Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.297 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

28.06.2008 18:00
#16 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
.
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2008 18:08
#17 O antworten
MANFRED IST DEINER MEINUNG NACH EIN KOREKTES .......
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

28.06.2008 18:09
#18 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
.
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2008 22:03
#19 O antworten
O
kanute Offline




Beiträge: 549

28.06.2008 22:28
#20 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
.
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2008 22:29
#21 O antworten
ICH AUCH NICHT.
kanute Offline




Beiträge: 549

28.06.2008 22:58
#22 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
.
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2008 23:26
#23 O antworten
etwas anderes hab ich nicht erwartet.
Loisachqueen Offline



Beiträge: 162

29.06.2008 11:46
#24 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten

Zurück zum Thread-Thema!!!!!
Ich meine mit alten Rollern, Trettroller für Kinder. Heute hat man sogenannte Kickbords, früher sagte man halt einfach Roller dazu und aus dieser Zeit kommen die Reifen, die wir an unserem Bootswagen haben.

Zu dem Thema Bootswagen oder nicht: Als Frau bin ich immer sehr froh, wenn ich einen dabei habe, weil auch sogenannte "leichte Boot" für eine Frau doch ein bisschen schwer sein kann, wenn man es solo fährt und gerade keine netten Herren dabei hat, der einem hilft

Außerdem geht es in diesem Thread um das Selbst-Bauen eines Bootswagen und nicht um das Thema, ob ein Bootswagen sinnvoll ist oder nicht, also beim Thema bleiben. Wenn ihr euch schon darüber streiten wollt, ob Bootswagen oder nicht, dann macht einen neuen Thread dazu auf.

Roland Offline




Beiträge: 227

29.06.2008 21:39
#25 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten

Hi,
sorry aber ich hätte da mal ne Frage:
Warum sind seit gestern so viele Beiträge ohne Text????
Hat das was mit meiner Umstellung von meinem PC
von Indonesien nach Deutschland zu tun?? ;-)
Please help!!!
Grüße Roland

PakCanoe Bo Offline




Beiträge: 146

29.06.2008 21:49
#26 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
Des Rätsels Lösung:
...es gibt halt einen Oberschlaukopf der zu allem und jedem etwas zu sagen hat.
Oftmals tuen ihm hinterher seine Äußerungen leid und dann löscht er sie wieder. Alle sind begeistert und haben Spaß daran und freuen sich schon auf neue sinnfreie Beiträge die dann Gottseidank wie von Geisterhand wieder verschwinden....
Roland Offline




Beiträge: 227

29.06.2008 21:59
#27 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten

Hi,

Zitat von PakCanoe Bo
Des Rätsels Lösung:
...es gibt halt einen Oberschlaukopf der zu allem und jedem etwas zu sagen hat.
Oftmals tuen ihm hinterher seine Äußerungen leid und dann löscht er sie wieder.


jetzt versteh ich aber gar nichts mehr.
Der Oberschlaule in diesem Tred war doch Manfred.
Und der nimmt unter gar keinen Umständen eine Aussage zurück.
Egal wie spät der Abend ist. (oder der Morgen jung).
Gruß
Roland

kanute Offline




Beiträge: 549

29.06.2008 22:41
#28 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten

Denke, es hat eher was mit der Computerumstellung Indonesien-Deutschland zu tun.

Knickspant Offline




Beiträge: 78

30.06.2008 06:12
#29 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
Die Beiträge waren das Ergebnis eines, sagen wir mal, "Gentlemen-Agreements" über den Umgang mit thematischen Abschweifungen.
Vielleicht ist es hilfreich sich klar zu machen, dass es hier ursprünglich um Bootswagen ging.
Dann entstand aus einem kleinen Seitenhieb auf Spannriemen (die ja was mit Bootswagentransport zu tun haben und im Fachhandeln in unterschiedlicher Qualität erhältlich sind) ein wirklich nicht themenbezogener Schlagabtauscher, der etwas sehr persönlich wurde und völlig Unbeteiligte einbezog.
Axel hat als Initiator des Threads darum gebeten, die abschweifenden Beiträge zu löschen und hat dann seine Aufforderung dazu auch gelöscht.

Vielleicht sollten wir jetzt über die Boote von indonesischen Fischern und die bedingten Einsatzmöglichkeiten von Bootswagen in ihrem Arbeitsalltag langsam wieder zum Thema zurückfinden.

GardA
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

30.06.2008 08:16
#30 RE: Heavy-Duty-Self-made-Bootswagen antworten
Boots - Wagen : Dieses Bildchen im Web hat zumindest irgendwie mit dem Thema zu tun, amüssiert hat es mich allemal!
Fahrt gut! (Quelle hab ich verloren, wird nachgereicht.)

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
LiegeFahrKanu.jpg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule