Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.071 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

28.03.2008 17:20
Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten


Das Kringeltreffen steht fast vor der Tür, auch das Wetter draussen scheint nun langsam einzusehen, dass die wenigen Trainingswochenenden deutlich freundlichere Temperaturen brauchen, wenn wir uns dort einige Neuheiten zeigen wollen.
Eine nicht unwesentliche Neuheit soll es ( auf vielfachen Wunsch) geben : Die Möglichkeit, gemeinsam an zentralem Ort zu essen. Für die Tische und Sitzgelegenheiten (in Form von Biertischgarnituren ) sorge ich selbst, so dass ein wichtiges Element vorhanden ist, für Schlechtwetter ist an eine Kombination Grotte/ Tarp gedacht , so dass diese Aktion nicht ins Wasser fällt . Dutchoven –Kochen in Größenordnungen fällt aus, da uns kein offizieller Feuerplatz zur Verfügung steht , die vorhandene Küche am Platz wird sicher überlaufen sein, so dass hauptsächlich wohl Günzi und Co. zum Einsatz kommen werden.
Das Grundmotto habe ich von G. Schöne übernommen, es lautet : Lieber Freund komm zu Tisch, hier ist Platz noch für dich, was du geben kannst, gib in die Runde ....

Wir regen an, dass jeder aus seiner Region Orts-typische Kringel mitbringt oder etwas , was er selbst so benennt , sei es Gebäck, Knabberei , oder sonstiges. Also : Kringel fürs Kringeln zum Kringeln . Damit könnte hauptsächlich die Kaffeezeit eine spannende Geschichte werden .
Also: Kringelbäcker, meldet euch.

Gesucht werden des weiteren : für den ersten Mai fürs Mittag/bzw warme Abendmahlzeit vier Kesselgulasch- oder Soljankaköche , die etwa 10 Portionen ihrer Kreation (vielleicht) schon vorbereitet mitbringen .

Ein Zauberwort unserer Studentenzeit war „Spaggettifete“ .Da diese ohne großen Aufwand in verschiedenster Form herzustellen sind und sich außerdem ebenfalls im (kochenden) Wasser hervorragend kringeln , sollte dies unsere letzte gemeinsame warme Mahlzeit vor Ort sein.
Auch dafür suchen wir noch Köche und Soßenspezialisten .

Alle weiteren guten und ergänzenden Ideen sind gerne gehört, denkt aber an das „Grundmotto“, und daran, die Sache für uns alle nicht unnötig zu verkomplizieren , denn wir alle wollen uns ja hauptsächlich vor Freude kringeln und nicht den ganzen Tag vor Wut kochen.

Bitte meldet euch bei mir , wenn ihr beitragen wollt , PM reicht, wem das nicht praktikabel ist , der darf mich gern auch anrufen unter : 0355 25276

Es grüßt
Hans-Georg

(Wo die Kanutour aufhört, fängt die Kocherei an.....)

lej ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2008 15:26
#2 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Moin Hans Georg
Soll das festes Programm für Alle sein, oder ist das freiwillig ? Ich hab wenig Möglichkeit gemeinsam mit Frau und Kindern Zeit zu verbringen.Ich helfe auch gerne mit wo es nötig ist und für mich Sinn macht, möchte mich aber nicht mehr als nötig irgend wie einbinden bzw. zeitlich einengen lassen und auch nicht das Gefühl bekommen, Spielverderber zu sein, mir ist es wichtig, nicht am Gemeinschaftsessen teilnehmen zu müssen ohne dass man mich dann schief anguckt, was nicht heisst, das ich keinen Spaß daran habe mit Gleichgesinnten dummes Zeug am Lagerfeuer zu erzählen oder etwa kontaktscheu bin.
Grüße Jürgen

Silke Reitner Offline



Beiträge: 117

30.03.2008 14:56
#3 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Da meld ich mich mal:
nee, ist NATÜRLICH kein Zwang, sondern nur ein (beim letzten Treffen wiederholt gewünschtes) Angebot, bei dem Hans Georg freundlicher Weise die Organisation übernommen hat. Zwingend beim Kringelfieber ist nur, auf dem Wasser eine Schwimmweste zu tragen, ansonsten darf es jeder halten wie er will. Also: keine Grund zur Sorge!
Gruß, Silke

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

30.03.2008 17:39
#4 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo Jürgen,

als aufmerksamem Leser wäre Dir aufgefallen, dass ich von "Möglichkeit", nicht von "Pflicht" geschrieben habe , und so ist es auch gemeint !!!
Also , keine Panik . Ein Grundsatz fürs Kringeln ist doch : Mach nur , was dir Spaß macht, und was du verkraftest und das gilt fürs Kringeltreffen natürlich ebenso.

Gruß
Hans-georg

lej ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2008 22:49
#5 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Moin Hans-Georg
Hab selten Probleme mit Pflicht und Panik, nur etwas Angst vor "zu viel" Verein und vielleicht zu aufmerksam gelesen, jeder hat seine eigene Wahrnehmung, darum meine Frage.
Grüße Jürgen

lej ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2008 22:55
#6 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Moin Silke
Habs verstanden, Danke, wir freun uns drauf.
Gruß Jürgen

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

21.04.2008 13:55
#7 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Die Spannung steigt, und, so kurz vorm Kringelfieber, hat mich das Kringelfieber nun wieder richtig gepackt.Ein paar von euch hatten ja auch schon den Mut, sich bei mir zurückzumelden. Und ihnen und allen anderen sei gesagt : Tische und Bänke sind gemietet und fahren mit an die Eder. Das ist auch für alle die interessant, deren Stauraum nur begrenzte Kapazität aufweist : Sitzmöbel müssen nun nicht unbedingt auch noch eingepackt werden!

Gruß vom
Hans-Georg

Silke Reitner Offline



Beiträge: 117

21.04.2008 17:15
#8 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

VIELEN DANK, Hans-Georeg!!!!

Hayo Offline



Beiträge: 5

24.04.2008 21:44
#9 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo Hans Georg,
wir würden uns gern beteiligen, sind aber etwas ratlos wie...
Wir könnten Tomatensauce ähnliches vorproduzieren, Rohstoffe mitbringen, kochen usw.
Hast Du einen Tipp?
Liebe Grüße
Moni

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

25.04.2008 18:54
#10 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Klingt richtig gut, ich schicke gleich noch eine PM .

Gruß Hans-Georg

Winni Offline



Beiträge: 17

29.04.2008 13:07
#11 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo,

der Kringel, altes Hausrezept, ist im Ofen!!!

Grüße an alle Kringeler, bis morgen

Winni

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

29.04.2008 14:37
#12 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo,

nachdem weder Wolfgang noch ich Zeit haben, unsere Kringel selber zu backen, werden wir fertig produzierte Kringel in Form von Kärntner Reindling zum Fest mitbringen. Ihr müsst euch aber gedulden, denn wir können aus beruflichen Gründen erst am Donnerstag Abend anrücken...

LG Heinz und Wolfgang

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

06.04.2009 13:08
#13 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo Alle,
ich will, der Einfachheit halber, diesen Thread von letzten Jahr nutzen, um das Gleiche fürs diesjährige Kringeltreffen in ähnlich lockerer Form wieder anzuschieben.War ja unverkrampft und gelungen , Also: Schaut einfach in den ersten Beitrag, verändert die Termine(1.Mai ist ja dies jahr Freitag...) und denkt daran, dass wir ja auch beträchtlich mehr Leute sein werden.und ich bin mal gespannt, was wir da so gebacken und gekocht bekommen...
Frohe Ostern wünscht jedenfalls erst mal
Hans-Georg

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

20.04.2009 17:21
#14 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hallo,
Rückmeldungen gibts bisher nur übern Buschfunk, doch ich bin mir sicher , dass der /die Eine oder Andere was vorhat unter dem o. g. Thema . Wir jedenfalls bringen wieder Kringel mit, auch an Nudeligem wirds nicht mangeln. Tische und Bänke bekommen wir auf Wunsch vom Platz in diesem Jahr, was für die unter uns, deren Ladekapazität begrenzt ist, sicher auch interessant sein dürfte.
Gruß
Hans-Georg

mette Offline




Beiträge: 122

20.04.2009 21:48
#15 RE: Kringel fürs Kringeln zum Kringeln antworten

Hi OCisten,
habe ein leckeres Rezept für ein mexikanisches Bohnenmuß, von dem ich einen größeren Topf voll kochen könnte - mit saurer Sahne aufgefrischt und frischem Brot dazu schon eine sättigende Mahlzeit. Also eher tex/mex statt rheinisch(em Sauerbraten, aber den habe ich noch nie gemacht und werde auch beim Campieren nicht damit anfangen)!
Zum Grillen als Beilage auch lecker: Taboule - Couscous-Salat - da bräuchte ich aber einige Helfer zum Schnibbeln!
Interesse

Herzlichst

Mette

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule