Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 797 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

26.05.2009 18:26
Befahrungsbestimmungen auf der mittleren Moldau antworten

Wen es von Euch interessiert:

Befahrungsbestimmungen auf der mittleren Moldau Vltava (Moldau) von Soumarsky Most bis Pekna
fkm 389,0-373,5

Vom 1.-31.05. darf die Moldau in dem Bereich nur noch samstags und sonntags zwischen 8.00 h und 20.00 h befahren werden.
Wenn der Pegel zwischen 50 cm und 61 cm beträgt, werden nur 100 Boote/Tag erlaubt. Ab 62 cm dürfen auch mehr Boote fahren.
Vom 1.6.-31.10. gelten dieselben Regeln, allerdings ist die Befahrung nicht auf das Wochenende beschränkt.
Außerhalb dieser Zeiten ist eine Befahrung nicht erlaubt.
Bei Leihbooten erfolgt die Registrierung über den Vermieter.
Die Anmeldung kann über http://www.npsumava.cz/1344/sekce/splouvani-v-roce-2008/, telefonisch oder vor Ort erfolgen.
Die Registrierung kostet 100 CKR und man benötigt einen Pass.
Besondere Vorsicht ist auf dem C-Platz geboten. Nachts kann aus dem Zelt das Bargeld gestohlen werden.

Die anderen Pegelstände könnt Ihr unter http://www.kanusport.at abrufen.

Zu beachten ist bis Mai 2010, dass in Cesky Krumlov in der Moldau Baggerarbeiten durchführt werden. Bei einiger Vorsicht kann man jedoch an den Baggern vorbeifahren. Es ist ausdrücklich erlaubt.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule