Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 7.814 mal aufgerufen
 Boote: SELF MADE
Seiten 1 | 2
Nichtschwimmer Offline




Beiträge: 184

10.07.2023 20:00
#21 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Zitat von markuskrüger im Beitrag #18

….feststellen musste. ...
"Er hat 'Jehova' gesagt!"


„Ich nehm zwei Spitze, zwei Flache und ein Paket Kies“ ;-)

… nee im Ernst - lieber in ein gutes Stechpaddel investieren und herausfinden wie es funktioniert. Ist im Kanadier deutlich entspannter.
Aber die Geschichte mit dem Fahrradanhänger reizt mich auch noch 🤔


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.719

10.07.2023 20:38
#22 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Im amerikanischen Raum wird das ja deutlich unverkrampfter gesehen als bei uns.
Also das mit Stech- oder Doppelpaddel - nicht das mit Steinen oder Kies...


strippenziacha Offline




Beiträge: 949

11.07.2023 16:03
#23 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

.....bei mir auch, wenn ich Bock hab, nehm ich das Doppelpaddel....wenn auch selten..

:-)

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß


von Rob
Hanobertel Offline



Beiträge: 10

19.07.2023 11:40
#24 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Servus zusammen,
anbei mal ein Foto vom Gespann: Canadier mit Fahrrad

Schöne Grüße vom Bodensee
Hanobertel


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.719

06.08.2023 00:06
#25 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Habe gerade noch etwas spannendes gefunden:


Und: Ja, ich weiß, dass das auf dem Vorschaubild KEIN Fahrrad ist!

OK, gleich noch eins:


von el_largo
el_largo Offline




Beiträge: 893

06.08.2023 07:32
#26 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Spannende Kostruktion @markuskrüger ! Danke fürs Zeigen. Interessant wäre für mich, wie das am Boot tatsächlich hält. Sieht ja aus, als wäre es zwischen die beiden "Brettern" gespannt.
Spannend find eich auch die Fixierung auf dem Auto. Die Trimmung und Paddeltechnik lassen wir hier vielleicht mal besser außen vor, weils nicht zum Thema passt

Das Heckrad nehm ich für meine Lagersituation mal mit. Bin ja immer noch auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine Zora ohne fremde Hilfe unter die Terrasse zu bugsieren. Dabei muss sie ein wenig angekippt werden, dass ihr dicker Bauch zwischen den Terrassenstützen durchpasst. Das sollte mit dem einzelnen Rad möglich sein. Danke!

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.719

06.08.2023 12:10
#27 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Am Ende sieht man, dass er am Heck einen Fahnenhalter montiert (~3:20).
Es sieht so aus, als wenn er etwas fest am Boot montiert hat, an dem er die Konstruktion (und den Fahnenhalter) am Boot fixiert.


el_largo Offline




Beiträge: 893

06.08.2023 15:16
#28 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Das Deck macht einen Sprung nach oben, an dem die obere Leiste hält, unten scheint es nur durch die Flügelmuttern an der Kostrunktion zu klemmen. Die Fahne sieht aus, als würde er sie mit einem U-Profil auf den Sitz oder etwas ähnliches stecken.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


el_largo Offline




Beiträge: 893

18.08.2023 07:32
#29 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Inspiriert Durch Dein verlinktes Video @markuskrüger habe ich gestern mal meinen Restholzbestand etwas verkleinert und sinnvolleres daraus gebaut

Mein Lagerort für die Zora unter der Terrasse ist nicht ganz optimal, da die Dicke nicht ganz zwischen den Stützen durchpasst und darum beim ein- und auslagern gekippt werden muss. Daher war es bisher immer eine Sache für zwei, wobei eine Person (nicht meine Frau) unter der gut einen Meter hohen Terrasse mit einem Deck in der Hand hockend schuften musste.





Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.719

18.08.2023 08:52
#30 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Das sieht ja nach dem perfekten Anwendungszweck aus!


von el_largo
el_largo Offline




Beiträge: 893

18.08.2023 12:21
#31 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Genau so ist es, darum habe ich mir nach dem Video auch erst mal Kleinanzeigenangebote von BMX oder Kinderfahrrädern durch gesehen. Aber ohen Schweißfähigkeiten braucht man sich so ein Proejkt gar nicht erst anschauen. Geht aber prima auch mit Holz.

8 Spax
6 korrigiere 14 Unterlegscheiben
32cm M8 Gewindestange

und ein bisschen Restholz in Form von Fichte-Arbeitsplatte und Fichtedreichschichtplatte.
Das Rad hatte ich von einem vorherigen Anlauf für einen solchen Wagen schon von einem güstigen Kinderfahrrad. Habe nach dem Foto noch den Mantel des Rädchens vom zweiten Rad aufgezogen, denn da war ein Stollenprofil drauf.

Einfach Rad tauschen werden sich jetzt einige denken... war leider nicht, denn zum einen war ein Schlauch mit Dunlop-Ventil verbaut und zum anderen liefen die Lager nicht sauber.
Beim anderen Rad war ein gebogenes Schradeventil verbaut und das Lager lief besser, also, Mantel tauschen.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


el_largo Offline




Beiträge: 893

18.08.2023 20:32
#32 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Da habe ich doch glatt noch 8 Muttern unterschlagen

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


Tweed Ranger Offline




Beiträge: 14

12.09.2023 15:24
#33 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

An @xel:

Ein interessantes Design und schön ausgeführt!

Da ich selbst grade an einem Kanuwagen aus Holz bastel, interessiert mich vor allem wie Du die Achsaufnahme gestaltet hast?! Wäre es möglich ein Detailbild zu bekommen?


@xel Offline




Beiträge: 227

12.09.2023 17:29
#34 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten



Es handelt sich um einen Aluminiumrundstab (ich hatte erst Zweifel, ob der sich nicht verbiegt, tut er aber nicht) Er ist in eine Nut eingelassen und mit zwei Edelstahlwinkeln gegen "herausfallen" gesichert. Da er fest in der Nut sitzt und sich nicht dreht (ich habe die Lager mit Fett behandelt, so dass sich ausschließlich die Räder drehen) schleift sich auch nichts durch.

Axel

P A D D E L B L O G


Tweed Ranger Offline




Beiträge: 14

13.09.2023 17:36
#35 RE: Bootswagen / Canadier am Fahrrad? Antworten

Super - vielen Dank für deine Antwort und die guten Fotos. Sehr hilfreich und ich glaube ich löse es auch mit einer durchgehenden Achse... bisher hatte ich mit einer geteilten getüftelt, weil die Räder vom alten Radanhänger geteilte Steckachsen hatten... aber durchgehenden erscheint mir einfacher!


Seiten 1 | 2
 Sprung