Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.961 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Randolf Offline



Beiträge: 1

03.02.2006 10:00
Canoetouren in Europa in August antworten

Hallo,
Ich suche Informationen ueber Canoetouren in Europa, wir sind eine Gruppe von sechs oder sieben mit wenig/mittel Erfahrung mit Canoes. Ideal wollen wir eine Woche verbringen, indem wir einige einfache Wildwasser teile versuche, aber nicht zu schwer. Wir wollen auf den Flussseiten in bivi oder Zelt bleiben. Wir suchen einen FLuss wo wir viel schwimmen koennen, mit Felsen fur's Abspringen und wenn moeglich auch angeln. Wir hatten vor in die Dordogne zu gehen, leider ist eine unserer Gruppe Lehrer und kann nur in August in den englischen Schulferien gehen, wo in der Dordogne es sehr busy ist. Wenn Sie uns einen Fluss (egal wo in Europa) empfehlen koennen, war das uns sehr lieb.

MfG

Randolf

trullox Offline



Beiträge: 616

03.02.2006 11:27
#2 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

der regen in bayern fließt durch herrliche landschaft, hat im oberen teil leichtes wildwasser, im unteren teil zahmwasser. es gibt schöne camps und auch angelscheine. ausführliche beschreibung und anregung bei http://www.dasKanu.de
gruß!
trullox

reinald Offline



Beiträge: 61

03.02.2006 12:39
#3 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Falls Skandinavien nicht zu weit weg ist, unter http://www.kanotguiden.com/ findet man ne Menge Bäche, auf denen man paddeln kann. Ist natuerlich mit Frankreich nicht zu vergleichen, Wein ist deutlich teurer!
Cheers
Reinald

singletrailz Offline




Beiträge: 369

03.02.2006 13:18
#4 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

der leichtere Wanderteil des Allier in der Auvergne ( http://www.kajaktour.de/allier.htm ) wäre auch ein Alternative.

Gruß
--------------------
"the big-bite-theory don`t work!" Kent Ford
http://www.singletrailz.de/Einzelseiten/...assertrailz.htm

wolly Offline



Beiträge: 2

04.02.2006 20:24
#5 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Hallo Randolf,

wie wäre es mit einer Tour fast um die die Ecke? Wir, das sind vier Erwachsene, vier Kiddis und zwei große Hunde, verteilt auf drei canoes, sind letzten Sommer die Bresenitz/ Mildenitz/ Warnow(Mecklenburg-Vorpommern) neun Tage lang gepaddelt. Man hatte alles was das ( Paddler)Herz begehrt. Teilweise leichtes Wildwasser,kilometerlanges Treideln,Bäume mitten im Fluss, über die man die Boote mit Gepäck zerren mußte, sehr erholsame Seenüberquerungen und eine traumhafte Landschaft(Überwiegend Naturschutzgebiet). Man findet wunderbare Biwakplätze und auch ( dünn gesäht) Campingplätze.

Wir haben im Garder See eingesetzt. Wenn du das Abenteuer nicht scheust und für dein Leben gerne treidelst, ist dies sehr zu empfehlen. Empfehlenswerter ist es erst im Borkower See einzusetzen und die Bresenitz auszulassen. Sie hat für Boote mit Gepäck und entsprechendem Tiefgang zu wenig Wasser.

Weiter als bis zum Bützower See zu paddelen ist m.E. nicht empfehehlenswert.Der Fluss wird dann zu breit und zu stark frequentiert. Motorboote dürfen ab da auch fahren, was für unsere Nußsschalen mitunter auch eine echte Herausforderung sein kann... Alles in allem kann ich diese Tour nur jedem wärmstens ans Herz legen. Wir werden die Strecke irgendwann bestimmt nochmals fahren.

Gruß

Wolly

joe ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2006 07:03
#6 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

gelöscht

Ralf v.S. ( Gast )
Beiträge:

05.02.2006 09:03
#7 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Hallo Joe,

ja da staunt der Südländer. Sieh doch mal nach unter
http://www.buetzow-schwaan.de/warnow/rechts.htm
Ist sicher kein Vergleich zu dem was man in Süddeutschland geboten bekommt, aber für den mecklenburgischen Freizeitpaddler schon eine Herausforderung, zumal hier ja niemand auf WW eingestellt ist, wenn er eine Tour plant !
Früher gab es in Eickelber sogar ein paar Tore am Wehr. Ob die da heute noch sind weiß ich nicht. Aber die Warnow bietet meines Wissens auch das einzige, was WW hier nahe kommt. Aber landschaftlich traumhaft...

Gruß Ralf

joe ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2006 12:22
#8 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

gelöscht

singletrailz Offline




Beiträge: 369

05.02.2006 13:34
#9 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Randolf - wo kommt ihr denn her ? England ?
--------------------
"the big-bite-theory don`t work!" Kent Ford
http://www.singletrailz.de/Einzelseiten/...assertrailz.htm

marcuma Offline



Beiträge: 46

19.02.2006 20:01
#10 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Ich werde ebenfalls in der zweiten und dritten Augustwoche mit meiner Frau und meiner sechsjährigen Tochter auf der Loire oder dem Allier unterwegs sein. Wenn es genügend Wasser hat, ist das absolut lohnend und viel einsamer, als man vermuten würde. Leider hat es dort abgesehen von ein oder zwei Wehren kein Wildwasser. Dafür herrliche Sandstrände und viel Feuerholz.

arnulf Offline



Beiträge: 99

19.02.2006 22:06
#11 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

hi
stimmt war letztes jahr auch dort
gruß
arnulf

Tommy ( Gast )
Beiträge:

25.02.2006 19:42
#12 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

Stimmt, es gibt wohl kaum einen einsameren Fluß im Hochsommer, als den Allier oder die Loire. (Die meisten Bilder in dem Allierbuch vom Pollnerverlag, (auf die ich teilweise echt stolz bin), sind im August aufgenommen worden).

Gruß Tommy

Tommy ( Gast )
Beiträge:

25.02.2006 19:44
#13 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

ich vergaß die Brückendurchfahrten auf der Loire, die teilweise richtig WW-Spielstellen mit Walzen enthalten und die bei entsprechendem Wasserstand bis WW III einzuschätzen sind.

Gruß Tommy

andresen Offline



Beiträge: 1

18.04.2006 21:27
#14 RE: Canoetouren in Europa in August antworten

nee, also die Warnow ist bis Rostock gesperrt für Motorboote. Und zwar bis zur letzten Eisenbahnbrücke vor HRO.
http://andremicheel.homepage.t-online.de/Warnow.html

Grüße vom André

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule