Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 3.346 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

03.02.2009 14:24
Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
Bei Sothebys wurde unlängst ein Gemälde mit einem weißen Canadier drauf für einen Millionenbetrag versteigert. Offenbar kann es sich lohnen Kanus zu malen.

Vielleicht können die versammelten Kunstliebhaber hier mal zusammentragen, welche Künstler sich mit Canadiern beschäftigt haben und auf welchen Gemälden welche drauf sind (oder drauf sein sollten?)

Axel (zaghaft bemüht diesem Zelt&Ofen-Forum etwas Canadier-bezogene Kultur einzuhauchen)

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

03.02.2009 14:40
#2 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

Zumindest in den Bildern meiner Kinder sind schon Canadier verewigt worden. Diese Bilder wurden dem Kunstmarkt aber bisher vorenthalten, um das Preisniveau nicht zu drücken.

Rolf (der auch gerne über die Öfen und Zelte liest, und dem dadurch leider einige Konsumanregungen gegeben wurden.)

----------------------------
"Consensus is never a problem when all you have to argue with is yourself" - Herb Pohl on solotripping

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

03.02.2009 15:08
#3 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

Ich kenne auch nur Peter Doig's fantastische Werke, sehr häufig spielt ein Canoe mit:

http://www.saatchi-gallery.co.uk/artists/peter_doig.htm

Hier ein Interviewvideo:

http://www.youtube.com/watch?v=FyiJpn7TcfY

Niels Offline




Beiträge: 132

03.02.2009 15:49
#4 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
Tom Thomson (1877-1917), Kanadier, beeinflusste die spätere „Group of Seven“, den bekanntesten kanadischen Impressionistenkreis. Ertrank unter ungeklärten Umständen bei einem Kanu-Ausflug auf dem, tja, Canoe Lake, Algonquin Provincial Park.
Siehe hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Tom_Thompson
Thomson malte häufig Kanu-Motive, sein wohl bekanntestes, mit dem treffenden Namen „The Canoe“ hängt, leider nicht im Original, bei uns an der Wand. http://www.lencopub.com/images/gc_canoe.JPG
Kriege es gerade nicht hin, das Bild direkt einzubetten.
Niels
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

04.02.2009 10:50
#5 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
Nicht vergessen sollten wir den guten alten Onkel Bill (wie kommt es eigentlich, dass der immer so genannte wird?). Bill Mason sah sich ja eigentlich weniger als Filmschaffender denn als kanupaddelnder Maler oder malender Kanupaddler. Seine Bilder werden von der Mason-Familie als Kunstdrucke verkauft. Vielfach sind Canadier darauf zu sehen. Wenige Jahre vor seinem Tod hat er sich ja entschieden nur noch zu malen weil er darin seine eigentliche künstlerische Bestimmung sah. Und wir Banausen bewundern ausschließlich seine Filme...

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 12:35
#6 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
Hallo Axel, Anordnung von oben darf ich im Wohnzimmer keine Bilder von Onkel Bill aufhängen.

Im Flur und auch in der Werkstatt wurde es mir erlaubt.
Aber keine von Bill sondern die Blechschilder von Wenonah.

Gruß Klaus
josh Offline




Beiträge: 175

04.02.2009 20:02
#7 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

bei uns hängt genau dieses bild, dass er "prospector" genannte hat, in der DIele. ich hatte mir es vor einigen jahren von seiner tochter schicken lassen, als der preis dafür noch vertretbar war. schön gerahmt macht es viel her. ich versteh´ gar nicht, warum deine frau das nicht zuläßt. das ist doch ein höchst stimmungsvolles bildchen.
OT: ist das wirklich ein prospector?
ole

Paula Paddel Offline




Beiträge: 77

04.02.2009 22:52
#8 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

Das Canoe Girl habe ich gefunden - Joanne Ungar arbeitet ihre Collagen auf Noppenfolie.
http://www.allposters.com/-sp/Canoe-Girl...rs_i927423_.htm

Viel mehr interessiert mich, was die kanupaddelnden Maler oder malenden Kanupaddler unter uns bisher zu Hause versteckt haben. Ich bin sicher, da gibt es etwas zu entdecken.

Darauf bin ich neugierig!
Rita

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

05.02.2009 09:16
#9 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
Ich bin ja gestern noch auf diesen international tätigen Poster-Versand gestoßen, der sich nach Themengruppen durchsuchen läßt und siehe da, es gibt allerhand Künstler, die auf ihren Bildern auch Canadier abbilden. Die Bilder lassen sich da nach Beliebtheit und Preis (EDIT: klappt nur auf der Seite selbst) sortieren.

Jetzt überlege ich, wie und ob ich meinem Kanuklub nahebringen kann, dass einige wenige großflächigere Gemälde im Bootshaus wesentlich stylischer daher kämen als die verstreuten und leicht vergilbten Urlaubs- und Action-Kajak-Bilder...

Aber ja, was hängt eigentlich bei Euch so an der Wand - bei mir keine Bilder sondern Paddel.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Angefügte Bilder:
Paddelregal.jpg  
welle Offline




Beiträge: 1.525

05.02.2009 18:54
#10 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

moin,
wie das Leben so spielt: Becky Mason hat mir heute
(Ihr könnt es wirklich glauben)das Poster für den
Verkauf in Europa angeboten. Vielleicht liest sie ja mit??
Wenn Interesse besteht, kann ich es so um die 100,00 Euro
pro Stück liefern. Dann regulieren wir das über kommerziell
(aber diesmal bitte mit Vorauskasse) Lieferzeit würde
6-7 Wochen (snailmail) betragen.
Gruß aus der Nordheide
Albert

Angefügte Bilder:
blowupchestnut150.jpg  
moose Offline



Beiträge: 1.478

05.02.2009 19:00
#11 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten

ich liebe das Bild und habs auch als Desktophintergrund, aber da leg ich lieber noch was drauf und kauf das Teil in echt w/c
moose

imbush

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

05.02.2009 19:42
#12 RE: Canadier in der bildenden Kunst!? antworten
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule