Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 3.964 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Thobild Offline




Beiträge: 234

21.09.2020 11:02
Filme über Flüsse und / oder ihre Bewohner Antworten

Hallo zusammen,

ein Beitrag des BR zur Isar. Obere Strecke bis zum Sylvensteinspeicher.

Die Isar - Der letzte Wildfluss:
https://www.br.de/mediathek/video/natur-...583a30013516cb6

(verfügbar bis 27.3.21)

Macht's gut!
Thomas


Thobild Offline




Beiträge: 234

21.09.2020 11:03
#2 RE: Flüsse im TV Antworten

Und die Weltenburger Enge:

https://www.br.de/mediathek/video/natur-...79a0600184648ef

(verfügbar bis 13.9.21)

Thomas


Thobild Offline




Beiträge: 234

21.09.2020 15:18
#3 RE: Flüsse im TV Antworten

Hallo zusammen,
habe hier einen Film über den Lachs und dessen Versuche zur Wiederansiedlung in hiesigen Flüssen:

Lachs - quo vadis? 2020

Beschreibung laut Homepage (21.9.20)
"Ein Film über die Wiederansiedlung des Lachses in Deutschland anlässlich des Jahr des Lachses 2019. Der Lachs war früher ein Brotfisch in Deutschland, heute ist er nahezu ausgestorben und man kennt ihn nur noch aus dem Supermarkt. Um die Bestände wieder zu stärken arbeiten viele ehrenamtliche, Vereine und Verbände an seiner Wiederansiedlung.

"Quo vadis" bedeutet übersetzt "Wohin gehst du?" und drückt damit all die Unsicherheiten aus, die mit der Wiederansiedlung behaftet sind. Wanderfischarten haben hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und dessen Vernetzung. Ein fehlendes Puzzleteil reicht aus, um eine Wiederansiedlung zu verhindern. Sind die Voraussetzungen für die Lachse allerdings erfüllt, so profitieren davon das gesamte Ökosystem Fluss. Vor über 100 Jahren war an einen Rückgang nicht zu denken, der Lachs war ein üppiges Lebensmittel und für die Bevölkerung ein besonderes Gut.
Seit dem Verschwinden des Lachses in den 1950er Jahren wurde der Rhein nicht in ausreichender Menge wiederbesiedelt, obwohl scheinbar doch so viel für ihn getan wurde - Aber wieso? Und warum darf man jetzt vor allem nicht aufhören weiterzumachen und die Bevölkerung für diese Fischart zu begeistern? Darum geht es in diesem Film."

https://www.kristof-reuther.de/lachs


Haubentaucher Offline



Beiträge: 384

22.09.2020 10:06
#4 RE: Flüsse im TV Antworten

Was ist mit Huckleberry Finn, Don Starkell, ... , die Donauten ?


Häuptling kleine Wurzel Offline




Beiträge: 243

14.10.2020 19:03
#5 RE: Flüsse im TV Antworten

Hallo einarmige Banditen,

in der Arte-Mediathek gibt es gerade ein klasse Film.

Black Robe-Am Fluss der Irokesen

https://www.arte.tv/de/videos/097461-000-A/black-robe-am-fluss-der-irokesen/

PS: Über Sprachauswahl könnt Ihr den Film auch in Deutsch hören.

Gruß Frank

Auf dem Weg zum schön Paddeln

ACA Instructor
Essentials of Canoe Touring-Solo
Freestyle Canoeing-Solo
www.canoesurvival.com


J2 Offline




Beiträge: 187

14.10.2020 22:37
#6 RE: Flüsse im TV Antworten

Hi Frank,

Hab ich am Montag auf ARTE gesehen. Hat mich gefesselt!
Wirkt sehr authentisch und es wird viel gepaddelt.
Hab mir auch gleich das Buch bestellt: "Schwarzrock" von Brian Moore

Viele Grüße,
Jörg


Thobild Offline




Beiträge: 234

28.11.2020 17:32
#7 RE: Flüsse im TV Antworten

Ein sehr sehenswerter Film über den Bach:

https://www.arte.tv/de/videos/065799-000-A/der-bach/

Nur bis zum 2.12.20!


Thobild Offline




Beiträge: 234

19.03.2021 20:44
#8 RE: Flüsse im TV Antworten

Hallo!

Etwas für eure Kinder:

"Der Fluss-Check" von Checker Tobi
Es geht von einer Mainquelle bis zur Mündung:
https://youtu.be/Mz-Q3ajo3Fs

und

"Der Wildwasser-Check" von Checker Tobi
Im Kajak und auf dem SUP-Board auf dem Fluss. Außerdem ein Wildwasserlabor:
https://youtu.be/CmSIv6Vbtpk

Viele Grüße!
Thomas


Thobild Offline




Beiträge: 234

05.07.2022 09:26
#9 RE: Flüsse im TV Antworten

Hallo,

nochmal zur Isar:

https://www.ardmediathek.de/video/doku-u...1N2Y4MWUwZTU2OQ

(verfügbar bis 11.6.23)

Es geht um den Zusammenhang von Wassermenge und Entwicklung des Flussbetts. Der Kommentar ist tendenziös

Grüße!
Thomas


Thobild Offline




Beiträge: 234

19.07.2022 12:34
#10 RE: Flüsse im TV Antworten

Zum Thema Pestizide und ihre Grenzwerte, Kleinstlebewesen in und Randstreifen an Bächen:

https://youtu.be/c4d_G72R6Ks

Thomas


Thobild Offline




Beiträge: 234

21.02.2023 09:06
#11 RE: Flüsse im TV Antworten

Zum Penobscot River, Tradition und einem Jugendprogramm, von Old Town

https://youtu.be/6UQJb9qwB5I


rené Offline



Beiträge: 698

12.03.2023 16:49
#12 RE: Flüsse im TV Antworten

In der arte-Mediathek ist z.Zt. ein Film über den Bau eines Bootes aus Elchhaut durch die Dene(Athabasken) zu sehen und die anschließende Befahrung des (South)Nahanni damit.
Dass Boot wird zwar durch Ruder bewegt, bin mir aber nicht sicher, ob das tatsächlich ursprünglich so war.


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.720

12.03.2023 22:31
#13 RE: Flüsse im TV Antworten

Ich nehme an, es ist dieser hier: Kanada - Nahanni, Fluss der Vergebung


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 253

13.03.2023 09:09
#14 RE: Flüsse im TV Antworten

Danke Dir

der Film wurde vor ca. einem Jahr auch im ZDF gezeigt ....

Schon sehr sehenswert.

Klaus.g.f


Dipol Offline




Beiträge: 254

07.04.2023 13:05
#15 RE: Flüsse im TV Antworten

Hier ein netter kleiner Film über die Kanu-Wettkämpfe 1965 auf der Örtze. Ein großer Teil dieser vier Minuten dreht sich um Canadier. "Fast die gesamte Nationalmannschaft war vertreten". Interessant sind dabei auch die ersten Boote aus GFK.

https://www.ndr.de/geschichte/ndr_retro/...mnorden322.html

_____________________________________________________________________
"Some of us were built to roam" Shakey Graves


Thobild Offline




Beiträge: 234

04.01.2024 14:10
#16 RE: Flüsse im TV Antworten

Hallo zusammen!

Aus der Reihe habe ich mir den Beitrag über die Dordogne angesehen. Es sind insgesamt fünf: Tara-Schlucht, Donau-Delta, Dordogne, Tatra-Bergseen und Spreewald. Verfügbar bis zum 4.12.24

https://www.arte.tv/de/videos/104047-003...iese-in-europa/

Viele Grüße und ein gutes neues Jahr!

Thomas


Spartaner Offline




Beiträge: 1.153

04.01.2024 22:38
#17 RE: Flüsse im TV Antworten

Danke, ich habe mir gerade die Tara reingezogen, sehr schöne Bilder. War ja schon lange nicht mehr da.

( ͡° ͜ʖ ͡°)


Thobild Offline




Beiträge: 234

25.03.2024 15:01
#18 RE: Flüsse im TV Antworten

Wie wir gut mit Gewässern umgehen
Viele Flüsse und Seen sind in besorgniserregendem Zustand. Doch weltweit kämpfen Menschen für saubere und lebendige Gewässer: In Frankreich wird ein aufgegebener Baggersee zum Naturparadies, die Stadt Leipzig zeigt, wie sich Landwirtschaft und Grundwasserschutz vereinen lassen und in Malaysia forsten Naturschützer die Ufer eines Tropenflusses wieder auf, um Elefanten zu schützen.
Weltweit sind viele Flüsse und Seen in besorgniserregendem Zustand: Sie werden verschmutzt, überdüngt, eingedeicht, begradigt oder komplett trockengelegt. Doch engagierte Menschen in vielen Ländern zeigen, dass die Fehler der Vergangenheit behoben werden und Gewässer wiederbelebt werden können.
In Frankreich feiert die Natur ein Comeback an einem Ort, an dem man es nicht erwarten würde: Ein aufgegebener Baggersee wird zum Zufluchtsort für seltene Tierarten. Die Stadt Leipzig beweist, dass sich Landwirtschaft und Schutz des Trinkwassers miteinander vereinbaren lassen, indem man auf biologische Anbaumethoden setzt. In den Alpen werden Millionen von Euro investiert, um den Fluss Inn zu renaturieren und gleichzeitig die klimafreundlichen Wasserkraftwerke in Betrieb zu lassen. In den Niederlanden denkt man beim Hochwasserschutz um: Statt immer höhere Deiche zu bauen, werden sie mancherorts erniedrigt, um den Flüssen wieder mehr Raum zu geben. Davon profitieren Menschen und Natur gleichermaßen. Auf der Insel Borneo forsten Naturschützer die Ufer eines Tropenflusses wieder auf und sichern so das Überleben seltener Zwergelefanten in der Nähe von Plantagen.
An vielen Orten kämpfen Menschen für lebendige, gesunde Flüsse und Seen und für sauberes Trinkwasser. Sie zeigen, dass sich Schäden wieder beseitigen lassen. Wenn man nur will.

Eine Sendung bei ARTE, lohnt sich.
https://www.arte.tv/de/videos/106243-008...n-vom-planeten/


Viele Grüße


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.720

25.03.2024 21:43
#19 RE: Flüsse im TV Antworten

Ich finde, Arte lohnt sich oft, besonders auch bei Dokus z.B. beim Thema Natur und Umwelt. Angenehmerweise oft mit weniger 'Haltungsjournalismus' als gewohnt.
Die Mediathek ist sehr reichhaltig: Arte Mediathek

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben.
Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...


von Merc86 und Rob
 Sprung