Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Rondo Offline



Beiträge: 2

07.06.2008 06:28
Wenonah Champlain vermisst antworten

Moin zusammen,
bin bislang nur Leser im Forum gewesen und daher nicht glücklich, dass mein erstes Posting gleich so unerfreulichen Inhalt hat.
Nach reiflicher Überlegung hatten wir (Familie mit 2 Kindern 5+8j.) Anfang April einen gebrauchten Wenonah erworben. Bis dato waren wir nur mit Booten von Freunden oder Verleihern unterwegs. Unsere erste Tour führte uns Himmelfahrt auf die Bramau. Um den Kindern etwas mehr Abenteuer zu bieten, wurde an einer abgelegenen Wiese (200m Waldweg zur nächsten Nebenstraße) kurz vor Föhrden-Barl im Zelt übernachtet.
Aus Spass wurde leider Ernst, als wir am 3.5.08 morgens um 3 Uhr von lärmenden Jugendlichen geweckt wurden. Nach ein paar Minuten und einem "platsch" waren sie wieder weg, unser Boot aber leider auch.
Mittags konnten wir endlich mit einem Leihboot die Suche auf der Bramau aufnehmen, unser Champlain blieb jedoch verschwunden. Wir vermuten, dass es von der Bramau in die Stör Richtung Elbe getrieben bzw unterwegs aus dem Wasser gezogen wurde.
Rückfragen beim örtlichen Bürgermeister, Kanuverleihern, Kanuverein in Itzehoe und der Polizei waren erfolglos.

Bechreibung:
Wenonah Champlain Tufweave, Seriennr AP784E404, außen aqua (türkis), innen sandbeige, 2 feste Schalensitze, SR alu

Falls jemand etwas gehört oder eine passende Verkaufsanzeige gesehen hat, wären wir für eine Info dankbar.

Viele Grüße
Ronald

Wümme »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule