Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 486 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
MrDick Offline




Beiträge: 1.234

21.08.2009 08:18
Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

Hallo Leute!
Hab mal wieder ein bisserl was zusammengeschrieben, und würde mich über konstruktives Feedback freuen!

Den Artikel findet Ihr hier: http://www.freestylecanoeing.de/freestyl...-style-paddelns

Also grobe Falschinformationen und Verbesserungvorschläge bitte melden - danke.

(momentan ist die Seite nur unter .de und nicht unter .org zu erreichen - unser Webhoster hat uns überraschend im Regen stehen lassen und ein .org-Domainumzug dauert bei den Ammis etwas länger)

--
"Die Weisen erfreuen sich am Wasser." (Konfuzius, 551 - 479)
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

josh Offline




Beiträge: 175

21.08.2009 12:50
#2 RE: Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

hej Sebastian,
schön und informativ hast du das geschrieben.
zur Geschichte des Canadian Style: ich bin nicht sicher, ob die Art, ein großes Boot mittig kniend und aufgekantet effizient zu bewegen von Omer Stringer "erfunden" wurde. So könnte man deinen Artikel verstehen. Ich meine, Jörg hatte mal erzählt, dass schon die Voyageurs, die auch im Busch überwinterten und sich ja eh für die einzig wahren hielten, bei ihren jährlichen Gelagen ihren Kollegen von der Küste, also den Weicheiern, die in der kalten Jahreszeit gemütlich in der Stadt lebten, zeigten, was ´ne Harke ist. Die haben denen dann einen vorgepaddelt und sie zum Staunen gebracht. Das muss ähnlich ausgesehen haben, was Omer später kultivierte. Jörg wird sicher auch eine Quelle nennen können. Ich kann´s nicht.
ich finde es schön, dass du dir die Mühe machst, die Sachen mal zusammen zu tragen. Vielen Dank dafür.
Gruß vom
Ole

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

21.08.2009 12:54
#3 RE: Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

Hi Ole!
Vielen Dank für Deine Antwort. Eigentlich hatte ich ja geschrieben:"Auf der Suche nach einer effizienteren Möglichkeit, entdeckte er, dass die Indianer in der Mitte ihrer Kanus saßen,..." Vermutlich reicht das nicht aus. Werde wohl deutlicher machen müssen, dass es nicht Stringers "Erfindung" war. Danke für den Hinweis!

Grüße, Sebastian

P.S. Genau auf Jörgs Quellennennung spekuliere ich ja seid längerem

--
"Die Weisen erfreuen sich am Wasser." (Konfuzius, 551 - 479)
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.de

josh Offline




Beiträge: 175

21.08.2009 13:02
#4 RE: Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

hej Sebastian,
klar ist wohl, dass die Voyageurs sich das auch nicht ausgedacht haben. die hatten dann wohl, gemeinsam mit dem Herrn Stringer die gleichen Lehrmeister.
und du hast auch Recht, dass du darauf hingewiesen hast, dass es nicht dem Omer seine eigene Idee war;-)
kannst du nicht auch noch ein schönes Video vom Kringelfieber einstellen, sofern das keine Copyright-Probleme gibt?
gruß
ole

Edit: da fällt mir noch ein, dass ich von irgendeinem Kurs nach Hause kam und danach immer versucht habe, eine Wet-Recovery hinzubekommen. ich wieß nur nicht mehr, ob das so sein sollte oder ob es eine persönliche Vorliebe ist. Nicht sehen zu können, was genau mit dem Paddel angestellt wird, bringe ich irgendwie mit der ganzen SAche in Verbindung. Vielleicht sollten wir Jörgs Schreibe einfach mal abwarten. danach sind wir schlauer.

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

21.08.2009 13:37
#5 RE: Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

Hi Ole,
Wet oder Dry recovery, beides hat Vor und Nachteile - je nach Einsatzzweck. Wet Recovery ist irgendwie mehr "ghosting around" - Finde ich auch sehr schön. Außerdem ist die permanente Verbindung zum Wasser ja auch was tolles.
Werde am Text noch feilen sobald Zeit ist.
Demnächst gibt es auch noch ein schönes Kringelvideo vom Schiffenensee - mehr verrate ich noch nicht ;)

Klar ein Kringelfiebervideo wäre schon schön. Ne DVD von 2007 Habe ich ja noch hier. Allerdings müsste das erstmal jemand genehmigen, oder alternativ auf YouTube stellen. So einfach veröffentlichen geht garnicht, das wäre ziemlich unverschämt. Also, Falls ein Kringelfiebervideouhrheber hier mitliest und ein Video für freestylecaneoing.org zur Verfügung stellen will - immer her damit!

Grüßle, Sebastian


P.S. Die Domain http://www.freestylecaneoing.org ist seid eben endlich wieder online. Ebenso die Mailingliste. (Auch wenn es noch ein - zwei Stunden geht bis es alle Nameserver mitbekommen haben)

--
"Die Weisen erfreuen sich am Wasser." (Konfuzius, 551 - 479)
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.de

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

21.08.2009 17:35
#6 RE: Artikel: Wurzeln des Canadian Style antworten

Hallo Sebastian,
zum canadian-style stehen zwei Sachen von uns auf youtube , schau mal auf meiner web-site. Darfste gerne verlinken.Übrigens fand die erste europäische Canadianstyle-Aufführung mit 6 Booten 2004 hier in Cottbus statt, Länge 26min. Die Paddler waren Silke und Andreas Reitner, Jörg Wagner,Andreas Pampa, Peter Jakob-Kolbe und Hans-Georg Wagner und getanzt wurde natürlich mit FRAME-Booten.
Gruß
Hans-Georg

Pegelstände »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule