Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.567 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
kurtz Offline



Beiträge: 6

08.05.2006 10:12
suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

hi,

nachdem sich gezeigt hat, dass unsere sevylor gummiwurst (svx200) eher mässig toll fährt,
ist der wunsch erwacht, ein 'richtiges' boot zu besitzen.

anforderungen:
- kompakte masse, leicht
- 2 personen, tagestouren (kein hohes ladevolumen erforderlich)
- royalex oder vernuenftiges laminat (kein PE oder GFK)
- muss net schnell sein, dafür aber handlich / einigermassen wendig
- hohe sekundäre stabilität (wird evtl auch solo gefahren -> gutmütig kantbar)

nachdem ich mal etwas rumgesurft habe scheint es, als würde man tandemboote
nicht kürzer als 15" bekommen?

einzig bei einem deutschen anbieter scheint es ein boot mit etwa diesen specs und 3.98m länge zu geben.
falls jemand zu diesem boot infos hat, bitte her damit... (dann wohl besser per PN)

gerne auch weitere alternativen, oder redet es mir komplett aus.

danke,
marc

singletrailz Offline




Beiträge: 369

08.05.2006 10:58
#2 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten
Hallo,

Mit 15 " fällt mir z.B. der Prospector von Nova Craft
http://www.novacraft-kanu.de/pros15.htm
oder der Explorer von Mad River ein:
http://www.madrivercanoe.com/zoom_boat.p...lorer_15_rx.jpg.

Gibt aber sicher auch genügend andere...

Den Explorer gibts auch in 14 " aber warum muß es denn so kurz sein ? Wendig kann auch ein 16"-Boot sein, auch ein 17" Prospector lässt sich noch ganz gut um die Ecken bewegen.

Grüße

Frank
--------------------
Und alles was ist dauert drei Sekunden / Eine Sekunde für vorher, eine für nachher, eine für mittendrin / Für da wo der Gletscher kalbt, wo die Sekunden ins blaue Meer fliegen // Peter Licht, Sonnendeck
http://www.singletrailz.de

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

08.05.2006 12:11
#3 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

Servus,

ich häng mich an Frank's Meinung dran. Ein 17er Prospector ist äusserst wendig für die Größe und mit dem 15er kommst Du erst recht überall rum. Wenn kein Stauproblem besteht, würde ich nix unter 15 Fuß nehmen. Damit ist dann von Flachwasser bis erstaunlich viel Wildwasser alles machbar.

Gruß

Florian
--------------------------------------------------
Keep the open side up!

wupperboot Offline



Beiträge: 69

08.05.2006 12:30
#4 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

Hallo Marc,

es gibt mit Sicherheit viele längere und gut drehende Boote.
Drei von einem deutschen Hersteller, an den Du wohl auch gedacht hast, kann ich empfehlen.
Der Favorit wäre der mit 445 cm, da er schnell dreht und dennoch eine Menge zugeladen werden kann.
Etwas schneller, aber noch echt gut ins Kehrwasser zu werfen sind aber auch die beiden längeren Royalex-Boote.

Wenn es wilder werden soll, wäre vielleicht auch ein Indian Canoe XL 15 mit Tandem-Sattelsitz eine Alternative.

Gruss Thorsten

kurtz Offline



Beiträge: 6

08.05.2006 15:26
#5 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

hi,

das schluesselargument für ein kurzes boot ist schlicht, dass wir keinen platz haben....

in der garage meines vaters liesse sich ein kleines, kompaktes boot noch verstauen, wohl aber
kein knapp 5 m langes boot...

ich weiss wohl, dass das auch nur wieder ein kompromiss ist.

merci,
marc

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

08.05.2006 15:33
#6 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

Servus,

die Sache mit dem XL 15 ist schon ok, an sich ein gutes Boot, aber nicht besonders Flachwassertauglich. Das Boot verlangt auf normalem Fliesswasser mit den Sattelsitzen schon eine gewisse Leidensfähigkeit (Sitzposition, Geschwindigkeit, Ergonomie,...).
Wenn es in die Richtung gehen soll ist der XL14 vielleicht aufgrund der geringeren Länge noch die bessere Wahl, diese Boote sind aber äusserst Wildwasserlastig.

Gruß

Florian
--------------------------------------------------
Keep the open side up!

singletrailz Offline




Beiträge: 369

08.05.2006 15:51
#7 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

Findet sich vielleicht nicht doch bei Verwandten, Freunden, oder in der Scheune irgendeines Bäuerleins (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag...) nicht vielleicht doch ein Plätzchen für ein 15er Bootchen ? Solltest du dir alleine aus diesem Grund (ich kenne ihn nur zu gut!) ein superkurzes Boot holen ärgerst du dich früher oder später, wirst sehen...

Er will doch Flußwandern Florian !! :-))
--------------------
Und alles was ist dauert drei Sekunden / Eine Sekunde für vorher, eine für nachher, eine für mittendrin / Für da wo der Gletscher kalbt, wo die Sekunden ins blaue Meer fliegen // Peter Licht, Sonnendeck
http://www.singletrailz.de

trullox Offline



Beiträge: 616

08.05.2006 15:56
#8 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

wenn mangelnder lagerplatz entscheidend ist, würde sich eventuell ein faltcanadier empfehlen, z.b. ally oder pakboat. die paddeleigenschaften beider boote sind sehr gut. das aufbauen nervt etwas. aber wenn ihr eingespielt seid, braucht ihr weniger als eine halbe stunde. der abbau geht ruckzuck. schaut mal auf diesen link von ralf schönfeld http://www.kanadier.gps-info.de/b-pakcanoe.htm
gruß!trullox

canoefriend Offline



Beiträge: 29

08.05.2006 16:15
#9 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten
hi, hast du dir schon mal den fisherman von wenonah angesehen, der hat 14", ich denke aber die fahreigenschaften sind mäßig, weil das wohl ein angelboot ist, kanten??? ich geb dir mal nen link ein, weiß aber nicht ob der funktioniert:

http://user1039303.wx15.registeredsite.c...1.asp?CanoeID=4

bei wavecrest gibts auch testtage ...

happy testing

alex

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

09.05.2006 07:58
#10 RE: suche: kurzen tandemkanadier für´s flusswandern antworten

Auch ich bin der Meinung, daß da 15 bis 16 Fuß durchaus okay sind - bezogen aufs Paddeln, nicht auf die Garage.

Grundsätzliche Anforderungen ans Boot - ausgehend von Deinen gewünschten Eigenschaften:
- als Material wäre Royalex sicher am besten
- Rumpf mit deutlichem Kielsprung
- relativ runder Rumpfquerschnitt
- im vorderen Bereich deutliches Flare für guten Trockenlauf
- kein Tumblemome in der Mitte

z.B. 15er oder 16er Prospector (verschiedene Hersteller) / Bell MorningStar / We.no.nah Aurora / Indian Canoe Nova 16 könnten so Boote sein, die ungefähr in diese Richtung gehen.

Frank

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule