Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
familyr Offline



Beiträge: 27

16.02.2010 22:09
Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hallo OC Freunde,

ich schleiche zwar schon einige Zeit im Forum herum, war bisher aber nur passiv. Ich bin erst dabei mich der OC Gemeinde zuzuwenden und suche eigentlich, wie viele andere Neulinge auch, die Eierlegendewollmilchsau... oder zumindest fast (möchte solo, aber auch mit Familie paddeln, ruhige Flüsse, Seen allenfalls mal ein verlängertes Wochenende). Ich habe an und für sich das Glück dass ich relativ nahe einem kleinen Flüsschen wohne (ca. 200m entfernt)

Nun ich habe immerhin von euren vielen Antworten auf ähnliche Fragen schon soviel gelernt, dass ich besser mein Geld in vernünftige Paddel, Schwimmhilfen, einen Kurs und Mietboote investiere, bevor ich selber ein Boot kaufe.

Doch da fängt es auch schon an. Wo kann ich diverse Boote testen und auch einen vernünftigen Kurs besuchen? Ich wohne (wage es kaum zu sagen "Banken und Steuergelder Diskussion sei dank....") in der Schweiz, nördlich von Zürich.

Irgendwelche Vorschläge? Die Kursangebote aus auf dem OCJ Home sind ja nun nicht gerade um die Ecke.


Gruss Bernhard

Bin zwar noch kein Paddler, aber mal schauen ob mich das Virus erwischt.

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

16.02.2010 22:35
#2 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hallo Bernhard,

erst einmal Willkommen hier!

Zu deiner Frage: In Konstanz findest du zwei tolle ACA-Instructoren, nämlich die Tanja und den Sebastian Stettner, in der Schweiz wirst du bei Siest Oppi fündig, auch Franzi Pokorny bietet Kurse an, sicher gibt es da noch mehr Angebote, die sich aber meiner Kenntnis entziehen...

Liebe Grüße
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.02.2010 22:54
#3 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

@Heinz: Danke für die Blümchen

@Bernhard: Was fließt denn da? Die oder der Glatt?

Grüße, Sebastian

--"Auf der ganzen Welt ist vielleicht nichts so schön, so rein und zugleich so groß wie ein See. Himmelswasser" (H.D. Thoreau)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

ArtDig Offline




Beiträge: 121

17.02.2010 00:07
#4 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hallo,

versuch doch mal bei Georg Petz einen Kurs zu belegen. So viel ich weiß, stellt Georg auch Boote zur Verfügung. Ich war mittlerweile 4 mal bei ihm und habe es nie bereut. Neben Paddeltechnilk erfährt man auch viel über das "drumherum". Sehr empfehlsnwert.

Termine findest Du im GOC-Fahrtenprogramm.

Gruss, Marco

Amateur Offline




Beiträge: 500

17.02.2010 07:45
#5 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Wende Dich doch mal an die Paddler des SOC derer einige ganz in Deiner Nähe wohnen. Auch die örtlichen Vereine können unter Umständen vernünftige Stechpaddler-Abteilungen haben, in denen verschiedene Boote unterschiedlichster Qualitäten und Preisklassen probiert und erste Paddelkenntnisse vermittelt werden. Zudem kennen die Vereinsleute die umliegenden Flüsse und unternehmen gemeinsame Fahrten.

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2010

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.917

17.02.2010 09:45
#6 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hallo Bernhard!
Am Bodensee sollte es kein Problem sein, Kurse oder Material zu finden, aber Kanus testen kannst Du am besten bei einem Kanutreffen. Da findest Du nicht nur Händler, sonder jede Menge erfahrene Paddler, kannst Schnupperkurse oder Touren mitfahren....

Vielleicht kommst Du auf den Geschmack, wenn Du Dir die Berichte ansiehst?

Das erste ( für mich interessante )Treffen ist zB. beim GOC, oder später das Kringelfieber am Edersee dann am Murnersee, bei Siestaoppi, oder spät im Jahr bei Frank. Sicher habe ich viele vergessen, aber im Forum findest Du die Ankündigungen.

Naja, um die Ecke ist das alles nicht gerade, aber das kommt auf die Größe Deiner Ecken an und ohne Kanu kannst Du sogar mit der Bahn reisen!

Unser AOC-Treffen vom 30 April bis 2. Mai am Faakersee in Kärnten möchte ich nicht verschweigen, auch hierher reisen inzwischen Paddler von nah und sehr, sehr fern ( auch aus Deiner Nähe) an. Zum Testen gibt es genug: Novacraft, Bell, Wenonah, Swift und mehr, zum Paddeln See und Fluß. Du bist willkommen, sicher auch bei allen anderen Treffen.

Jetzt habe ich mich vielleicht etwas vergalloppiert, aber ich freue selbst schon auf die Treffen 2010.

Wolfgang Hölbling

Raff Offline




Beiträge: 314

17.02.2010 13:06
#7 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hi Bernhard,
nur 60 km westlich von Dir gibts eine Kanuschule direkt an der Grenze in Deutschland ... sogar mit ACA-Instruktoren
Grüße,
Raff

familyr Offline



Beiträge: 27

17.02.2010 18:19
#8 RE: Noch ein Jäger der Eierlegendenwollmilchsau antworten

Hallo Paddelgemeinde,

danke für die vielen Infos. Ich habe jetzt noch einen Tag voller Sitzungen vor mir....:( und dann 6 Tage ausspannen in etwas südlicheren Gefilden....:)

Da habe ich dann Zeit mir diverses anzusehen.


Gruss Bernhard

Bin zwar noch kein Paddler, aber mal schauen ob mich das Virus erwischt.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule