Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 698 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
webline Offline



Beiträge: 32

29.07.2008 11:36
Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Hallo zusammen,

ich bin noch dabei dieses und das englische Forum nach Tipps zu durchforsten - parallel frage ich einfach mal:

ich bin ab 23.9. für drei Wochen in British Columbia unterwegs und suche viele, schöne Tipps für Canadiertouren (und mehr).
Noch bin ich noch sicher, ob North Western Airlines meinen Faltcanadier zu erträglichen Preisen transportieren wird - wenn Ihr also Mietangebote kennt - das wäre ne gute Alternative. Die zweite Einschränkung: meine Freundin wird eher selten mit in den Canadier steigen wollen - ich kann bin also eher an Tagestouren oder Seen interessiert - einen reinen Paddelurlaub - daran muss ich noch arbeiten

Für Eure Tipps schon vorab vielen Dank!

Detlef

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2008 12:11
#2 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Hallo Kölner, bei den Fragen kann DIR Jan helfen OPEN CANOE GROUP auf Links oben.



trullox Offline



Beiträge: 616

29.07.2008 12:42
#3 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Hallo Detlef!
Weiterer Kontakt in BC wäre Andreas Schwall(Nickname Schwalli) in Victoria, dem Hauptstädtchen von Vancouver Island. Er kann Dir alles sagen über radeln und paddeln in B.C.
Seine email-Adresse hab ich verbummelt. Erreichst ihn aber über seine Homepage http://www.ecofurniture.ca
mit herzlichem Gruß von Fred

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

01.08.2008 00:13
#4 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten
Hey, auf jeden Fall Regneklamotten mitbringen ;)

Nur Tagestouren...
Auf Vancouver Island (ich wohne auch in Vic): Nitinat Lake ist super West Coast Landschaft; Die Inlets im Norden der Insel, um Quadra Island, Buttle Lake (mit Wanderung zu den Marble Meadows...
Wandern: Der Juan de Fuca Trail ist einfach und ohne viel Planung machbar. Wenn es etwas ungewohnlicher sein soll, dann Cape Scott oder Nootka Island
Ein guter start ist der Kauf eine "Backroad Mapbooks" fuer die Gegend in die Du willst. gibt es an vielen Tankstellen, hat alle Forststrassen drin und einige Tipps zu touren (Kanu, kayak, wandern, radfahren...)
Die Gulf Islands koennen interessant sein (Saltspring, Denman, Hornby, Bowen, Pender, ...)

Auf dem Mainland: Die Provinz ist ja recht gross. Dementsprechend viel gibts auch zu tun. Sag mal genauer was Du Dir vorstellst/wo Ihr hin wollt.
Auch hier sind die Backroad Mapbooks ein guter start.

Jan

PS: wenn Du sehr viel auf logging roads unterwegs bist lohnt es sich einen 12V Compressor und ein tire patch kit mitzunehmen. (gibts bei canadian tire)

We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

01.08.2008 00:47
#5 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten
Nitinat/Carmanah area: Toller Temperate Rainforest, riesen Baeume, tolle Seen. Mir gefaellt es da gut (allerdings auch weil es nah an meinem Wohnort ist)

We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

Angefügte Bilder:
img_2989.jpg   img_3008.jpg   img_2999.jpg   img_2985.jpg   img_2992.jpg   img_3012.jpg  
Als Diashow anzeigen
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2008 12:09
#6 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Hi Jan, sehr schöne Naturaufnahmen von deinem neuen Zuhause.



webline Offline



Beiträge: 32

05.08.2008 11:32
#7 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Hallo zusammen,

vielen Dank für die tollen Informationen - zur Zeit bin ich leider schwer eingespannt - aber die Zeit wird kommen und ich gucke mir alle Tipps im Detail an!

Ich muss mir dann auch noch überlegen, ob ich meinen Faltcanadier Flugzeug-gerecht verpacken will oder mir lieber vor Ort etwas miete.

Bis später und noch mal vielen Dank!

Detlef

webline Offline



Beiträge: 32

06.08.2008 13:34
#8 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

P.S.: die Backroad Mapbooks sind wirklich gut - zumindest sehen die sehr gut aus :) Ansonsten sind die Canadier seit Anfang des Jahres so nett und stellen eine Menge guter Karten digital und kostenlos zur Verfügung. Ich habe mir schon komplett BC als 50.000er und 250.000er Topo-Karten gezogen. Das sind runde 1.000 Einzelkarten - aber als GeoTif zumindest schon kalibriert und direkt zu nutzen. Es fehlen halt die Tipps der Backroad Karten, aber auf den 50.000er Karten ist wirklich jedes Detail zu sehen.

jan_dettmer Offline




Beiträge: 251

06.08.2008 18:25
#9 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Leider nicht ganz jedes detail.
Die logging road info ist auf topos hoffnungslos veraltet. Wenn Du also irgendwas mit dem Auto erreichen willst brauchst das backroad mapbook.

Cheers, Jan

We are only paddlers between swims.
http://www.open-canoe.de
http://www.bc-ww.com

webline Offline



Beiträge: 32

06.08.2008 18:40
#10 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten

Die Topo-Karten von NRCan.gc.ca zeigen laut Legende den Stand 2000-2002 bei den Straßen - das ist schon recht frisch - aber es sind halt Landvermesser und keine Touristenführer Aber die Backroad Karten habe ich auch - nur eben nicht digital.

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

07.08.2008 16:09
#11 RE: Tipps für BC Ende September/Anfang Oktober antworten
Ich komme erst jetzt auf die Idee: im kanadischen Forum gibts eine Kategorie namens "Routes-Forum" - eine Unterkategorie heißt British Culumbia Canoe Routes. Da musst Du Dich ein bisschen durch die Diskussionen durchwühlen aber es werden allerhand paddelbare Gewässer in der Gegend beschrieben und diskutiert. Einzelne Threads sind anschaulich bebildert - die von "Monster" finde ich am sehenswertesten aber der ist meist auf Salzwasser unterwegs.
Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

«« Reparatur
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule