Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 681 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Treibholz Offline



Beiträge: 6

17.06.2009 13:29
Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Hallo,
wie befestigt Ihr im Tentipi das Ofenrohr am Mast?
Hab da noch keine richtig gute Lösung gefunden.
Wäre um jeden Tip dankbar.

Viele Grüße
Mario

trullox Offline



Beiträge: 616

17.06.2009 14:33
#2 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Hallo Mario!
Ich mach das ganz einfach; um den Mast ein kleiner Spanngurt und um das Ofenrohr ein biegsamer Draht mit gebogenen Schlingen an den beiden Enden. Spanngurt durch die Schlingen und festziehen bis Mast und Ofenrohr mit ca. 10cm Abstand parallel stehen. Foto find ich momentan nicht. Hoffe, daß die Schilderung reicht.
Gruß!
Fred

Stefan Balthasar Offline



Beiträge: 40

17.06.2009 15:57
#3 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Hallo Mario,

schau mal im Baumarkt oder Sanitärhandel.
Da gibt es Rohrschellen in allen Durchmessern, dazwischen ein Stück Gewindestab . .
fertig.

Schöne Grüße
Stefan

Angefügte Bilder:
Ofebrohrbefestigung.JPG  
Peter_Will Offline



Beiträge: 108

18.06.2009 00:08
#4 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Ich verwende anstatt der kleinen Schellen Leimzwingen. An diese wird die Gewindestange geschweisst.

Bilder kann ich auf Wunsch aber erst nächste Woche einstellen, mir fehlt dienstbediengt die Zeit dazu.

Lodjur Offline




Beiträge: 731

18.06.2009 08:21
#5 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Hi Mario,
ich benutze 4 solcher Klemmen. Sind eigentlich mobile Kleiderhaken. Man bekommt sie im Zubehör für Caravaner. Kosten um die 2.50 /Stück. Die Klemmkraft ist ziemlich stark, schliesslich sollen die ja Klamotten halten. In den kleinen Klemmbacken noch eine Lage Silikongummi zur Isolation. Ich habe die langen Enden dem D des Rohres angepasst. Die Halterung wird an die Stange geklemmt, das Rohr eingelegt und dann mit einer 8 mm Zugfeder fixiert. Die Enden der Klemme haben ja schöne Haken.Die Federn bekommt man im Fachhandel. Ich habe auf passende Schrauben einfach je einen kleinen Ring hart aufgelötet und die Schrauben dann in die Enden der Feder eingedreht. Man kann auch ein oder zwei Windungen der Feder hochbiegen hat so aber nur eine Öse entsprechend des Federdurchmessers.
Die Montage geht fix da ohne Schrauberei. Anklemmen, Rohr rein, Feder drüber... fertig.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Angefügte Bilder:
CIMG0250.jpg  
Treibholz Offline



Beiträge: 6

18.06.2009 23:52
#6 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Hallo ihr Zeltheizer,

muss sagen, die Lösung von Stefan gefällt mir jetzt am besten.
Die anderen Lösungen sind auch recht gut, aber die mit den beiden Schellen und der Gewindestange finde ich von der Beschaffung her schon am einfachsten. Noch zwei Flügelmuttis hinzugefügt, und schon braucht man nicht mal mehr einen Schlüssel.

Danke nochmal für die vielen Tipps.

Viele Grüße
Mario

Gersprenzfischer Offline




Beiträge: 194

19.06.2009 16:35
#7 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Ich befestige meines überhaupt nicht mehr am Mast. Es kommt senkrecht aus meinem Ofen und wird einfach durch meine Dachöffnung aus Silikongummi (ähnlich Bernds Original Durchführung) gesteckt. Das Ganze steht damit bombenfest.

khyal Offline



Beiträge: 82

20.06.2009 02:13
#8 RE: Befestigung des Ofenrohres am Mast?? antworten

Ich seh das auch eher entspannt...

Klemme auf den Mittelmast einen dieser "Kleiderhaken" mit wagerechtem Arrm, bei denen die Klemme mit einer Fluegelmutter fixiert wird, die es ueberall als Zubehoer zum Lavvu gibt. Ein kurzes Stueck leichte Kette wird am Arm eingehaengt, einmal stramm um das Rohr gefuehrt und das andere Ende der Kette auch am Arm eingehaengt...

Gruss

Khyal

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule