Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.396 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

23.04.2009 19:41
Kanu-Trailer antworten
Hallo

Es ist wie immer, zuerst steht eine Idee im Raum, dann wird sie im Kopf verarbeitet und nach wochenlanger Überlegungen dann irgendwann realisiert. So war es diesmal als mein Paddelkumpel Hanno diesen anstoß gab, wir beide sollten uns mal einen Hänger nur für Canadier bauen, da wir beide auch die einzigsten im Verein sind, die Canadier fahren.Also wurde ausschau gehalten nach einem geeigneten Untergestell. Fündig geworden bin ich über ebay, den ich dann auch für 500€ gesteigert hatte. Die Abholung war leider 550km entfernt und so habe ich mir dann einen schönen Tag gemacht und das gute Stück nachhause gefahren.Der Trailer war noch mit einer Skibox versehen, die wir aber inzwischen wieder zu Geld gemacht haben um in das Material zu investieren.


Techn. Daten

Länge: 55540mm Leuchtenträger kann man bis 6155mm ausziehen.
Breite 1820mm bis 2220mm

Zul. Gesgew. 750Kg

Bauj. 1996

Abgelastet auf 400Kg
So fing es an.










Ich werde den Baufortschritt etwas dokumentieren und wünsche viel Spaß.
Angefügte Bilder:
So fing`s an.JPG  
Als Diashow anzeigen
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

23.04.2009 19:57
#2 RE: Kanu-Trailer antworten

Hallo
Nachdem ich festgestellt habe,dass ich auf der Self-Made seite nicht weitermachen kann, bin ich auf diese Seite gewechselt.

So, der Trailer stand jetzt vor uns und wir haben einen Plan gemacht, wie er aussehen soll und unseren Bedürfnissen entsprechen soll. Zuerst wurden alle Teile, die nicht benötigt wurden, wie einen großen Seilzug, alle Laufrollen und diverse Teile abmontiert.Im gleichen Zeitfenster wurde eine Materialliste erstellt und versucht dieses Material zu bekommen, was nicht so ganz einfach war.
Zuerst wurden auf den Trailer Querstreben montiert zur späteren Aufnahme des Bodens und die Eckwinkel, die schon den Umriss des Hängerers erkennen ließen.Schwierig war die Beschaffung des U-Bordwandprofiles, das aber eine Firma, die Anhänger baut und vertreibt uns überlassen hatte, natürlich gegen einen anständigen Obulus. Besser wäre es auch gewesen das Eisenprofil in Schwarz zu kaufen und nicht fertig verzinktes so wie sich später beim Schweißen herausstellte.Da ich aber nur ein Holzwurm bin, habe ich diese unterschiede auch erst beim Schweißen so richtig mitbekommen.

Weiter gehts im nächsten Teil.

Gruß Bernd

Angefügte Bilder:
Querträger.JPG   Das Gerüst.JPG   12.03.09-5.JPG  
Als Diashow anzeigen
TimBautz Offline




Beiträge: 114

24.04.2009 08:18
#3 RE: Kanu-Trailer antworten

Hi Bernd,
super dieser Thread !

Genau ein solches Projekt habe ich auch vor - irgendwann.
Zuerst muss mal das Haus fertig werden ;)
Muss man das noch vom TÜV abnehmen lassen, oder
darf man die Aufbauten selbst so gestalten wie man will ?

Bin gespannt, wie es weitergeht !

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

24.04.2009 08:52
#4 RE: Kanu-Trailer antworten
Hallo Tim

Zuerst habe ich mal im Internet gestöbert und bin auf dieses Buch gestossen :TÜV Buch für Anhänger http://www.kuhnert-anhaenger.de
/tuevbuch.html bitte Informationena anklicken in der mittleren Spalte suchen.
Du darfst fast alles machen nur am Rahmen, nicht Bohren und Schweißen. Deshalb wurde der Kasten auch mit U-Schrauben auf den Trailer geschraubt und alles schön dimensioniert. M10 und Stoppmuttern.Ich war gestern beim Tüv und habe mal vorsichtig vorgesprochen.Da der Trailer auf 400kg. abgelastet war,wir wollen wieder die vollen 750kg zur Verfügung haben, muss ich ihn bei einer öffentlichen Waage wiegen lassen. Habe ich gestern gemacht und wir haben gerade 90kg daraufgepackt.Ob das an der Farbe liegt?Was der TÜV am Ende meint, wird sich in den nächsten Folgen zeigen. Ich fahre erstmal nächste Woche an die Naab und da wird sich zeigen was der Hänger so kann. Er ist ja noch bis Juli zugelassen als Bootsanhänger.

bis zur nächsten Folge
Gruß Bernd
Gerhard Offline




Beiträge: 638

24.04.2009 11:42
#5 RE: Kanu-Trailer antworten
Hallo Bernd,
super Projekt.
Wir haben auf einen normalen Kasten-Anhänger ein Gestell für die Boote geschraubt, das jederzeit wieder abgenommen werden kann.
Ich stell dann auch nochmal ein Bild hier ein.
Aber was größeres, so wie Deiner schwebt uns auch noch vor.
Grüße
Gerhard
Angefügte Bilder:
2006.05.06 BFC Insel 1.JPG   2006.05.06 BFC Insel 2.JPG  
Als Diashow anzeigen
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

24.04.2009 14:45
#6 RE: Kanu-Trailer antworten

hallo Gerhard

Das Gestell kann ich auch abnehmen und hätte es auch auf meinem alten
Kastenanhänger montiert, aber leider war da die V-Deichsel zu kurz und es gab da keine vernünftige Lösung, deshalb auch der bau des zweiten anhängers.

Gruß Bernd
heute Nacht noch arbeiten und morgen zum Frühstück beim GOC

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

26.04.2009 16:17
#7 RE: Kanu-Trailer antworten
Hallo

Nach dem Schweißen wurden alle Schweißnähte sauber verschliffen und mit Zinkspray gegen rosten eingesprüht. Dies hat mir dann überhaupt nicht gefallen,dass an dem verzinkten Gestell jetzt graue Farbtupfer sind vom Zinkspay. Da hätte ich ja gleich das Gestell in einer Tarnfarbe machen können und so entschloss ich mich dieses dann zu streichen. Wiederum hatte sich dann die Frage gestellt, wie streiche ich verzinktes Eisen, so dass die Farbe hält.Nach dem durchsuchen im Internet, man bin ich jetzt froh, dass es dieses gibt bin ich auf folgendes gestoßen. Man muss die verzinkten Flächen mit einer 25% Ammoniklösung und zwei Esslöffel Pril gründlich abwaschen.Ammoniak bekommt man nicht mehr so leicht wie früher hat sich herausgestellt, da könnt man Rauschtabletten herstellen so ein Apotheker und hat es mir verweigert. Inzwischen hat es jeder gute Baumarkt des Vertrauens im Sortiment.Nach dieser arbeit wurde das Gestell dann endlich gestrichen und ich hoffe, dass die Farbe hält.Nach dem trocknen wurde der Boden eingelegt und auf den Querstreben verschraubt.Auch die Seitenwände wurden zurecht geschnitten, die Kanten die in das U-Bordwandprofil reingehen wurden mit der Oberfräse abgerundet und mit Vaseline eingestrichen. Das ging dann fast von alleine.Die Seitenwände wurden noch mit Schrauben an den Eckwinkel angeschraubt und fertig war der Kasten,bis auf die Heckklappe und nach getaner arbeit gönne ich mir mal ein Schluck.

Jetzt fahre ich einpaar Tage an die Naab zum paddeln und dann geht`s zum Finale

Gruß
Bernd
Angefügte Bilder:
Holzarbeiten.JPG   Fast fertig.JPG   24.03.09-3.JPG  
Als Diashow anzeigen
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

04.05.2009 13:05
#8 RE: Kanu-Trailer antworten
Hallo
Jetzt geht es zum Finale mit dem Trailerbau.
Die Heckklappe wurde zurechtgeschnitten und mit den Bordwandscharnieren verschraubt,sowie die Verschlüsse montiert. Jetzt war der Kasten schon fertig. Als Auflage bei den Trägern wurde ein Kunststoffprofil verwendet, dass genau auf die 40X40 Rohre passt und mit den Trägern vernietet wurde.Zum Schluss wurde noch eine Plane bestellt und fertig ist der Kanutrailer.
Heute morgen wollte ich zum Tüv ihn abnehmen lassen und siehe da, die rechte Seite meiner Lichtanlage funktionierte nicht. Ich habe das aber noch hingebogen aber mit einem lauen Gefühl dann zum Tüv gefahren und es war alles ok. Zum Schluss muss ich nur noch die geänderten Daten in den Fahrzeugschein bei der Zulassungsstelle eintragen lassen und unser Trailer ist somit mit allen Papieren Strassentauglich.
Für alle die ein solches Projekt vorhaben, es hat Spaß gemacht und wenn man sich vorher erkundigt was man darf und was nicht, so ist alles halb so schlimm und wir freuen uns auf unseren Zuwachs in unserem Fuhrpark.

Und schon ist ein Projekt abgeschlossen, hat das nächste seinen Platz bei mir eingenommen


Gruß Bernd
Angefügte Bilder:
Bootsauflagen.JPG   Heckklappe.JPG   001.JPG   002.JPG   Regentag.JPG   001.JPG  
Als Diashow anzeigen
Gerhard Offline




Beiträge: 638

04.05.2009 13:11
#9 RE: Kanu-Trailer antworten

Super Bernd,

was ist denn das für ein Gummiprofil? Wo gibts das? Das wäre auch was für unseren Hänger.

Grüße
Gerhard

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

04.05.2009 13:15
#10 RE: Kanu-Trailer antworten

Hallo Gerhard

Da ich den Trailer in Bremen abholen sollte, bin ich gleich zu der Firma Techau Anhängerbau gefahren und habe mir das Profil gleich mitgenommen.

Gruß
Bernd

Gerhard Offline




Beiträge: 638

04.05.2009 14:42
#11 RE: Kanu-Trailer antworten

Hast Du zufällig eine Bezeichnung des Profils?

Gerhard

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

04.05.2009 15:17
#12 RE: Kanu-Trailer antworten

Hallo Gerhard
Ich habe mal auf die Rechnung geschaut und da steht Ruderbootprofil drauf.Ich habe 8mtr genommen, da die Profile 4mtr Lang sind ist es optimal ausgegangen für 75.-Euronen
http://www.techau.de/

Gruß Bernd


Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

04.05.2009 16:42
#13 RE: Kanu-Trailer antworten
@Bernd

Bei der Bauausführung ist mir aufgefallen, dass Du vorne unter der V-förmigen Deichsel zwei Querträger mit seitlichen Verbindungen untergeschraubt hast. Wozu sind die da? Deren Funktion durchschaue ich leider nicht.

Neugierige Fragen! Grüße, Rolf

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

04.05.2009 17:35
#14 RE: Kanu-Trailer antworten
Hallo Rolf

Ich sehe diese seitlichen Verstrebungen eher als Abweiser an, damit keiner unter die Räder kommt.Ich wollte sie auch aus Gewichtsgründen demontieren,aber da die Kabel für die seitlichen Begrenzungsleuchten durchgezogen sind habe ich es so im Original gelassen.Genau dahinter ist eine Begrenzungsleuchte montiert. Der Unterbau ist auch so von Brenderup ausgeliefert worden (vor 10 Jahren) Wo die Mittelstrebe auf dem Trailer geschraubt ist, war vorher eine große Seilwinde montiert und deshalb die Querverstrebungen. Man könnte an der hinteren Querstrebe auf beiden seiten ca.25cm. einsparen, müsst dann aber neue Kabel mit einziehen und die Begrenzungsleuchten wieder befestigen.

Gruß

Bernd
Gerhard Offline




Beiträge: 638

11.05.2009 07:53
#15 RE: Kanu-Trailer antworten

Hier nochmal zwei neue Bilder von unserem Hänger, diesmal ohne Boote.

Grüße
Gerhard

Angefügte Bilder:
IMGP2174.JPG   IMGP2175.JPG  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule