Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 6.474 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

07.09.2006 07:54
Tentipi antworten

Hallo
Ich interessiere mich für ein Tentippi Varrie B/P größe 5.
Hat jemand erfahrung mit diesem zelt?
Wie sieht es mit den C-platz Gebühren aus? (Durchmesse 4m)
Gruß Frank

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

07.09.2006 08:58
#2 RE: Tentipi antworten

Keine Erfahrung mit Tentipi, es gibt aber fast nur Gutes zu hören. Die Konstruktion ist hervorragend.
Eventuell ist das 5er aber zu klein. Das 7er dürfte realtiv nur unwesentlich schwerer sein und bietet deutlich mehr Platz. Für 4 Personen ist das 5er eher eng, es kommt also drauf an, wieviel Personen Ihr seid..
Im Vergleich zu Tunnelzelten und sonstigen ist das 5er riesig, aber wenn Du die Vorteile eines Tipis kennst, dann ist das 5er auf einmal eher klein.
Ich hab einen Eigenbau mit variablen Durchmesser von 4,2 bis 4,8 je nach Höhe der Mittelstange. Zu viert stellen wir auf ca 4,5m, wir haben dann einen Vorderbereich inkl. Ofen (noch Hobo)ohne Boden und hinten liegen die Isomatten, durch diese Aufteilung lässt sich "wohnen" und auch ein, zwei Tage übelstes Wetter können ohne Klaustrophobische Zustände mit 2 Kindern samt Hund überstanden werden.
Falls Ihr einen geschlossenen Ofen in Eure Überlegungen einbezieht und offenes Feuer eher ausschließt, wäre vielleicht noch über die Sylnylon Variante nachzudenken, und dann auch vielleicht von anderen Herstellern. Die Baumwolle hat schon Ihr Gewicht und bei richtig heftigem Starkregen berichten einige von kurzfristigem Dampf oder Nebel, was aber wiederum mit Ofen kein Problem ist. Ich konnte dieses Phänomen bei meinem allerdings nicht festellen, Ich hatte nur Tropfprobleme an, in die Naht eingearbeiteten, Baumwollschlaufen.
Mit einem Hoboofen gibt ein weiteres Regenproblem, da Ihr dann bei (Stark)-Regen oben offen lassen müsst, so dass je nach Windrichtung irgendwo Regen reinkommt. Dazu ist dann ein Bereich ohne Boden oder Folie vorteilhaft, da das wenige eindringende Regenwasser einfach versichert.
Wenn Ihr also im Herbst/Winter oder bei Schlechtwetter raus wollt und Wärme braucht, solltet Ihr einen geschlossenen Ofen in die Überlegungen einbeziehen. Und wenn Ihr einen geschlossenen Ofen wollt, könnt Ihr auch des Gewichts wegen über Kunstfaser nachdenken.
Bei fast allen Bedingungen (mit Ausnahme wirklich heftigstem Regen, normaler Regen ist kein Problem) ist allerdings die Baumwollvariante deutlich angenehmer, nur deutlich schwerer.

Uwe

Peter Bergmann Offline



Beiträge: 88

07.09.2006 12:30
#3 RE: Tentipi antworten

Wir haben seit einigen Jahren das 9er und sind sehr zufrieden. Über die Vorteile ist hier im Forum ausreichend berichtet worden.
Zur Größe: Das 5er hat einen Durchmesser von 380 bei einer Höhe von 230, eine Person von 180 kann nur im engen Umkreis um die Mittelstange stehen.
Solch ein Zelt wird man sich nicht für eine gelegentliche Übernachtung bei Schönwetter kaufen, also spielt der Aspekt "Wohnen" eine wesentliche Rolle. Das heißt bei Dauerregen: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche auf 7,3m2 (beim 5er) oder auf 10,5m2 (7er).
Auf keinen Fall "unbesehen" kaufen, die Gefahr sich nachher zu ärgern ist zu groß. Im Zweifel gilt der Metzgerspruch: Darfs ein bisschen mehr sein?
Grüsse
Peter Bergmann

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

08.09.2006 08:36
#4 RE: Tentipi antworten

Danke für die Antworten.
Also wir sind fast immer zu zweit.
Wenn mit Freunden, dann haben die eigene Zelte.
So sollte vielleicht ein 5er ausreichen.
Sonnst bezahlt man ja auf den Zeltplätzen immer wie ein Großzelt.
Gruß Frank

Manfred Offline



Beiträge: 320

08.09.2006 09:51
#5 RE: Tentipi antworten

Hi!

Ich muss da Peter recht geben: solch ein Zelt kauft man sich nicht fürs schöne (was immer man darunter versteht) Wetter. Und ich finde das 5er definitiv zu klein und für rausgeschmissenes Geld.
Das mit dem Großzelt verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Wir haben unter anderen ein Eureka Tunnel Vision TC(4,5x2,5) und ein Hilleberg Keron 4GT (5x2,2) und haben nie Gebühren für ein Großzelt bezahlt. Auf welchen C-Plätzen soll das sein? In manchen Ländern zahlt man für den Stellplatz, die Anzahl der Personen, Auto, Hund etc. und und nicht für die Größe eines Zeltes. Und ich bin mir ziemlich sicher, das zb Peter mit seinem 9er nie für ein Großzelt gezahlt hat.

Manfred

Peter Bergmann Offline



Beiträge: 88

08.09.2006 11:39
#6 RE: Tentipi antworten

Und ich bin mir ziemlich sicher, das zb Peter mit seinem 9er nie für ein Großzelt gezahlt hat.

Das ist richtig
Peter Bergmann

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

08.09.2006 16:19
#7 RE: Tentipi antworten

ich habe die unterschiede zb kanustation Mirow gesehen.
ich gebe euch recht es gibt C-Plätze die das anders machen.
Gruß Frank

momo Offline



Beiträge: 2

10.09.2006 20:58
#8 RE: Tentipi antworten
wir sind mit 2 bis 5 personen im tentipi grösse 7 unterwegs. Zu zweit ists bei schlechtem wetter gerade ideal, besonders mit ofen. das 5er ist aus dieser sicht sicher zu klein. wäre doch schade ...

zu fünft bei schlechtem wetter haben wir auch den ofen in betrieb. dann müssen küche und weitere annehmlichkeiten aber unter dem tarp vor dem tentipi statt finden. in der nacht und am frühen morgen ists auch so ganz angenehm mit ofen.

Peter Offline



Beiträge: 28

10.09.2006 23:38
#9 RE: Tentipi antworten

Hallo Frank
Kann mich den Voten für ein grössere Kota nur anschliessen, wenn Du eine B/P Version kaufen willst, kommt sicher früher oder später ein Ofen rein und da ist mE die 5 er einfach zu klein. Ich habe sogar die 9er und bin damit vollauf zufrieden, nebst üppig Platz rund um den Ofen kann auch die ganze Ausrüstung im Trockenen gelagert werden und es bleibt genügend Platz um Kleider zu trocknen, Essen zu kochen, Brot zu backen etc. Rechne mal den "Steh- und Sitzzilinder" in den verschiedenen Versionen aus, du wirst staunen..

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

15.09.2006 09:07
#10 RE: Tentipi antworten

Vielen Dank für eure Antworten.
War sehr interessant.
Gruß Frank

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

15.09.2006 16:59
#11 RE: Tentipi antworten

Hallo Peter
Ich glaube du hast Recht
V 5 Durchmesser ca 620mm bei einer Stehhöhe von 1950mm (ich bin 1930mm)
ca 900mm bei einer stehhöhe von 1800nn
V7 Durchmesser ca 1280mm bei einer Stehhöhe von 1950mm
ca 1500mm bei einer Stehhöhe von 1800mm
nach Zeichnung ermittelt. also nur Näheerungswerte.

Gruß Frank
PS: also wird es doch Version 7

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

16.09.2006 09:07
#12 RE: Tentipi antworten

Hallo Peter hier die Preisliste aus Mirow.
deswegen die Frage.
Erwachsene
4,50
3,50

Jugendliche (bis 14 Jahre)
3,00
2,50

Kinder (5-8 Jahre)
2,00
1,00

Zelt klein (2-3 Personen)
3,00
2,00

Zelt groß (4-7 Personen)
5,00
4,00

Zelt ganz groß (ab 8 Personen)
6,50
5,50

Wohnwagen, Wohnmobil, Caravan
7,00
6,00

Motorrad
1,50
1,00

Auto (Parkflächen vor dem Platz)
--
--

Auto (Parkflächen auf dem Platz)
2,50
2,00

Strom
1,50
1,50

Energieverbrauch je Kwh
0,40
0,40


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2006 11:55
#13 RE: Tentipi antworten

aber hallo, immerhin stehhöhe 1950 mm! ich bin gerade mal 176 cm klein.
schönes nachmessen am wochenende wünscht klaus.

Peter Bergmann Offline



Beiträge: 88

16.09.2006 23:49
#14 RE: Tentipi antworten

Hallo Frank,

ich weiß, manche Campings haben eine etwas eigenartige Preisgestaltung, aber als extra large sind wir noch nie eingestuft worden. Ich glaube, mit dem 7er wirst Du eine gute Wahl treffen.
Vielleicht stehen wir ja irgend wann mal neben einander und können Erfahrungen austauschen.

Grüße
Peter Bergmann

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

17.09.2006 06:42
#15 RE: Tentipi antworten

Zitat von Peter Bergmann
Hallo Frank,
ich weiß, manche Campings haben eine etwas eigenartige Preisgestaltung, aber als extra large sind wir noch nie eingestuft worden. Ich glaube, mit dem 7er wirst Du eine gute Wahl treffen.
Vielleicht stehen wir ja irgend wann mal neben einander und können Erfahrungen austauschen.
Grüße
Peter Bergmann

Hallo Peter
Würde mich freuen. Vielleicht beim nächsten Treffen?
Dieses mal durfte ich das ganze WE arbeiten.
Gruß Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule