Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 4.329 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Outlaw Offline



Beiträge: 9

06.06.2006 12:47
Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

Hi
Bin am überlegen ob ich mir (des Hundes wg)
einen Adventure zulege.
Hat hier der ein oder andere vielleicht
Erfahrungen mit dem Boot und kann mir
vielleicht mal grundsätzlich was dazu
sagen? (geplant sind Fluss- und Seentouren;
wie gesagt, mit Gepäck und Hund)
Vielen Dank vorab!

flachwasser Offline




Beiträge: 67

06.06.2006 14:51
#2 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

Wozu braucht Dein Hund vorgeformte Sitzmulden und Rückenlehne?
Gruß
Stephan


Outlaw Offline



Beiträge: 9

06.06.2006 15:02
#3 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

hi erstmal
zum einen mag auch mein hund bequem liegen
zum anderen mag ich bequem sitzen!
ich wollt ja eigentlich nur wissen, ob
das teil empfehlenswert ist oder nicht.
wenn du einen canadier empfehlen kannst
der deiner ansicht nach geeigneter ist,
lass es mich bitte wissen.
so long

trullox Offline



Beiträge: 616

06.06.2006 17:12
#4 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

da gibts mehrere kriterien: wo willst du hauptsächlich fahren? nur zahm- oder auch wildwaser? wie sind deine lagermöglichkeiten? wieviel darf der dampfer wiegen? da gibts gewaltige unterschiede, besonders bei portagen macht sich der unterschied zwischen den vielleicht 15kg eines kevlarbootes und den 40pluskg einer großen PE-wanne bemerkbar. fährst du meist allein mit deinem hund, der wie groß ist? wieviel kannst du ausgeben für ein boot, welches deinen ansprüchen genügt, und auch lange nachdem man den finanziellen schock überwunden hat noch freude macht.mehr will ich jetzt nicht aufzählen.
gruß!
trullox

flachwasser Offline




Beiträge: 67

06.06.2006 19:08
#5 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

Hallo Outlaw,
erstmal: Ich wollte Dich nicht blöd anmachen sondern nur einen Witz machen.
Ich bin den Adventure noch nicht selber gefahren, habe ihn aber ausgiebig auf einer Messe betrachtet. Mir kommt er vom ganzen Erscheinungsbild, Material, Rumpfform, Details und Vermarktungsschiene so vor:
Ein Kanu für Anfänger, stationären Verleih und Angler. Aufgrund der vorgeformten Sitze ist dynamisches Paddeln, Wechsel der Position, Knien oder gar Einstellen auf die individuellen Bedürfnisse der Paddler nicht möglich. Die im Katalog angegebenen 37 kg sind wahrscheinlich geschönt. Die Rumpfform ist eher plump, einseitig auf Anfangsstabilität ausgelegt.
Mad River baut gute Kanus, ich bezweifle aber, daß der Adventure dazu gehört. Wenn Du nur kurze "Feierabend"-Touren mit und ohne Hund machen möchtest und Wert auf fest eingebaute Getränkehalter legst, ist das Boot vielleicht richtig für Dich.
Wenn Du auch mal "richtig" paddeln willst und trotzdem nicht soviel Geld ausgeben willst (was ich verstehe)würde ich zu einem PE Kanu mit "normalem" Ausbau (Flechtsitze, keine fest eingebauten "Kisten", Tragejoch...) raten. Mad Rivers Explorer TT oder der 15.6 Prospector von Nova Craft könnten in die engere Wahl gezogen werden. Beide kosten neu knapp unter 1000,- Euro und orientieren sich im Design an bewährten Wildnis-Canoes.
Gruß
Stephan

Outlaw Offline



Beiträge: 9

06.06.2006 22:48
#6 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

Dank Euch erstmal!
und da ich nicht empfindlich bin, Dir natürlich auch Stephan!
Ich bin Freizeitpaddler (bislang Kajak bis WW3), bin gerne tagelang
mit der kompletten Ausrüstung auf Flüssen unterwegs, angle und ich hab
einen Schäferhund und die Robustheit des Bootes sprach mich in erster Linie an.
Ich denke ein PE Boot kann ich alleine an Land ziehen ohne mir grosse
Gedanken um das teuere Material machen zu müssen.
In punkto Portagen kann ich das Teil ein Stück selbst tragen, hab das
bei einem Händler ausprobiert - den Rest kann der Bootswagen erledigen.
Könnt ihr mir vielleicht noch das ein oder andere zu der Fahrbarkeit
sagen? Reaktionsvermögen wie ein Schulbus oder lässt sich so ein Teil noch
passabel steuern?
Die Alternativen die genannt wurden werde ich mir auf jeden Fall noch näher
ansehen.
so long

wupperboot Offline



Beiträge: 69

07.06.2006 13:28
#7 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

Hallo Outlaw,

wenn Du im Kajak WW3-Erfahrung hast, möchtest Du doch eher ein gut zu steuernden Solo-Kanadier (mit Platz für Hund und Gepäck haben), der ruhig im Wasser liegt (Angler), aber eine hohe Endstabilität (Hund) hat? Wenn der Geldbeutel es erlaubt, nimm ein 15"Royalex Boot, da die Robustheit völlig ausreichend ist. Ansonsten alternativ ein PE Boot (die vorgeschlagenen wären eine gute Wahl(oder Old Town Discovery, u.v.a.). Das Adventure ist ein absolutes Einsteigerboot, mit dem Dein Hund (kein Platz) und Du (kein "Fahrverhalten")nicht glücklich sein werdest.

Gruss

Thorsten

Outlaw Offline



Beiträge: 9

08.06.2006 13:01
#8 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

ok - danke für die ehrlichen antworten!
ich werde mir die genannten boote bei den
händlern mal näher ansehen und zusehen
dass ich auch einmal eine probefahrt
machen kann.
(obwohl: die halter für das glas
und eine flasche weizen
beim adventure haben mich
schon beeindruckt...

trullox Offline



Beiträge: 616

10.06.2006 22:09
#9 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

hallo outlaw! hab am samstag eine schwimmweste gekauft, und vor dem laden lag diese tonnenschwere breitbauchbadewanne mit zwei klappsitzen und getränkehaltern. also nee!!! ich fahr auch einen madriver, aber das ist ein canadier.
kein weiterer kommentar. gruß!
trullox

Outlaw Offline



Beiträge: 9

13.06.2006 12:19
#10 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

ok, damit ihr seht, dass eure
tips nicht umsonst waren:
ich hab mich für den prospector
entschieden!
wünsch euch eine tolle saison!
Outlaw

("begrabt mein herz an der biegung des flusses...")

trullox Offline



Beiträge: 616

13.06.2006 15:37
#11 RE: Mad River Adventure ---Erfahrungsberichte? antworten

gratuliere!
gruß!trullox

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule