Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 562 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

09.08.2006 17:22
Solo links - Tandem rechts antworten

Hallo,

je länger ich meinen Solo-Kanadier habe und fahre, desto deutlicher zeigt sich, das ich überwiegend links paddele. Rechts muß ich mich höllisch auf die Steuerschläge konzentrieren und finde das Paddeln auch physisch richtig anstrengend. Links gehts wie von selbst (bis auch da allmählich eine gewisse Ermüdung einsetzt, die einen Seitenwechsel nahelegt).
Beim Tandemfahren mit den Kindern stelle ich fest, dass ich überwiegend rechts paddele und damit keine Schwierigkeiten habe. Dann sitze ich hinten wo das Boot ohnehin schmaler ist und Steuerschläge effektiver wirken, mache die meiste Arbeit (weil die Kinder nicht wirklich paddeln) und merke nichts von Ermüdung.

Ist das ein Rechtshänder-Phänomen, gehts anderen ähnlich, sollte ich was dagegen tun?

Schöne Grüße

Axel
________________
floating toolbox

wupperboot Offline



Beiträge: 69

11.08.2006 11:49
#2 RE: Solo links - Tandem rechts antworten

Hallo,

ich glaube die meisten Menschen (jedenfalls alle die ich kenne) haben auch paddelnderweise ihre Schokoladenseite. Die "Seitenwahl" ist dabei wohl die klassische eines Rechtshänders. Ich denke, es spricht nichts dagegen auf einer Seite "besser" zu paddeln (oder wie ich solo nur auf dieser Seite zu paddeln), solange Du auf der anderen Seite auch noch klarkommst.

Gruss

Thorsten

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule