zitat
Ja siehst du, und das finde ich sehr schade, dass du da keinen Gesprächsbedarf siehst.
Das wäre das interessantere Gesprächsthema gewesen.



komm doch mal konkret auf den Punkt und äußere, wo der Schuh drückt.
Bist Du ACA Mitglied oder gar Instruktör??? Komm mal aus der Hecke....
meint
Albert

moose Offline



Beiträge: 1.478

15.03.2010 09:34
#22 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

bin nicht mehr so ganz auf der höhe der zeit - sorry

was sind denn diese acastruktoren?
sind das so was wie raptoren, die in rudel jagen, oder rammschutzprotektoren, die man unter den oc bickt im wildwasser, oder dementoren wie bei harry potter, kann man die kaufen, kann ich die auch gebrauchen, gibts das auch gebraucht und kann ich jetzt ein 5erl bei lempke ins schweinderl stecken
moose

´und nicht vergessen - es geht hier ja eigentlich um den o/c

Gerhard Offline




Beiträge: 638

15.03.2010 09:38
#23 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

Der ACA ist sicherlich ein Verein wie jeder andere auch.
Fangt jetzt aber bitte nicht die selben Diskussionen über den VDKS den DKV oder dessen Landesverbände an.

Und nicht nur der ACA macht gute Ausbildung, sondern sicherlich auch die oben ganannten.

Grüße
Gerhard

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

15.03.2010 09:59
#24 RE: ACA-Instructoren jetzt mal wirklich aufgepasst! antworten

Zitat
Und nicht nur der ACA macht gute Ausbildung, sondern sicherlich auch die oben ganannten.


Darauf habe ich ja schon gewartet. Sorry, aber das ist in meinen Augen am Thema vorbei.
Weder die ACA, der DKV, VDKS, die BCU oder sonst ein Verein machen Ausbildung.
Das tun immer die Menschen, und da gibt es welche deren Lehrphilosophie und Persönlichkeit zu einem passt und andere bei denen das nicht so ist. Nicht jeder gute Paddler ist auch ein guter Lehrer.
Ein Verband kann lediglich durch Festlegung eines Mindeststandards an fachlichem Wissen und geforderten persönlichen Eigenschaften, einen Rahmen setzten, und dafür sorgen, dass der Lernwillige das bekommt was drauf steht, und wofür der Verband steht. Ob er darüber hinaus bekommt was er erwartet steht auf einem ganz anderen Blatt.
Ohne etwas über andere Verbände auszusagen, kann man festhalten, dass die ACA ein Lehrkonzept fördert, das besonders auf Freizeitpaddler ausgerichtet ist, und dafür weltweit allgemeine Anerkennung geerntet hat.
Mit den Verbandsnamen ist es aber wie mit Marken. Sie lenken allzuoft davon ab was wirklich drinn ist. Ich würde empfehlen, wenn man das mit dem Paddeln (in einer Freizeit- Hobby- und Erholungssicht) ernst meint, mit den Menschen zu reden von denen man was lernen will. Dann findet man heraus, ob man eine gemeinsame Kommunikationsbasis hat, verstanden wird, und ob man die Fähigkeiten dort lernen kann, die man sich wünscht - Nicht jeder will z.B. in's Wildwasser und anderswo sind wieder andere Fertigkeiten gefragt.

Liebe Grüße, Sebastian

P.S. die deutsche Übersetzung des englischen "instructor" ist übrigens der "Instrukteur", Plural: "Instrukteure". Ungefähr so wie Generator und Generateure. Moosilein hat also nicht ganz unrecht wenn's ihn erheitert

--Canoes sind wie Hufeisen; die offene Seite gehört nach oben damit das Glück nicht rausfällt.
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

Wolfgang Hölbling Online




Beiträge: 2.918

15.03.2010 16:44
#25 RE: ACA-Instructoren aufgepasst! antworten

Hallo Raphael!
Ich melde mich hiermit bei Dir als ACA-Instructor. Ich habe noch kein Anschreiben bekommen, bin aber durch die laufende Diskussion sehr angeregt zu erfahren worum es eigentlich geht.
http://www.canoebase.at/nachlesen/Berich...-Faaker_See.pdf - hier siehst Du, aus welchem Biotop ich stamme. Bei wohlwollender Betrachtung wird hier auch ziemlich schnell klar, worum es mir beim ACA geht, nämlich ums Paddeln mit interessanten Menschen, sei es als Schüler, sei es als Lehrer.
Ich freue mich immer über Post, gerne auch als e-mail.
Grüße aus dem Süden

Wolfgang Hölbling

Seiten 1 | 2
«« Semois
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule