Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 3.549 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
tommy Offline



Beiträge: 2

29.12.2008 08:56
Canoecraft Tabellen antworten

Hallo ihr Kanubauer !
Wer von euch hat denn schon einmal ein Kanu nach dem Buch "Canoecraft" gebaut und dabei die angegebenen tabellen zum Bau der mallspanten genutzt
Ich kan mit diesem Zahlengewirr leider nichts anfangen unnd wär dankbar wenn mir jemand helfen könnte!
Es werden natürlich Baupläne zum bestellen und kaufen angeboten aber erstmal möchte ich selbst versuchen aus den Tabellen etwas zu machen!
Es geht speziell um die Tabelle für den "huron cruiser"
Hat vielleicht jemand dieses Kanu schon einmal gebaut und kann mir etwas über seine Fahreigenschaften sagen?

Tobias Offline



Beiträge: 32

29.12.2008 11:19
#2 RE: Canoecraft Tabellen antworten

Hi Tommy,

Ich hab gerade mal die Tabelle ins CAD gehackt. Man hat ja um die Zeit sonst nicht viel zu tun. Die Form
der Tabelle ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht grundsätzlich falsch. Ich möchte sie aber nicht erklären müssen.
Einige der Werte bei "Schnitte" scheinen auch mit dem Würfel ermittelt worden zu sein. Ansonsten hab ich nur wenige
Koordinaten um ein oder zwei Millimeter verschieben müssen. Dann strakts auch einigermaßen.
Der Riß scheint auch die Innenseite der Rumpfschale zu sein, zumindest wenn ich die Breite ausrechne fehlen so 15mm
vom angegebenen Maß. An der Steventabelle steht ja auch: "Vorderkante Innensteven".

Gebaut hab ich das Boot aber nicht, kann Dir also nichts über die Fahreigenschaften sagen.

Gruß
Tobias

Angefügte Bilder:
hc.jpg  
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

29.12.2008 11:34
#3 RE: Canoecraft Tabellen antworten
Ich habe auch keine Erfahrungen aber der Betreiber dieser Homepage schildert, Bau und Erfahrungen sehr anschaulich.
Besonders spannend: die Erfahrungen nach der dritten Saison - und witzig: der Bau eines passenden Wanigans mit übrig gebliebenem Material auf der reduzierten Originalbauform.
Selbst ohne weitreichende Fremdsprachenkenntnisse vermitteln die Bilder recht gut, wie er vorgegangen ist.
Wer sich durch den Text ackert lernt um so mehr.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

Kanuga Offline



Beiträge: 50

07.01.2009 08:09
#4 RE: Canoecraft Tabellen antworten

Hallo Tommy
habe meinen ersten Canadier auch nach der Tabelle im Buch gebaut--- war sehr aufregend.
Wie an anderer Stelle schon beschrieben liegen einige der Punkte hinterm Mond oder sonst wo.
Wenn man sich aber die Mühe macht und die Punkte ins Koordinatensystem einträgt kann man ohne große Probleme straken. Ich würde mir die Arbeit allerdings nicht mehr machen denn es ist schon zeitaufwändig.
Die Punkte werden einmal von der Baseline aus gemessen und in der anderen Richtung von der Centreline.
Am Anfang war es sehr verwirrend aber als ich mich eingepunktet hatte lief es ganz gut.
Jetzt kauf ich mir lieber die Pläne entweder direkt bei Ted oder über von der Linden.
Den Huron Cruiser hab ich auch schon mal gebaut---- sehr schnelles Kanu
Thomas

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule