Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 3.426 mal aufgerufen
 VERKAUFEN
markuskrüger Online




Beiträge: 1.727

15.11.2021 14:43
Kennzeichnung: "Verkauft" oder "Erledigt" Antworten

Als Erinnerung: Jeder kann seine eigenen Beiträge nachträglich bearbeiten.
So kann man z.B. auch nachträglich Bilder einfügen bzw. editieren.

Ist ein Suche/Biete/Tausche Thema erledigt, so kann man dies in den Titel des (ersten) Eröffnungsbeitrags ergänzen, dann wird genau dieser Titel auch in der Thread-Übersicht entsprechend angezeigt (z.B. "Erledigt: Tausch XYZ"), dann wissen alle Bescheid, dass das Thema durch ist.

Man kann natürlich auch seine eigenen Beiträge 'Leereditieren', um einem Bedürfnis nach Datenschutz Rechnung zu tragen. Das machen einige Foristen so.

Ich bitte jedoch zu bedenken, dass Verkaufsanzeigen immer auch eine Richtschnur für andere Foristen und Foristinnen ist, für welchen ungefähren Wert ein Gegenstand XY momentan gehandelt wird. Das kann sehr hilfreich für eigene Suche-/Biete Anzeigen sein. Es muss ja nicht der genaue Endpreis genannt sein...
Mit dem Leereditieren nimmt man anderen Paddlern also durchaus wichtige Informationen.

Ende der Predigt.


Wolfgang Langthaler Offline




Beiträge: 110

17.11.2021 10:30
#2 RE: Kennzeichnung: "Verkauft" oder "Erledigt" Antworten

Ich finde auch, dass ein Richtpreis als Verhandlungsbasis hilfreich und interessant für alle Anderen ist. Den tatsächlichen Verkaufspreis kann man ja denn eh mit PM klären. Ist auch interessant nach zulesen, wie sich Preise über die Zeit entwickeln.

Wolfgang
www.kanuten.com
www.holzpaddel.com

"may our paddles cross"


 Sprung