Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.074 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
moose Offline



Beiträge: 1.478

30.07.2009 23:53
Planenösen antworten

Suche Messing oder Nirosta Planenösen mit Randverstärkung, 20 mm Innendurchmesser für schweres Einschlagwerkzeug der Bundeswehr. Segelmacherqualität.

die Bucht hat nix, soweit ich es sehe

Toplicht hat keine (die sagen selbst, ihre wären zu schwach)

brauche keine 1000, 100, 50 - 20 täten reichen.

Wer hat eine Quelle?

Moose

kleiner ist feiner

hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

16.09.2009 23:51
#2 RE: Planenösen antworten

Hallo
Falls Du nicht schon längst welche hast: Ich hab mal 1A-Ösen 10mm im 20er Paket bei http://www.spiesindustries.de/ bekommen. Ich glaub, der hat aber auch größere. Allerdings haben die 20 Stck. stolze 7 oder 8 Euro gekostet. Waren aber eine superqualität.
Grüße
Holger

saniwolf Offline




Beiträge: 437

17.09.2009 08:14
#3 RE: Planenösen antworten

Hallo Moose,

vielleicht kannst du dich ja vom Gedanken, Ösen einzuschlagen - also deine Plane kaputt zu machen - verabschieden? Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass die eingeschlagenen Ösen immer irgendwann mal an der verkehrten Stelle sind. Schau mal hier:

http://www.holdon.info

Gibt's bei Ebay:

http://cgi.ebay.de/2-Stueck-Holdon-Easyf...id=p3286.c0.m14

Die kannst du immer wieder an anderer Stelle positionieren, halten gut, sind stabil und haben eine gute Kraftübertragung, was die Gefahr des Einreißens der Plane vermindert. Allerdings müsstest du hinten z. B. ein Notglied oder eine Schlaufe anbringen, da die Öffnung 10 mm misst. Das kannst du aber auch bei normalen Ösen so machen. Habe übrigens diese Teile momentan in der Erprobung. Kurzum: Ich find' die Dinger OK.

Gruß aus Unterfranken

Wolf

Info: Zur Funktionsdarstellung auf's Bild klicken.

Angefügte Bilder:
animation50percent.gif  
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.09.2009 08:49
#4 RE: Planenösen antworten

Hi Moose,

ich habe die kleineren Teile von Holdon, bei Ray Mears im Online-Shop gekauft (heissen da Clingons) und beim AOC-Treffen während des Tarp-Workshops getestet, halten total gut und sind jederzeit wieder entfernbar. Nur eine Schlaufe solltest du halt anbringen. Ich habe nur die Spitze der Aufstellstange durch geschoben, hat auch gefunkt...

LG Heinz

http://www.raymears.com/getimg.cfm?img=Clingons_Mini.jpg

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.
Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

moose Offline



Beiträge: 1.478

17.09.2009 15:21
#5 RE: Planenösen antworten

vielleicht kannst du dich ja vom Gedanken, Ösen einzuschlagen - also deine Plane kaputt zu machen - verabschieden? Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass die eingeschlagenen Ösen immer irgendwann mal an der verkehrten Stelle sind. Schau mal hier:

http://www.holdon.info

habe ich taugen nix reissen aus, ich hab die großen natürlich auch gleich ausprobieren müssen
moose

kleiner ist nicht immer feiner

saniwolf Offline




Beiträge: 437

17.09.2009 15:28
#6 RE: Planenösen antworten

Hallo Moose,

versteh' ich nicht - bei mir halten die Dinger - aber gut.

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf

Lahnindianer Offline



Beiträge: 87

17.09.2009 15:52
#7 RE: Planenösen antworten

ich hape Planen (Tarps) von Hudson´s Bay Indian Trading Post 93199 Zell. Die Planen haben alle 60 cm Baumwoll- Gurt-Schlaufen angenäht. Da ist seit jahren noch nichts eingerissen oder sonstwie kaputt gegangen. Gibt es auch in wunsch-größen.

bernd spezialist für fliegende Bauten (so heisen diese Bauwerke im Amtsdeutsch)

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

17.09.2009 17:40
#8 RE: Planenösen antworten

ich hab noch rund 378 stück, grösse müsste hinkommen. ich schau mal die tage nach- ich weiss nur nicht genau, wo.

grüsse vom westzipfel, thomas

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

19.09.2009 12:15
#9 RE: Planenösen antworten

Hallo Moose,

brauchst Du die Dinger dringend? Ich hab gestern mal den Keller durchsucht, da sind sie wohl nicht. Ich muss mal tief in mich gehen, wo die verblieben sein könnten. Es muss aber noch ne Menge davon geben, ich hab vor 20 Jahren mal ein Paket als Segelkauschen gekauft- Zackenösen Messing.

grüsse vom westzipfel, thomas

moose Offline



Beiträge: 1.478

19.09.2009 13:57
#10 RE: Planenösen antworten

eilt nicht aber wenn die wieder auftauchen bitte melen

kleiner ist nicht immer feiner

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule