Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.142 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Joi Offline



Beiträge: 15

22.04.2008 21:08
Auftriebskörper antworten

Hallo,

für unseren nächsten Urlaub in Südfrankreich (Ardèche, ...) suchen wir für unseren offenen Zweier-Canadier OldTown Discovery Scout (baugleich mit Old Town Appalachian) Auftriebskörper (Spitzenbeutel). Welche Spitzenbeutel (Fabrikat, Länge, Volumen,...) sind hierfür geeignet bzw. "passend"?

Wir paddeln in dem Canadier sowohl zu zweit, als auch einzeln. Kann uns jemand seine Erfahrungen hierzu mitteilen.

Gruß

Joachim

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

22.04.2008 21:26
#2 RE: Auftriebskörper antworten
Hallo Joachim,

ich würde Dir 3D Spitzenbeutel um 36" (ca 90cm) empfehlen, die passen für Tandems in der Größe gut. Die mit 30" und weniger sind für Touren gut aber schon für leichtes WW (wie auf der Ardeche) schon fast zu klein. Dafür würde ich evtl sogar über einen Centerbag zusätzlich nachdenken. Das erhöht die Sicherheit enorm und macht das Bergen des Bootes im Falle eines Falles noch deutlich einfacher.

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Gerhard Offline




Beiträge: 638

23.04.2008 07:12
#3 RE: Auftriebskörper antworten


Hallo Joachim,

Spitzenbeutel so groß wie möglich. Den komplett zur verfügung stehenden Platz ausnutzen. Einfach mal ausmessen was reingeht.
Zusätzlich kannst Du noch einen Centerbag einbauen. Das nimmt nochmal gewaltig Platz für Wasser raus.

Gerhard

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 12:28
#4 RE: Auftriebskörper antworten
Hi. da musst Du aber kräftig in den Geldbeutel greifen um dein Canoe Ardeche Fit zu machen, denke aber auch das der Paddler noch Platz braucht und die Ardeche max. Wildwasser 1,5 hat

We.no.nah Solo Canoe Argosy 1.6.2007
wo die Straße aufhört fängt die Canoetour an.

Joi Offline



Beiträge: 15

24.04.2008 21:12
#5 RE: Auftriebskörper antworten

Vielen Dank für Eure hilfreichen Informationen!

Anstelle eines Centerbags nutze ich seit Jahren zwei Gepäcktonnen, die unter dem Tragejoch verklemmt und zusätzlich mit Gurten befestigt werden (wie auch in diesem Forum mehrfach erwähnt).

Ich möchte jetzt zusätzlich zwei 3D-Spitzenbeutel von 80 cm bis 90 cm Länge und ausreichend Volumen einbauen, wie von Florian empfohlen und von mir mittlerweile nachgemessen, ob passend.

Leider habe ich noch keinen Internet-Händler ausfindig gemacht, bei dem ich derartige Spitzenbeutel beziehen kann. Einen ortsansässigen Händler gibt es leider auch nicht.

Kann mir jemand ein Fabrikat bzw. einen Händler für derartige Spitzenbeutel empfehlen.

Gruß

Joachim

Manfred Offline



Beiträge: 320

24.04.2008 21:22
#6 RE: Auftriebskörper antworten
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2008 21:37
#7 RE: Auftriebskörper antworten

We.no.nah Solo Canoe Argosy 1.6.2007
wo die Straße aufhört fängt die Canoetour an.

Niels Offline




Beiträge: 132

24.04.2008 21:58
#8 RE: Auftriebskörper antworten
Olaf Offline




Beiträge: 341

24.04.2008 22:24
#9 RE: Auftriebskörper antworten

na dann aber auch sehr gut http://www.helmi-sport.de/, telefonisch,oder persönlich aber besser als online

Olaf

Manfred Offline



Beiträge: 320

24.04.2008 22:32
#10 RE: Auftriebskörper antworten

Aber aufpassen wenn die Mutti bei Helmi da ist.....die hat Haare....auf den Zähnen.

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2008 22:41
#11 RE: Auftriebskörper antworten

und Versandkosten sind nicht nachvollziehbar, Leben und Lebenlassen.

We.no.nah Solo Canoe Argosy 1.6.2007
wo die Straße aufhört fängt die Canoetour an.

Gerhard Offline




Beiträge: 638

25.04.2008 07:01
#12 RE: Auftriebskörper antworten

Dann mach ich mit der Werbung weiter:

http://www.pro.kajak.de
http://www.kanuladen.info

Gerhard

Olaf Offline




Beiträge: 341

25.04.2008 07:25
#13 RE: Auftriebskörper antworten

@ Manfred,
jo Mann da machen alle nen großen Bogen drum . Leider ist Peter wohl auf sie angewiesen.
Olaf

Manfred Offline



Beiträge: 320

25.04.2008 13:56
#14 RE: Auftriebskörper antworten

Ach Olaf, ist doch schön wenns noch sone Typen gibt und nicht alle so stromlinienförmig sind.
Der Heinz Zölzer soll ja auch nicht ganz ohne sein. Ich hab ne allerdings mal bei der Rintelner Eisfahrt als ziemlich nett erlebt. Er hatte allerdings ein paar Bier intus, vielleicht lags daran.

Schönes Wochenende

Manfred

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule