Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Lederschlumpf Offline




Beiträge: 60

05.01.2016 17:45
Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Hallo, ich möchte ein Namensschild innen ins Boot nieten, und wollte fragen, wie tief ich da ins Material (Novacraft Prospector RX) bohren kann, ohne auf der anderen Seite wieder heraus zu kommen

elch62 Offline




Beiträge: 142

05.01.2016 19:20
#2 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Na dann sin es aber keine Nieten . Die müssen nun mal durchgebohrt werden. Wenn du Vollnieten nimmst sind sie Wasserdicht , Popnieten nicht ausser du bekommst ein paar Cherymaxnieten.

Lederschlumpf Offline




Beiträge: 60

05.01.2016 20:13
#3 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Ich möchte mit Blindnieten in die Schaumschicht, ohne ganz durch zu bohren. Wie dick ist das Ganze denn so ungefähr? Spürt man beim Bohren, wenn man durch die erste Schicht durch ist?

elch62 Offline




Beiträge: 142

05.01.2016 20:58
#4 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Das Material ist zu weich selbst wenn du durchbohrst musst du eine Unterlegscheibe druntert packen damit der Stift abreissen kann(Popniete) sonst ziehst du sie einfach durch.

markuskrüger Online




Beiträge: 1.011

06.01.2016 08:20
#5 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Das hängt auch vom Typ ab. Rx light ist halt dünner.
Ich würde das Schild vollflächig verkleben, das ist meiner Meinung nach fester und dauerhafter. Rx ist ein sehr dankbarer Klebepartner...

Beim Halbdurchnieten besteht ausserdem die Gefahr, dass das Material beim Nieten reißt!

Gruß,
Markus

bodo Offline



Beiträge: 110

06.01.2016 09:08
#6 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Hallo Lederschlumpf,
beim Nieten müss du auf alle Fälle komplett durch das Material bohren.
Bei meinen alten RX Booten hatte ich fast immer eine Fußstützanlage eingenietet. Dafür hatte ich mir extra Nieten für weiche Oberflächen besorgt, da die Druckfläche bei diesen größer ist. Probleme mit einem Materialreißen kenne ich nicht. Jedoch sollte man möglichst die Variante mit der Verklebung sich noch einmal überlegen, da es nicht die schlechteste Lösung ist.
Gruß
Bodo

el_largo Offline




Beiträge: 564

06.01.2016 17:01
#7 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Hallo,

ich habe mir für meine beiden Canadier hier Klebeschilder mit graviertem Namen und Adresse bestellt. Geht schnell, ist recht günstig und die beiden Tafeln halten bisher bombig.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Lederschlumpf Offline




Beiträge: 60

25.01.2016 21:36
#8 RE: Nieten in Royalex - wie tief bohren antworten

Danke Euch allen für die Antworten! Ich habe mich überzeugen lassen und das Schild eingeklebt.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule