Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 923 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

16.05.2008 08:53
Wikipedia-Initiative antworten
Neulich habe ich mal vergleichsweise den deutschen Eintrag über „Canadier“ in unserer Wikipedia mit dem „Canoe“-Eintrag in der englischsprachigen internationalen (aber doch zumeist amerikanischen) Wikipedia verglichen.

Die Unterschiede sind erwartungsgemäß immens.

Der deutsche Eintrag, der einen DKV üblichen Wettkampschwerpunkt aufweist, ist kurz und wenig detailliert. Der englisch/internationale dagegen beschreibt ausführlichst unterschiedliche Bauformen, Material- und Designvarianten, Verwendungszwecke bis hin zu Paddeltechniken.

Teils werden übereinstimmende Grafiken verwendet (in der Wikipedia dürfen nur urheberrechtlich freigegebene Grafiken und Photographien eingestellt werden).

Das Canoe-Wiki Projekt , dass irgendjemand mal ins Leben gerufen hat scheint mir ja nicht so zu prosperieren und ich meine auch, dass der allgemeine Wikipedia-Eintrag zunächst etwas detaillierter ausgestaltet werden sollte bevor man ein ganzes Canadier-Nachschlagewerk ins Leben ruft.

Meine Idee war, dass wir ja mal gemeinsam versuchen könnten den Eintrag in unserer deutschsprachigen Wikipedia ein wenig mit Informationen anzureichern. Dazu kann jeder mit oder ohne Autorenstatus bei Wikipedia den aktuellen Artikel verändern.

Schön fände ich, wenn die, die sich von der Idee angesprochen fühlen und mittun wollen, die jeweiligen Änderungen in diesem Thread ab und an kundtäten oder diskutierten damit das Projekt ein wenig im Bewusstsein bleibt und sich gewissermaßen verstetigt.
(zumal in der eingesetzten Paddelsaison viele anderes im Sinn haben – aber vielleicht ist der eine oder andere ja – ähnlich wie ich – arbeitsbedingt an den Computer gebunden und kann mit derlei Tätigkeiten „inaktive Phasen“ oder „Kreativitätspausen“ im Arbeitsprozess überbrücken)

Axel
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.917

16.05.2008 11:45
#2 RE: Wikipedia-Initiative antworten
Hallo Axel:
- auch die Bilder sind nicht gerade "archetypisch". Ein Problem liegt in der gewollten Kürze und daraus resultierend, notwendigen Präzision der Formulierungen. Sicher auch eine, vielleicht in erster Linie, sprachliche Aufgabe. Sobald ich Material gesammelt und meinen Bruder ( Germanist ) dazu befragt habe, werde ich versuchen, beizutragen. Ergebnis: offen, wahrscheinlich nie ganz zufriedenstellend, vielleicht eine Übung Marke: "Lustvoll scheitern".
( Dein Vorhaben reizt mich besonders, da ich gerade verletzungsbedingt nicht am Wasser sein kann - Vogalonga ist deshalb für mich ausgefallen. )
Viel Spaß

Wolfgang Hölbling

schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

16.05.2008 12:23
#3 RE: Wikipedia-Initiative antworten
Hallo Wolfgang,

ich würde nicht zu viel Energie in Kürze und Formulierungspräzision verschwenden - das korrigiert sich in den verschiedenen Versionen mit der Zeit von selbst.

Ich habe mal eben so allerhand zu der ursprünglichen Version hinzugeschrieben und versucht zu veröffentlichen (Vorläufig können meine Änderungen nur eingesehen werden, wenn man auf "Versionen/Autoren" klickt). Das muss also offenbar erst von irgendeinem Moderator abgesegnet werden. Bisher dachte ich es ist am einfachsten - wenn einem etwas zum jewiligen Punkt einfällt - auf "Bearbeiten" zu klicken und etwas dazuzuschreiben. So wächst das organisch. Vielleicht geht das, wenn man sich als Autor anmeldet. Habe ich jetzt erst gemacht.

Man darf dann wohl nicht zu empfindlich sein, wenn etwas Dazugeschriebenes irgendwann mal wieder gelöscht, überschrieben, korrigiert, geändert wird. Wenn es einem sehr wichtig ist und man die Änderung nicht akzeptieren kann ändert man's halt wieder zurück. Aber bitte keine Kleinkriege...

Es ist vielleicht ratsam sich so ein wenig in die Wikipedia-Techniken einzulesen aber nicht unbedingt nötig - das meiste kriegt man über ausprobieren raus..

Ich hoffe Deine Verletzung behindert Dich nicht zu sehr (obwohl das ja schon für jede Verletzung gilt, die das Paddeln zeitweilig unterbindet), mein Fuchsbiss heilt gut und die Tollwutimpfung ist weniger strapaziös als mir angekündigt wurde.

Axel

P A D D E L B L O G "Old river rats never die. They just smell that way" - Robert E. NcNair

Knickspant Offline




Beiträge: 78

18.05.2008 19:35
#4 RE: Wikipedia-Initiative antworten

@ Axel: Das ist witzig, wenn man "Canadier" mit "C" eingibt taucht der alte ungeänderte "Kanadier-Eintrag" in der Wikipedia auf (bei dem behauptet wird, dass von "Canadier" auf "Kanadier" weitergeleitet würde). Wenn man jedoch "Kanadier" mit "K" sucht tauchen deine Änderungen auf. Ich werde mir auch so ein Benutzer-Konto zulegen und ein wenig in dem Beitrag herumwurschteln. Da kann man sich ja auch noch so allerhand über die Inhalte des englischsprachigen hinausgehendes einfallen lassen.

Grüße
GerdA

GeorgS Offline



Beiträge: 72

19.05.2008 13:55
#5 RE: Wikipedia-Initiative antworten

Das Problem bei Wikipedia ist, dass der ursprüngliche offene Gedanke verloren gegangen ist. Damit miene ich nicht die Verhinderung von Spam-Einträgen. Man wünscht keine Konkurrenz oder das was diese als solche ansehen.
Als Beispiel Faltboote.
Den Artikel selbst haben einige Falter erweitert und vor allem auf den inhaltlich richtigen Stand gebracht. Dann wurden die entsprechenden Links eingestellt. Faltboot.de als Forum hatte man ja noch akzeptiert, aber das Faltbootwiki wurde gelöscht mit der Bemerkung "Wir brauchen keinen verweis auf ein anderes Wiki". Ich habe mich damals auf eine Diskussion eingelassen, aber es war scheinbar nicht erwünscht, dass Ergänzungen/Infos vom allgemeinen Teil zu einem speziellen Bereich erwünscht sind. Derzeit hat den Link wieder jemand herein gestellt und es ist scheinbar noch nicht bemerkt worden.
Nicht anders erging es mir bei Hinweisen in den entsp. Flussartikeln über Beschreibungswikis, die sich auf Wassersport (meist Paddeln) beziehen.

Georg

Kunst ist schön, macht aber viel arbeit! (Karl Valentin)
Paddeln ist Erholung von der Arbeit!

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

21.01.2009 16:18
#6 RE: Wikipedia-Initiative antworten
Ich habe dieses Wikipedia-Projektchen länger nicht mehr voran getrieben (vielleicht wegen der etwas zögerlichen Aufnahme hier oder weil die mir zwischenzeitlich auch was raus gestrichen haben, so dass ich mit Argumentieren anfangen musste, grummel,grummel..., vermutlich eher weil mir die Zeit dazu gefehlt hat) und sehe gestern, dass doch jemand - vermutlich aus diesen Kreisen - daran weiter gemacht hat. Well done, chap!

Gleichzeitig gerate ich heute auf die englischesprachige 'Canoe'-Seite und bin verblüfft, was sich da alles getan hat. Da können wir noch so manches nachlegen scheint mir.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule