Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 13:43
Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten

hallo,

auch wenn es nervt und bestimmt schon oft gefragt/beantwortet wurde...

wie kann ich D-Ringe in einem Kanadier aus tuf-weave/flex-core befestigen. Kann mir das jemand erklären?

Danke

L.

GA Offline



Beiträge: 146

28.10.2008 14:13
#2 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten

Hallo L.,
du kannst z.B. Befestigungspunkte einlaminieren(Epoxy), ähnlich wie die es tun, die hier nicht genannt werden dürfen.
Gunter

Walter_Wipf Offline



Beiträge: 92

28.10.2008 14:21
#3 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten
*Eine Moorlandschaft, Nebel zieht auf*

Sprecher aus dem off (dramatischer Tonfall): "Die, die nicht genannt werden dürfen.... "

An dieser Stelle bitte leise die Titelmelodie der TV-Serie Akte X pfeiffen.
lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 14:24
#4 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten

sorry,

auch wenn ich inzwischen Euren Sinn für Humor zu schätzen gelernt habe -

ich brauch wirklich detailierte Informationen, welcher Kleber/ welches Harz, welche Ringe (Grundplatte) usw.

Freu mich auf Eure Antworten, bis dann.

L.

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 15:02
#5 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten
Hi @ L schau mal unter Erfahrungsberichte nach da hab ich mal nachgefragt.
Mit Gfk Material sollte auch gehen.
Grüße Klaus
Gerhard Offline




Beiträge: 638

28.10.2008 15:42
#6 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten
lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 15:53
#7 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten

Servus,

muss ich die ohnehin schon rauhe Innenseite meines Bootes noch anschleifen?

L.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

28.10.2008 20:15
#8 RE: Befestigungspunkte, die wievielte...? antworten

Hallo

Anschleifen verbessert die Haftung eigentlich immer und überall, wenn es zu rau ist eventuell mit der Drahtbürste.
Vorallem muß es fettfrei sein, da hilft auch Aceton, ist aber noch ungesünder als schleifen.

Gruß
Andreas

Epoxidharze »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule