Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 4.618 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2 | 3
Axel Koch ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2009 20:47
#21 RE: was für das Auge Antworten

In Antwort auf:
"may your voicemail boy" .. ich nehme an es handelt sich hier um einen sogenannten Blindtext, welchen Designer gerne als Platzhalter nehmen.


So ergibt der Satz keinen Sinn. Auf der Original Bell-Site (http://www.bellcanoe.com) macht es dann Sinn, wenn es anstatt 'boy' 'box' heißt (künstlerischer Schriftsatz läßt verwechslungen zu, siehe bei 'may' und 'your', das 'y' ist anders als das 'x' bei box): May your voicemail box runneth over. (runneth ist sehr antiquiert)
Soll doch deine mailbox überlaufen.


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.075

06.07.2009 13:21
#22 RE: was für das Auge Antworten

Hi,
Tugas Antwort ist richtig, aber Eure Deutungen waren alle sehr interressant.
Jörg Wagner


Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

06.07.2009 13:26
#23 RE: was für das Auge Antworten

Hiess das nicht früher etwas unbescheiden aber wesentlich weniger deutungsintensiv "Nothing moves you like a Bell!"?

Axel



P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.075

06.07.2009 14:23
#24 RE: was für das Auge Antworten

Axedl,
das stimmt immer noch, wird evtl. von WC"Algonquin" und Atkinson Traveller/E.M. White noch übertroffen, außerdem ist das nicht unbescheiden, sondern schlicht zutreffend.
Jörg Wagner


Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

06.07.2009 19:34
#25 RE: was für das Auge Antworten

...so zutreffend wie sinn-neutrale Werbelyrik eben sein kann. Die meisten von uns werden wohl geneigt sein den Spruch im Geiste positiv zu ergänzen („Nichts bewegt Dich so gut wie...“) aber beim Anblick der Bell-Preise erwachen in dem einen oder anderen auch diese kleinen Dämonen, die ihm einflüstern „Nichts bewegt Dich so kostspielig wie...“

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.075

06.07.2009 20:39
#26 RE: was für das Auge Antworten

FTS.
....Mercedes, Placid Boat Works, Hemlock, Souris River, Grasse River......
Jörg Wagner


moose Offline



Beiträge: 1.478

06.07.2009 20:44
#27 RE: was für das Auge Antworten

FTS ?

edit damit man nicht immer suchen muss

http://www.sourisriver.com/
http://www.placidboats.com/
http://www.hemlockcanoe.com/ denn finde ich schick http://www.hemlockcanoe.com/images/eaglet_1-7.jpg
"The EagletI is very maneuverable yet paddles easily and tracks well. It also provides solid stability for those who wish to add the companionship of a child or an animal. Rigged with a single center seat."

.. Grasse River - gibts nix
.. mercedes - gibts auch nix

kleiner ist feiner


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.075

06.07.2009 20:58
#28 RE: was für das Auge Antworten

FTS
Fortsetzung


Tim-Tool Offline



Beiträge: 24

07.07.2009 09:17
#29 RE: was für das Auge Antworten

Hallo Jörg,

auch ich finde die neue Seite gut gelungen. Da stöbere ich doch gerne öfters herum, vor allen Dingen weil ich in Zukunft auch mit einem "wooden boat" liebäugel .

Viele, liebe Grüße
Tim.


MrDick Offline




Beiträge: 1.345

07.07.2009 14:32
#30 RE: was für das Auge Antworten

Hi Axel...

In Antwort auf:
„Nichts bewegt Dich so kostspielig wie...“


Bin ja auch nicht gerade reich an Geld....aber ich glaube nicht, dass das Lächeln dass sich zwangsläufig einstellt wenn ein Genießer in einem Bell Boot sitzt davon kommt dass er an die Kosten denkt.
Ich kann in solchen Momenten garnicht an Geld denken. Da sind einfach zu viele "wows" und "boahs" im Kopf.
Ich hab mein Schiffchen jetzt ja schon ne kleine Weile, und trotzdem denke ich immer wieder "Mann - bist du aber ein freches Boot!". Ich glaube ja fest, die bekommen irgendwann in der Werkshalle bei Mondschein ihr Leben eingehaucht. Also bei meinem Boot könnte ich mich nach jeder Paddelsession bedanken. Undenkbar, dass der ganze Spass nur von mir selbst kommen sollte!

Liebe Grüße, Sebastian

--
Kringeln ist...
...Glück in Tüten!
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org


Trapper Offline




Beiträge: 1.901

07.07.2009 16:04
#31 RE: was für das Auge Antworten

In Antwort auf:
Bin ja auch nicht gerade reich an Geld....aber ich glaube nicht, dass das Lächeln dass sich zwangsläufig einstellt wenn ein Genießer in einem Bell Boot sitzt davon kommt dass er an die Kosten denkt.

Gilt sinngemäß auch für Wenonah,Swift,Placid-Boat-Works,etc... und die vielen leckeren Holzboote!
Der Philosoph spricht:"Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken." Entweder du willst es, oder du läßt es.

Internette Grüße Thomas


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2009 17:07
#32 RE: was für das Auge Antworten

Danke Thomas, ich dachte schon "jetzt mußt du dir ein neues Canoe kaufen"
ojee schon wieder eine Entscheidung Treffen ...., mein Argosy sollte schon noch
einige Jahre halten.

Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.


MrDick Offline




Beiträge: 1.345

07.07.2009 18:25
#33 RE: was für das Auge Antworten

Stimmt natürlich...
war nur gerade auf den Slogan fixiert

Grüße, Sebastian

--
Kringeln ist...
...Glück in Tüten!
-

...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org


Knickspant Offline




Beiträge: 78

07.07.2009 20:33
#34 RE: was für das Auge Antworten

In Antwort auf:
...ich glaube nicht, dass das Lächeln dass sich zwangsläufig einstellt wenn ein Genießer in einem Bell Boot sitzt, davon kommt dass er an die Kosten denkt


...ganz bestimmt nicht denn dann könnte es ihm vielleicht gefrieren. Im Übrigen wird manch einer in einem weniger edlen Boot auch gelegentlich lächeln weil selbst in einem knarzigen alten GFK-Canadier Paddeln Spaß machen kann.

Die auf der neu gestalteten Homepage (um die gings doch, oder?) abgebildeten Boote sind sicher vortrefflich und über (fast) jede Kritik erhaben aber es gibt wahrhaftig Alternativen und die etwas wortkarge kryptische Reaktion des Importeurs ("FTS. ..." ?) beinhaltet - bei allem Respekt - ein reichliches Maß an Überheblichkeit. Wo bleibt da bloß die Selbstironie, die wir aus früheren Tagen gewohnt sind? Von kritischer Distanz zum Luxusimportgut ganz zu schweigen (das hat ja auch seine Schwächen: man betrachte nur die handwerklich ganz schlecht durchdachten Deck-Plates, die an vielen gut gebrauchten Bell-Booten seitlich wegbrechen).

Aber das soll jetzt genug Genörgel an edlen Booten sein sonst heißt es bald gar: Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Bell-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.

GerdA


moose Offline



Beiträge: 1.478

07.07.2009 20:50
#35 RE: was für das Auge Antworten

was sind Deck-Plates sorry aber ich finde das nicht - vor allen Dingen wie brechen die weg, also an meinem Atkinson kann nix wegbrechen, ist kein Bell aber am Rand auch nicht anders -muß ich jetzt schon wieder nervös werden?
im übrigen fuck the system FTS
moose

p.s. hab grad mal nach unten gelesen, was dat "fuss" wieder soll und was Tolles gefunden. Das Forum ist immer wieder sehr erbaulich.

http://www.hemlockcanoe.com/
die habe schöne soloboote - da ist uns der jw noch eine Erklärung schuldig

kleiner ist feiner


TimBautz Offline




Beiträge: 127

07.07.2009 21:24
#36 RE: was für das Auge Antworten

Zitat von Knickspant
[quote]...
Aber das soll jetzt genug Genörgel an edlen Booten sein sonst heißt es bald gar: Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Bell-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
GerdA


Das kann spannend werden
* Chips auspackt


moose Offline



Beiträge: 1.478

07.07.2009 21:32
#37 RE: was für das Auge Antworten

Das kost Eintritt. Thread bekommt Passwortschutz
Ich muss ins Bett, macht nicht ohne mich weiter - büdde
moose

kleiner ist feiner


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2009 22:02
#38 RE: was für das Auge Antworten

http://www.Hemlockcanoe.com, kannte ich noch nicht, aber das eine oder andere würde mir schon zusagen.
Aber wer sollte sie rüber bringen, die Auswahl die wir zur Zeit haben reicht doch.

Grüße Klaus

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.


HeinzA Offline




Beiträge: 1.527

07.07.2009 22:16
#39 RE: was für das Auge Antworten

Also zuviel Angebot, vor allem an hochwertigen Kanus, kann es fast nicht geben. Nur wird dann der Kuchen für die, in den meisten Fällen doch sehr passioniert agierenden, Importeure noch kleiner, während der Markt nur äußerst zögerlich wächst, während die Hersteller in Amiland den europäischen Markt eher nur belächeln. Aber ihr habt Recht, gerade die Solos von Hemlock sind nicht unsauber, bekommen auch in den meisten Fällen gute Kritiken.

Heinz


Jörg Wagner Offline



Beiträge: 1.075

08.07.2009 11:25
#40 RE: was für das Auge Antworten

Hallo Knickspant,
Du hast es nicht gemerkt, aber mein Beitrag war die Ironie. Auseinandersetzung (manche würden "feedback" bevorzugen) führe ich mit Vergnügen persönlich, dafür benötige ich keinen inzwischen mir etwas anrüchig erscheinenden Berufsstand.
Zu Hemlock etc. : Das sind alles Urgesteine der Freestyle/Solocanadier-Scene, die - oft am Rande der Selbsausbeutung agierend - mit Hingabe und Stolz in kleinsten Stückzahlen produzieren, Charlie Wilson von Placid.. hat noch das ausgeprägteste Marketingverhalten, und diese Boote sind jeden Cent wert, und das sind bei gewerblichem Import ´ne Menge Cents, Hemlock und Placid importiere ich deshalb nur in kleinen Mengen oder auf Vorbestellung

Jörg Wagner


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung