Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Gerhard Offline




Beiträge: 638

08.12.2008 14:16
Werra antworten

Hallo,

ich suche Infos zur Werra oberhalb von Themar.
Habe schon bei Werratal.de Infos bekommen. Aber da gehts erst ab Themar los.

Ist schon mal jemand oberhalb von Themar gepaddelt?
Ich möchte im Juni 2009 eine zweitägige Gepäckfahrt mit Familien dort machen.
Brauche also ca. 40 km mit einem Campingplatz am Einsteig und einem ca. in der Mitte.
Kann auch ruhig etwas spritziger sein und möglichst wenig Wehre zum Umtragen.

Danke für Euere Infos
Gerhard

GA Offline



Beiträge: 146

09.12.2008 08:16
#2 RE: Werra antworten
Hallo Gerhard,
selbst noch nicht gefahren; aber lt. Jübermann ab Eisfeld nur für geübte K1 bei hohem Wasserstand. Teilweise WW1. Auf 35 km, von Eisfeld bis Themar, 14! Wehre. Kein öffentlicher Campingplatz. Hilft vielleicht etwas weiter.
Gruß Gunter
Gerhard Offline




Beiträge: 638

09.12.2008 12:59
#3 RE: Werra antworten

Danke Gunter,

also hohen Wasserstand wirds im Juni normalerweise nicht haben und Campingplätze bräuchten wir schon.
Dann muß ich mir doch ein Stück weiter unten raussuchen.

Wer kann mir da was empfehlen?
Möglichst spritzig, möglich wenig Wehre!
Oder gibts das auf der Werra nicht

Gerhard

GA Offline



Beiträge: 146

11.12.2008 09:44
#4 RE: Werra antworten

Moin Gerhard,
guck mal in´s Faltbootforum. Im Wiki die Gewässerübersicht anklicken, dann unter Thüringen die Werra.Dort findest du einiges an Fahrtberichten und Flußbeschreibungen, auch über viele andere Gewässer in Deutschland und Europa.
Viel Spaß beim Stöbern.
Gruß Gunter

Manfred Offline



Beiträge: 320

11.12.2008 13:19
#5 RE: Werra antworten

Hi!

Möglichst spritzig, möglich wenig Wehre!
Oder gibts das auf der Werra nicht

Naja. wie mans nimmt. Was sind viele Wehre? Ansichtssache.
Und allzu spritzig ist die Werra auch nicht, aber schön.
Meiner Meinung lohnt sich die Befahrung ab Hörschel.
Ab hier hast du auch noch ein paar Wehre, aber leicht umtragbar.
Ab Eschwege kann dann bis Bad Sooden-Allendorf (2x), per Selbstbedienung geschleust werden. Ab dem "Letzten Heller" wieder umtragen, 2 oder 3 mal.
Auf der Strecke ab Hörschel C-Platzmäßig, (bzw. Kanuclub Eschwege),gut ausgebaut.

Es hier schon mal ne Anfrage bezüglich der Werra, einfach mal die Suchfunktion benutzen.

Manfred



Gerhard Offline




Beiträge: 638

11.12.2008 13:32
#6 RE: Werra antworten

Danke Gunter und Manfred,

die Beiträge hier im Forum hab ich schon gelesen. Ins Faltbootforum muß ich ncoh mal schauen.
Dann schau ich mir das ganze mal ab Hörschel auf der Karte an.

Gerhard

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule