Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.442 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

12.05.2006 21:41
Kringeltreffen antworten

Hallo,

jetzt ist das Kringeltreffen schon eine Weile her und heute ist die Ankündigung auch von der Homepage verschwunden. Eigentlich warte ich schon seit Tagen auf den einen oder anderen Erlebnisbericht. War ja nicht dabei. Wer hat dann mal Lust etwas zu berichten oder Bilder einzustellen?

Schöne Grüße

Axel

________________
floating toolbox

Mark Maier Offline




Beiträge: 32

13.05.2006 00:57
#2 RE: Kringeltreffen antworten

Du hast natürlich völlig recht, ich warte auch schon eine Weile auf Berichte. Also dann schreib ich eben selber was, für den Anfang.

Das Wetter war leicht wechselhaft mit seltenen & nur leichten Regenschauern. Der See ist malerisch, vielleicht 500 m lang und 150 m breit, beinahe rundum von Bäumen umrahmt. Nachts war's ziemlich kalt, dafür war die frühe Morgenstimmung einfach göttlich: Reif auf den Bäumen und Wiesen, flach einfallende Morgensonne, windstill, Dampfschwaden über dem Wasser. Tagsüber hatten wir leichten Wind aus wechselnden Richtungen, so daß immer irgend ein Ufer besonders begehrt war zum üben. Der Campingplatz war wirklich luxuriös, mit Resaurant, frischen Brötchen jeden Morgen, saubere & kostenlose Duschen etc.

Kringler aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden waren da, viele nette Leute, alle Niveaus, lauter verschiedene Boote, manche wunderschön (worunter mehrere von Hans-Georg Wagner). Jörg Wagner gab Solo-Freestyle und Canadian Style, und nahm selber auch am Tandem-Freestyle-Kurs von Wouter und Annemieke Kieboom teil (der übrigens sehr gefragt war).

Zusammen Paddeln war natürlich klasse, lernen von Jörg und den anderen Kringlern, Austausch und Fachsimpeln ums Lager- oder Hobofeuer. Am Sonntag nachmittag gab es dann noch eine Vorführung mit großem Programm: Canadian Style alleine und zu zweit (schööön!), Tandem- und Solo-Freestyle (wow!), tolle Choreografien auf Musik. Franzi hat alles sehr gekonnt moderiert, und André hat gefilmt. Wir haben das Video am Abend noch angeschaut, und es wird mich nicht wundern, wenn nach dem Schneiden etc. eine Dokumentation herauskommt, die auch in den USA schwer Eindruck machen könnte. Die europäische Style-Paddling-Szene kann sich wirklich sehen lassen!

Silke hat das Wochenende toll organisiert, großes Kompliment! Und es hat sich auch gezeigt, daß Silke und Andreas in allen oben genannten Disziplinen einfach spitze sind, ich war sehr beeindruckt von ihren Darbietungen.

Hoffentlich schreiben noch mehr Kringler was aus ihrer Sicht. Ich muß jetzt jedenfalls in die Heia.
Gute Nacht.
Mark.

André Offline




Beiträge: 114

15.05.2006 09:58
#3 RE: Kringeltreffen antworten

Moin,

gebt mir noch ein, zwei Tage dann ist der Bericht fertig und ich werde ihn zu Frank schicken.
Mit allen Infos und Hinweisen (auch zur DVD).

Also bitte noch etwas Geduld.

Ansonsten kann ich mich Mark nur anschließen.

Bis dann, André.

Silke Reitner Offline



Beiträge: 117

15.05.2006 20:04
#4 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo,
vielen Dank für die "Blumen", Mark. Die "Show" war wirklich sehenswert, ihr ward alle so toll!!! Vielen Dank an alle helfenden Hände, besonders an Annemieke und Wouter und Jörg, sowie Peter für den tollen Pokal! Gefreut habe ich mich auch über die leuchtenden Augen von einigen "Kringelneulingen"!
Wer jetzt ungedulig auf die dvd wartet: es wird noch dauern. Das Material von Andre (laß Dich mit dem Artikel nicht hetzen, Kringler nehmen sich doch Zeit!) ist unterwegs. Wer noch Bilder oder Videos hat: bitte an uns schicken. Andreas und ich werden dann - mit fremder Hilfe - versuchen, das alles noch etwas zu bearbeiten, kopieren und verschicken, das dauert schon noch.
Über Rückmeldungen über´s Kringelfieber freue ich mich auch. Ich fand es jedenfalls klasse, deshalb Danke an alle Teilnehmer!Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Kringelfieber oder auch beim Kanadiertreffen..
Ich wünsche Euch jedenfalls einen Schönen Paddelsommer!
Gruß von Silke


Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

17.05.2006 09:33
#5 RE: Kringeltreffen antworten

Gestern kam bei mir von André die ungeschnittene Kringel-DVD an. War begeistert, was da mit den Booten gemacht wurde. Es sah einfach klasse aus. Ich schätze mal, daß das Treffen schon jetzt eine Eigendynamik entwickelt hat und zum festen Bestandteil der OC Szene wird bzw. geworden ist ;-)
Auch wer nicht dem Kringelfieber verfallen ist, wird sicher begeistert solche Bilder sehen.
Tja Silke und Andreas, da habt Ihr was losgetreten .... :-)

An dieser Stelle einfach mal ein riesiges Dankeschön speziell an Jörg, der ja einen entscheidenden Beitrag zur Verbreitung des Kringelvirus in den letzten Jahren geleistet hat. Ohne ihn gäbe es wohl kaum eine "Kringelszene" unter den Paddlern, wüßte wohl kaum jemand etwas mit dem Wort "Kringeln" anzufangen.

Ein großes Dankeschön auch an alle anderen, die für die Verbreitung von Know How, Erfahrung und Technik im Open Canoe in den letzten Jahren viel beigetragen haben. Ohne eine riesige Portion Begeisterung wäre das nicht so gewesen und läßt sich keinenfalls auf einen simplem kommerziellen Hintergrund reduzieren. Auch ich hatte Glück und konnte eine Menge lernen und hoffe, daß es so bleiben wird.

happy paddling

Frank


paddelbaer Offline




Beiträge: 55

18.05.2006 20:17
#6 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo Silke, Mark, Andre,und alle anderen,
viel kann man zu euren Berichten nicht hinzufügen. Ja, wir haben leuchtende Augen bekommen. Es war einfach unglaublich, was hier mit Canadiern vorgeführt wurde.
Wir freuen uns schon aufs nächste Treffen und auf die DVD, welche wir allen Intereeierten zeigen werden.

Bis bald

Eure Paddelbaeren

Peter und Karin

Horst Offline




Beiträge: 252

18.05.2006 22:28
#7 RE: Kringeltreffen antworten
Schön das es so ein Erfolg geworden ist. Nun sind wir ganz schön neugierig geworden und auch ein bißchen traurig uns nicht auf den Weg gemacht zu haben. Aber der Urlaub reicht leider nicht für alle Wünsche. Kommen auch "reisefaule" Paddler evt. in den Genuß der DVD (... koste es -fast- was es wolle)?

Es grüßen aus Berlin
Jutta + Horst

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

24.05.2006 08:03
#8 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo André,

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
Nun sind wir alle gespannt auf die DVD und ob wir wohl eine Kopie davon bekommen können.

Schöne Grüße Axel

________________
floating toolbox

Horst Offline




Beiträge: 252

24.05.2006 20:19
#9 RE: Kringeltreffen antworten

Mensch was für ein schönes Bilderbuch vom Treffen - Vielen, vielen Dank !

Jutta+Horst

Klaus HH Offline



Beiträge: 13

24.05.2006 22:14
#10 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo Silke, André, Jörg und das ganze nette Trüppchen Kringler!

auch ich habe mich wirklich sehr gefreut, Euch alle getroffen zu haben. Wenn auch vielleicht etwas verspätet: Vielen Dank nochmals für das schöne Wochenende mit Euch - Ihr habt eine herzliche Atmosphäre gerade auch für mich als Neuling in Kringelkreisen und -angelegenheiten vermittelt (ich selbst brauche leider meist etwas mehr Zeit) und Boote zum Gucken und Probieren wie im Schlaraffenland mitgebracht! Und Eure Vorführung war für mich ungelogen so was wie Weihnachten.

Dein Bericht, André, ist eine sehr nette Erinnerung. Und wenn wegen Alltag inzwischen so einiges an lifehaftigkeit schon wieder im Hamburger
(Sprühregen-)Dunst zu versinken (und das Boot per Gewohnheit zu verwackeln) droht, dann krieg ich doch jetzt direkt wieder das Zucken
im großen Bilgen-Zeh, das so schöne Boote zum Gedankenlesen und kaaaaaaaanten animiert. (Hallo! - grad so war das nu doch nich gemeint!)

Jedenfalls tue ich alles, um mich mit Petrus bei der derzeitigen Witterung gemäß dem Motto des Archimedes zu arrangieren und üben, üben,...

Sehr interessant fand ich übrigens auch, wie Jörg es in den Einführungen verstanden hat, mit wenigen Beispielen und Anregungen das Wesentliche auf den Punkt zu bringen: genau diese Punkte fallen mir jetzt ständig auf. Habe den Eindruck, da könnte mal ein etwas ausführlicherer Kurs nicht schaden.

Jedenfalls würde ich mich sehr freuen, Euch alle bei Gelegenheit wieder
zu sehen. Mancher ist wohl auch in durchaus erreichbarer Entfernung zu finden. Mal sehn wie´s sich ergibt.

Bis dahin erst mal alles Gute Allen und auf ein Friedenspfeifchen mit Paddel-Petrus.

Klaus.


HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

25.05.2006 08:55
#11 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo, liebe Kringler!

Für mich war dieses Treffen ein erstes Hineinschnuppern in die Möglichkeiten der Boots- und Paddelbeherrschung und ich erkannte, dass ohne sauberen Vorwärtsschlag zwar die Manöver vielleicht technisch gelingen, aber der Rest der Performance leidet. Da bleibt nur üben, üben und nochmal üben, und, wie Klaus meinte, vielleicht doch einen richtigen Kurs bei Jörg zu buchen. Wenn das nur nicht soooo anstrengend wäre für die Knie und Oberschenkel.

Vielen Dank an Silke für die Organisation und an Andre für den toll bebilderten Bericht ... ich hab mir schon den Edersee auf der Karte rausgesucht ...

Liebe Grüße an alle

Heinz aus dem tiefen Süden

Silke Reitner Offline



Beiträge: 117

29.05.2006 18:11
#12 RE: Kringeltreffen antworten

Hallo,
ich freue mich natürlich riesig über eure positive Rückmeldung, zeigt sie mir doch, dass das Kringelfieber so war, wie ich es erträumt hatte: etwas für Erfahrene und ein Einstieg für Neulinge. Die Atmosphäre hat mir auch sehr gut gefallen und ich freue mich, dass sich die Neueinsteiger zwischen den "alten Hasen" wohlgefühlt haben. Für mich war es toll, dass wir Einführungen in alle Kringelarten anbieten konnten, was ohne Jörg, Annemieke und Wouter nicht möglich gewesen wäre. Die Einführungen sollen ein erstes Verständnis für´s Kringeln geben und Lust auf einen richtigen Kurs machen. Richtige Kurse wird es auch in Zukunft beim Kringelfieber wohl nicht geben, damit die drei auch noch ein bischen Zeit auf dem Treffen haben, um mit anderen zu paddeln, etwas einzuüben, zu quatschen und ihren Spaß zu haben... Ich überlege, ob beim nächsten Treffen ein Coaching angeboten wird,für die, die schon mal einen Kurs gemacht haben und nun wissen wollen, wo sie beim Gelernten etwas verbessern können(na, mal sehen).
Vielen Dank für den Bericht, Andre! Und die Fotos sind wirklich toll! Sind die alle von dir oder sind da auch welche von Silvia (Danke!) dabei?
Zur dvd: wir sind beim Sichten (Danke auch an Susan!) und Aussortieren des Materials und haben jetzt jemanden an der Hand, der uns das auch alles recht gut bearbeiten kann. Es wird allerdings ein wenig dauern, bis die dvds Versandfertigsind.Ich schreib´s dann in´s Forum. Wer beim Kingelfieber nicht dabei war, kann sie dann natürlich auch bestellen (Kosten: 5,- €). Wer will, kann sie sich auch irgendwo kopieren, da hab ich nichts dagegen.
Andreas und ich waren übrigens gerade in Holland zum Treffen und haben mit Annemieke und Wouter an einen Stück für zwei Tandems gearbeitet. Das hat riesig Spaß gemacht, trotz des mäßigen Wetters.
Ich freu mich, wenn das Kringeln seine Kreise zieht und wünsch Euch viel Spaß beim Paddeln (was immer ihr auch paddelt!)
Silke

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule