Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.573 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Fux Offline




Beiträge: 48

03.02.2009 21:59
16er Royalexcanadier antworten

Hallo,
suche für Kleinflüsse und vielleicht mal ganz ganz leichtes Wildwasser einen gebrauchten 16 Fuß Royalex Canadier, der auch zwei Schwergewichte (zusammen ca 170kg) und Leichtgepäck noch tragen kann. Wer kann Tipps geben, welche Boote sind empfehlenswert?

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

04.02.2009 09:37
#2 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Hallo Fux,

auf dein Anforderungsprofil würde ganz gut ein MR Explorer, Bell Prospector oder auch ein Swift Dumoine (gebraucht ziemlich schlecht zu kriegen...) passen, all diese Boote sind wendig, robust und nicht zu schwer. Von anderen hier wird sicher auch noch die Empfehlung eines NC Prospector kommen, aber mit diesem Boot habe ich keine Erfahrung, daher auch keine Empfehlung. Den Explorer und den Bell Prospector könntest du gebraucht u.a. von Wolfgang Hölbling (findest du hier im Forum) beziehen, aber es scheint mir die Entfernung doch eher weit zu sein. Allerdings kommt Wolfgang zu diversen Treffen in Deutschland, wo ein Probepaddeln bzw. ein Mitbringen vereinbart werden kann... Sonst ist für den Bell Prospector Jörg Wagner eine sehr gute, auch nicht allzu fernab liegende Lösung zu sein!
LG Heinz

Fux Offline




Beiträge: 48

04.02.2009 18:40
#3 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Hallo Heinz,
das ging ja schnell!!! Vielen Dank für die interessanten Tipps!
Henning

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

04.02.2009 20:56
#4 RE: 16er Royalexcanadier antworten
Hallo Henning

Bei vergleichbarem Körpergewicht bin ich mit unserem 17fuß NovaCraft Royalex Prospector recht zufrieden, erbietet dann allerdings noch reichlich "Gepäckladereserve". Wenn es wärmer wird können wir uns gerne mal zum fahren treffen.
Wohne nördlich von Bremerhaven.
Schicke mir eine Private Mail wenn Du interesse hast.


Gruß
Andreas
Fux Offline




Beiträge: 48

08.02.2009 00:04
#5 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Hallo Heinz,
Als Pfennigfuxer - gibts sowas überhaupt noch? - bin ich auf günstige Angebote zum OT Penobscot 16 Rx, zum Mad River Express und zu Aurora und Rogue von Wenonah gestoßen. Sind die wesentlich schlechter als die Modelle, die Du empfohlen hast? Zum Penobscot gibt es auf US Internetseiten durchweg gute Beurteilungen, insbesondere, wenn ich meine Verwendungszwecke beachte. Für längere Touren habe ich noch einen Sundowner 18, und jetzt suche ich ein kleineres Boot für kurvige Bäche und vielleicht mal leichtes steiniges WW 1-2. Der kleine Tripp zu zwein oder auch mal allein.
Vielleicht können auch andere erfahrene Tips geben?!
Gruß Henning

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

09.02.2009 12:05
#6 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Hallo Henning,
schon mal an Bell Yellowstone gedacht?
Jörg Wagner

Joi Offline



Beiträge: 15

09.02.2009 19:51
#7 RE: 16er Royalexcanadier antworten


Hallo Henning,

der OT Penobscot ist sicherlich ein schöner Canadier. Für "kurvige Kleinflüsse und leichtes Wildwasser zu zweit oder auch mal allein" ist meiner Meinung nach der OT Appalachian besser geeignet. Wir fahren seit 10 Jahren die PE Variante des OT Appalachian (OT Discovery Scout, gibt es leider nicht mehr) auf kurvigen Kleinflüssen und sind sehr zufrieden damit. Im leichten Wildwasser läuft er deutlich trockener als der Penobscot.

Gruß

Joi

Fux Offline




Beiträge: 48

15.02.2009 17:01
#8 RE: 16er Royalexcanadier gekauft antworten

Hallo,

ein neues Boot ist da und jetzt brauche ich nix mehr. Vielen Dank für all die guten Tips!

Henning

Fux Offline




Beiträge: 48

15.02.2009 17:05
#9 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Hallo Joi,
für zum Tragen ist mir PE, glaube ich, zu schwer. Mein Freund Fritz sagt immer: "Denk dran, Du wirst älter". Jetzt hab ich einen gebrauchten Wenona Aurora (der mit dem Sonnenstrahl) gekauft. Und krieg ihn noch aufs Autodach - alleine!
Noch viel Spaß mit dem Allagash.
P.S. lohnt sichs, da mal hinzufahren?
Gruß Henning

Fux Offline




Beiträge: 48

15.02.2009 22:43
#10 RE: 16er Royalexcanadier antworten

hallo joi,
habs nochmal gelesen! Oh, oh, es gibt ja so viele Typen und Namen...Irren ist menschlich.
Pardon!
Henning

Kalle Offline




Beiträge: 53

21.02.2009 21:22
#11 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Royalex für viel Gewicht?

Ich wes nett ob dat gut wär, nee dat glaab ich nett!

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

18.03.2009 11:26
#12 RE: 16er Royalexcanadier antworten

Moin,
falls das Thema noch interessant sein sollte: Das Kanumagazin (kanumagazin.de) hat fünf 16er Royalex bzw. den Robson 16er aus "Armerlite" getestet, u.a. Mad River, Wenonah, Bell...
Einfach auf die Hauptseite gehen, dem Link unter "Highlights" folgen.

Vielleicht ist der Test erhellend?

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel / Boden

Hydrophil

Schwimmweste »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule