Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 3.535 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Lodjur Offline




Beiträge: 731

13.07.2006 12:51
Feuerzelt antworten
Hi, ich finde es recht interessant...meine Variante eines Zeltes zum Betrieb mit Zeltofen hatte ich ja als Bauanleitung im Inet veroeffentlicht. Nun nach drei Jahren bekommt man das Zelt zu kaufen. Angeblich ist es schon seit Jahren der Renner bei ihnen. Wers glaubt ;-) Wer hatte schon vor meinem Zelt einen Flansch am Zelt. Ich habe jedenfalls bei meiner Suche im Inet damals nicht derartiges gesehen. Die Aehnlichkeit zu meinem Zelt ist aber auch zu verblueffent. Aber egal. ich habe es ja veroeffentlicht.
http://cgi.ebay.de/Ofen-Zelt-Tipi-beheiz...oQQcmdZViewItem

zum Vergleich hier meine Veroeffentlichung:

http://www.explorermagazin.de/misch/kothe04.htm

CU Bernd
nicht nur drüber reden...machen!

Ulrich Offline



Beiträge: 16

13.07.2006 13:16
#2 RE: Feuerzelt antworten

... komisch auf ihrer normalen Interseite (feuerzelte.de) bieten sie es gar nicht an ??

Gruß

Ulrich

joe ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2006 18:02
#3 RE: Feuerzelt antworten

gelöscht

Lodjur Offline




Beiträge: 731

13.07.2006 19:03
#4 RE: Feuerzelt antworten

Heul ja nicht :-). Habs ja als Bauanleitung veröffentlicht. Aber etwas dreist finde ich es schon. Naja, Lizenz...das soll er mal wagen ;-)).Habe genug unabhängige Zeugen incl. Betreiber des Explorermagazins die bestätigen können wann das Zelt entstanden ist. Aber soweit wirds nicht kommen...Aber wie gesagt, ich finde es recht interesant. Und Recht haste. Mist baut niemand nach .-).
CU Bernd
nicht nur drüber reden...machen!

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

14.07.2006 11:10
#5 RE: Feuerzelt antworten

Da haben wir das Hauptproblem im unserem Wirtschftsleben, das Plagiat. Leider lohnt es sich für uns Bastler nicht, unsere, mehr oder weniger genialen Ideen schützen zu lassen, da der Aufwand und die Kosten es nicht rechtfertigen. Ich schätze der einfachste Schutz würde mal locker 2.500 Teuronen, wenn nicht mehr verschlingen. Es bleibt also nur die Erkenntnis, dass die Idee von einem selber stammt! Anderseits hat dies den Vorteil, dann man auch die Ideen anderer kostenlos nutzen und sich die besten Alternativen selber zusammenkonstruieren kann.

Falls ich mir mal wieder ein Lavvu nähe, kriegt es übrigens auch einen Flansch! Die Idee des Flansches am Zelt ist echt klasse und in der Original Lodjur Version taugt der Flansch ja nicht nur als Durchlass, sondern auch als Führung des Rauchrohrs. Ein Flansch und ein stabiler Ofen, dann kann man sich meines Erachtens sogar die Befestigung an der Mittelstange sparen.

Falls ich mein nächstes Projekt umsetze, werde ich wahrscheinlich auch mit Veröffentlichungen eher zurückhaltend sein. Vielleicht findet sich ja ein Hersteller, der gegen geringe Lizenzgebühr bereit ist, die Produktion aufzunehmen. Oder ich versuch mich mal selber an einer Vermarktung.

Uwe

mapman Offline



Beiträge: 38

14.07.2006 12:26
#6 RE: Feuerzelt antworten

Hallo Bernd,

das kommt leider immer wieder vor und wird kaum zu verhindern sein.
Ich kann mich z. B. an einen Fall erinnern, da hat jemand einen Ofen nachgebaut und hinterher technische Details davon großartig als schöpferische Eigenleistung herausgestellt ;-)

Gruß
Ralf
------------------------------
http://www.kanadier.gps-info.de

Lodjur Offline




Beiträge: 731

14.07.2006 13:18
#7 RE: Feuerzelt antworten

Hallo Ralf, zu 1 gebe ich dir Recht, bin ja auch gar nicht sauer sondern sehe halt interessiert wie es so geht. Zu 2 kann ich nur sagen wer lesen kann ist klar im Vorteil. Weder im Artikel im Explorermagazin noch auf meiner HP mache ich einen Hehl daraus das ich den Ofen nachgebaut habe. Ich schreibe ja sogar ausführlich darüber wie ich dazu gekommen bin. Alles in allem haltlose Anschuldigungen über die ich nur die Schultern zucken kann. Selbst meine guten Eigenentwicklungen wie das zerlegbare Untergestell werden nicht "großartig als schöpferische Eigenleistung herausgestellt" sondern sind halt dabei und Schluss. Also lieber mal genau lesen und nicht sich evt. eine Meinung dazu einreden lassen... Ich bin schliesslich nicht der einzige der solche Teile baut. Fakt ist das sowohl Grundform und Funktion alt sind und wen man davon ausgeht, form follows funktion, kommt auch oft was ähnliches dabei raus.
CU Bernd
nicht nur drüber reden...machen!

mapman Offline



Beiträge: 38

14.07.2006 19:29
#8 RE: Feuerzelt antworten

Hallo Bernd,

wir brauchen die Sache hier nicht zu vertiefen, lass einfach gut sein.
Kann ja jeder basteln wie er lustig ist.
Ein bisschen lesen kann ich aber schon auch, und in einer früheren Version des Artikels war das eben teilweise etwas anders formuliert.

Das Posting war zudem allgemein gehalten ohne jemanden persönlich anzugreifen.
Außerdem haste wohl den Smilie ;-) übersehen.


Gruß
Ralf
------------------------------
http://www.kanadier.gps-info.de

Lodjur Offline




Beiträge: 731

17.07.2006 12:25
#9 RE: Feuerzelt antworten

Hi Ralf, ich will es gar nicht vertiefen. Soll gut damit sein. Aber der Artikel im E.Magazin ist absolut so wie eingesandt. Auf meiner Hp habe ich den Text der geaenderten Ausfuehrung der Oefen nach schonmal veraendert. An die angesprochene Formulierung kann ich mich aber nicht erinnern da die ja auch der Aussage im zuerst erschienen Artikel im E. Magazin widersprochen haetten. Den Smilie hatte ich schon gesehen ;-0. Wollte ich Rabatz machen haette ich das sicher nicht im Forum getan. Das Thema ist fuer mich durch.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

18.07.2006 09:03
#10 RE: Feuerzelt antworten

Hallo Uwe,
der einfachste Schutz ist die Anmeldung von einem GEBRAUCHSMUSTERSCHUTZ beim Patentamt. Liegt im zweistelligen Eurobereich, ist also bezahlbar. Wer wirklich kommerziell abkupfert, den wird das allerdings auch nicht schrecken. Da muß schon ein europaweiter Schutz angemeldet werden.

Frank


 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule