Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 547 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Ralf v.S. ( Gast )
Beiträge:

24.07.2006 20:26
Gelcoat aufgeplatzt - und nun? antworten

Hallo,

nun ist es also doch passiert. Beim aussteigen der family bei doch recht starkem Wind wurde unser neues Kevlarboot seitwärts gegen einen ziemlich spitzen Felsen gedrückt. Dabei ist die oberste Schicht des Bootes, man nennt sie wohl Gelcoat, an dieser Stelle ca 3 cm aufgeplatzt. Es ist also ein Riss drin. Wie wird das repariert? Die Schicht an der Schadensstelle entfernen und mit einem Gelcoat Repararaturset die Stelle ausbessern? Welche Folgen hätte dies, wenn die unterbliebe?

Danke und Gruß
Ralf

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

24.07.2006 21:20
#2 RE: Gelcoat aufgeplatzt - und nun? antworten
Hallo Ralf,
wenn der Gelcoat nur oberflächlich abgesplittert ist und die Matte nicht freiliegt, würde ich nichts machen. Wenn die Matte frei liegt und Wasser eindringen kann, muß geflickt werden. Sonst platzt es bei Frost auf.
a) lockeren Gelcoat entfernen.
b) Schadenstelle mit aceton betupfen. Dies löst den Rand der Stelle an und zieht beim Verdunsten eventuelles Wasser mit.
c)Gelcoat anrühren
d) Tesaband an den Rand der Stelle kleben, so daß man später die Stelle mit dem Band bedecken kann
e) Gelcoat auf Stelle auftragen. man braucht meistens weniger als man denkt.
f) Später ist jetzt.
g) Winziges Loch mit einem spitzen Messer - nicht mit einem stumpfen - in das Tesaaband stechen, um überschüssiges Harz herauszudrücken.
h) nach Aushärten mit bis zu 1000er Schleifpapier schleifen.
Fertig.

Viel Spaß beim Fingersaubermachen
Martin

GeorgS Offline



Beiträge: 72

24.07.2006 22:24
#3 RE: Gelcoat aufgeplatzt - und nun? antworten

In Antwort auf:
Viel Spaß beim Fingersaubermachen

Das ist ja ein bischen gemein und man kann auch Latex-Handschuhe tragen (sg. Einweg-Handschuhe, wie sie der Arzt trägt).
Ansonsten ist dem nichts hinzuzufügen.
Wenn nur ein bisschen das Gelcoat weggeplatzt ist, läßt sich die Stelle auch mit einer Auto-Wachspolitur sicherheitshalber noch zusätzlich versiegeln.

Gruß
Georg

Kunst ist schön, macht aber viel arbeit! (Karl Valentin)
Paddeln ist Erholung von der Arbeit!

Ralf v.S. ( Gast )
Beiträge:

25.07.2006 10:44
#4 RE: Gelcoat aufgeplatzt - und nun? antworten

Ich danke euch,
ich werde mich demnächst an die Arbeit machen. Vorher noch das Gelcoat bestellen und Oma und Opa besuchen..., die Kinder freuen sich drauf.

Gruß Ralf

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule