Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.757 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
trullox Offline



Beiträge: 616

01.04.2009 20:26
Schlauchcanadier? antworten

Hallo Paddelfreunde!
Für verblocktes schnelleres Wasser will ich unsere schöne Kevlar-Swift-Kipawa nicht einsetzen und überleg mir die zusätzliche Anschaffung eines gebrauchten Schlauchcanadiers. Ich schwanke momentan zwischen einem 15 Jahre alten XR-Trekking.( Wie viele Jahre hält so was noch, wenns man keine Löcher reinreißt?), dem Gumotex Baraka, einem Soar14 oder dem nur 14 kg leichten Grabner Amigo. Letzterer wäre natürlich auch gut bei Flugreisen.
Würde mich über ein paar Ratschläge freuen.
Gruß!
Fred

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

01.04.2009 22:19
#2 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hallo Fred!

Vielleicht was für Dich:
http://www.happy-cat.at/Bootstest-Bayern.2220.0.html

Bootstesttage am Staffelsee mit Beteiligung der Firma Grabner. Wenn Ihr Zeit habt's (obwohl der Murner See zeitgleich ist) ruf bei Grabner an, ob sie Euch einen Amogo mitnehmen können.

Gruß Günter

moose Offline



Beiträge: 1.478

01.04.2009 22:23
#3 RE: Schlauchcanadier? antworten

gut gepflegt hält das Grabner füher Metzler XR Trekking ca 20 Jahre wird vermutet. Ich würde aus eigener Erfahrung zu einem Grabner (siehe Markt im Forum) Outside raten, wenn Du den xr für 100 Euro bekommst nehmen - auch auf Verdacht.
moose

imbush

nahanni Offline




Beiträge: 67

01.04.2009 22:45
#4 RE: Schlauchcanadier? antworten

Ich hab mehrere XR Trekkings und zwei Grabner Outsides. Ausser einem der beiden Outsides sind alle älter als 15 Jahre. Das älteste XR Trekking hat sogar Jahrgang 1990. Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich diesen Booten - obwohl intensiv genutzt - nie die Pflege zukommen liess, die sie eigentlich verdienen würden, und die von den Händlern empfohlen wird.
Und trotzdem: alle erfreuen sich bester Gesundheit. Die Gummihäute sind nach wie vor geschmeidig und dicht. So was nenne ich Qualität. Kann ich nur empfehlen.

Gerhard Offline




Beiträge: 638

02.04.2009 10:27
#5 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hallo Fred,
der Outside von Grabner ist hier wohl die beste Wahl.
Bei Grabner gibt es auch ab und zu Sonderangeboote.

Grüße
Gerhard

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

02.04.2009 12:56
#6 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hi Fred!
Zum AOC-Treffen haben sich auch Gummiwurstpaddler angemeldet, vielleicht kannst Du auf der Gail testen.
Südliche Grüße

Wolfgang Hölbling

illerfred Offline




Beiträge: 52

02.04.2009 19:18
#7 RE: Schlauchcanadier? antworten

"Gummiwurstpaddler"
sorry

trullox Offline



Beiträge: 616

02.04.2009 20:15
#8 RE: Schlauchcanadier? antworten
Fleißiges Stromaufpaddeln mit ner Gummiwurst unter dem Hintern läßt die Bauch-und Hüftwürste garantiert schrumpfen. Im übrigen danke ich allen Beratern.
Wolfgang, wir haben die feste Absicht zum Faaker See zu kommen und freuen uns schon sehr drauf. Günter, bei Grabner hab ich heute morgen gleich angerufen. Ist nicht gewiß, ob sie einen Amigo mitbringen,(wär auch neu zu teuer).
Gruß!
Fred
GünterL Offline




Beiträge: 1.033

02.04.2009 22:51
#9 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hallo Fred!

Ich kann Dir meinen Discovery Prototypen zum Testen mitnehmen.

Übrigens, bei Grabner gits eine eigene Seite mit Sonderangeboten (Prototypen, Testboote, 2. Wahl):
http://www.grabner-sports.at/SONDERANGEBOTE.22.0.html


Gruß Günter

trullox Offline



Beiträge: 616

03.04.2009 00:32
#10 RE: Schlauchcanadier? antworten

Sind ja alles Superschnäppchen, Günter. Nee, mal im Ernst....bei unserer letzten Reise im Januar haben uns die Emiratis ein bißchen zu viele Euronen abgenommen; da ist für Grabner nicht mehr viel übrig, und es gibt noch andere Prioritäten als eine teure Gummiwurst.
Mal sehen...kommt Zeit kommt Schlauch. Wenn nicht... auch kein Beinbruch!
Bis demnächst!
Fred

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

03.04.2009 11:43
#11 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hallo Fred!

Eventuell könnt Ihr ja auch zu den Bootstesttagen in Wallsee/Donau kommen. 1 - 2. Mai.
Dort müßten alle Grabner Boote sein. Ich selber werde wahrscheinlioch auch hinkommen.

Gruß Günter

KRALLE Offline



Beiträge: 15

08.04.2009 14:24
#12 RE: Schlauchcanadier? antworten

Hi,

schau dir auch mal die Schlauchcanadier der Firma Spreu an.
Sind super robust und sehr kentersicher!

Gruß
Mathias

trullox Offline



Beiträge: 616

08.04.2009 17:31
#13 RE: Schlauchcanadier? antworten

Ja, Spreu Otter ist ein erstklassiges Boot. Hatte ich schon mal einige Jahre und dann weggegeben, weil es zu wenig genutzt wurde. Soviel will ich auch nicht ausgeben,um nur gelegentlich mal Isar oder Loisach zu fahren.
In der 2. Maiwoche gibts ein Grabner-Probepaddeln am Staffelsee, und auf meine Bitte bringen sie auch einen Amigo mit. Ist zwar eigentlich ein Kajak, aber ich denke man kanns auch knieend einarmig löffln. Und es ist extrem leicht.
Gruß!
Fred

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule