Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Kate Offline



Beiträge: 1

05.01.2023 15:50
Mitfahrer suchen für die Donau bei der Tour International Danubien - nur wo? Antworten

Hallo :),

ich spiele schon seit 6 Jahren mit dem Gedanken die TID mit meinem Pakcanoe zu befahren. Ich selbst bin mittelmäßig erfahren, auf Seen und Flüssen - allerdings noch nicht der Donau.
In meinem Bekanntenkreis würde sich jedoch niemand finden, der/die mit mir die komplette TID (das ist mein Wunsch) über die gesamte Dauer fahren würde. Ich weiß, dass Beifahrer, genauso wie ich selbst, über die Strecke auch ausfallen könnten, nichts desto trotz würde mich eine weitere Person im Boot bei einer solchen Routenlänge etwas sicherer fühlen lassen. Für erfahrernere Wasserratten ist diese Frage also wahrscheinlich komisch, aber vielleicht findet sich ja doch jemand mit einer Antwort, wo man Mitpaddler für sein Boot finden könnte :).

Viele liebe Grüße aus der Nähe des Rheins


Mickrik Offline




Beiträge: 35

05.01.2023 19:09
#2 RE: Mitfahrer suchen für die TID - nur wo? Antworten

Ich glaube da bist Du hier schon richtig. Du könntest noch im Faltbooforum inserieren, evtl. möchte das auch jemand im Canadier fahren.

Ich selbst spiele auch schon seit mehreren Jahren mit dem Gedanken und würde diese Tour aber auch nur zu zweit unternehmen. Ich bin mir zwar in Sachen Bootsbeherrschung sicher und kenne auch die Donau, zumindest bis Vilshofen, aber erstens sagt man, dass sie im Unterlauf mehrere Kilometer breit wird und da noch einige Schwierigkeiten aufzubieten hat (Wind und Wellen, vor allem im eisernen Tor), zweitens ist die Reisegeschwindigkeit im Solobetrieb geringer und das Tempo der Doppelpaddler mitzuhalten wird dann schon extrem sportlich. Da ist es besser man sitzt zu zweit in einem Boot und kann sich gegenseitig unterstützen.

Leider weiß ich nicht, wann ich in den nächsten Jahren die Möglichkeit haben werde so lange frei zu nehmen. Ich denke aber, es ist realistisch.


von Kate und Donaumike
markuskrüger Offline




Beiträge: 1.727

05.01.2023 19:43
#3 RE: Mitfahrer suchen für die TID - nur wo? Antworten

Für alle, die es (wie ich ) auch nicht wussten:

Tour International Danubien (TID): https://www.tour-international-danubien.org/

... kann man aber auch mal in den Eröffnungspost schreiben ...

Ansonsten: Willkommen im Forum!


von Kate und Donaumike
Donaumike Offline




Beiträge: 1.356

19.02.2023 19:22
#4 RE: Mitfahrer suchen für die TID - nur wo? Antworten

@Kate
Jemanden zu finden der mit ins Kanu möchte mag es irgendwo geben, wird schwierig werden. Ich frage mich nur ob es als Team im Kanu über Wochen / Monate auch funktioniert. Vielleicht hockte dieser Kandidat noch nicht einmal in einem Kanu oder das Wörtchen Schlafsack ist ein Fremdwort. Hier braucht es Vorlaufzzeit zum kennenlernen usw.
Aus meiner Sicht lieber mit einem vernünftigen Solokanu selbst starten.
Beim Start hier in Ingolstadt sind erfahrungsgemäß maximal nur eine Handvoll Open Canoes verschiedener Nationen und davon meist nur Tandems.
Die letzten Jahre habe ich nur zwei Solokanus gesichtet, Falk Bruder und einen älteren Paddler aus der Schweiz.
Mit Glück ist wieder jemand mit einem Solokanu am Start und man schließt sich einfach bei Sympathie an. Die meisten paddeln aber nicht die gesamte Strecke.
Wenn man jeden Tag frühzeitig startet, erfahren genug ist, kommt man auch in einem Solokanu, wenn dann auch mit als letztes zum Tagesziel.


 Sprung