Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
anonym Offline



Beiträge: 5

19.05.2009 16:25
Finkenmeister antworten

hi,

wie habt ihr euren Robson Finkenmeister Gefittet(Hüftfitting)???

mfG anonym

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

19.05.2009 16:37
#2 RE: Finkenmeister antworten
Hat jeder von uns einen Finki?
Haben wir alle zusammen einen?
Wieso habe ich keinen?

Nee, im Ernst - versuchs mal im Wildwasserboard. Da treiben sich mehr Leute herum, die Finkenmeister paddeln...

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

maromaier Offline




Beiträge: 259

19.05.2009 20:45
#3 RE: Finkenmeister antworten

Hier dümpelt auch ein Finkenmeister. Viel zu selten in Gebrauch, aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, eines Tages doch noch die edle Kunst des Rollens zu erlernen - und dann ab in die Brandung!

Hüftfitting? Mit dem Brotmesser und Schmirgelpapier. Ich glaube, ich habe damals meine Hüftbreite ausgemessen (so gut es geht) und dann die Hipgrabber auf diese Lückenbreite gestutzt. Konservativ erstmal, probiert und dann nachgearbeitet. Solange, bis ich spielfrei dazwischen paßte.

Gruß,
Mark.

w w w . F r e e s t y l e C a n o e i n g . n l

Gerhard Offline




Beiträge: 638

20.05.2009 07:12
#4 RE: Finkenmeister antworten

Es gibt doch Finkenmeisterfahrer hier.
Der Leidensweg war ziemlich lange, aber jetzt fahre ich ihn viel und auch sehr gerne.
Wobei offen fahren schon was ganz anderes ist.
Bin auch kurz davor mir wieder einen zuzulegen.
Werde den Finki aber trotzdem behalten. Auf Kleinbächen fahre ich ihn sehr gern.

Hüftfittings? Die hab ich ganz raus gemacht. Ohne gehts auch.
Ich habe den Sitz nach vorne verlegt, den Bulkhead angepasst und Gurte eingebaut.

Grüße
Gerhard

Angefügte Bilder:
IMGP2021.JPG   IMGP2022.JPG  
Als Diashow anzeigen
anonym Offline



Beiträge: 5

20.05.2009 15:41
#5 RE: Finkenmeister antworten

Also DANKE erst mal für eure Informationen.

Gehard wie geht den dein Finkenmeister zu rollen?

Ich komm mit Schuhen sehr schlecht raus ist das normal?

anonym

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

20.05.2009 23:19
#6 RE: Finkenmeister antworten

ich hab zwar keinen eigenen, aber den (not)ausstieg fand ich auch immer beschhh...eiden, weil die luke zu klein ist und ich erst meine füsse herausfädeln musste.
rollen auch eher mühsam.

grüsse vom westzipfel, thomas

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2009 23:40
#7 RE: Finkenmeister antworten
Hallo, "anonym" oder "eldorado" du bist doch der Typ. der einen Finki bei Wildwasserboard.de zu verkaufen hat.

Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

Gerhard Offline




Beiträge: 638

21.05.2009 10:13
#8 RE: Finkenmeister antworten
Hallo Anonym,
wie heißt Du denn wircklich?

Mein Finkenmeister läßt sich genauso rollen wie jeder andere Finkenmeister auch
Ich kanns nur nicht.

Die Sache mit dem Notausstieg ... seit ich die Hüftfittings raus habe geht das leichter ...

Grüße
Gerhard
Gerhard Offline




Beiträge: 638

21.05.2009 10:17
#9 RE: Finkenmeister antworten
@ Klaus,

oder der Einarmige Bandit der im WWB die gleiche Frage stellt wie hier ...

Gerhard
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2009 15:47
#10 RE: Finkenmeister antworten

Hast du dich schlau gemacht



Das Abenteuer fängt schon bei der Planung an.

pakcanoe »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule