Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 5.748 mal aufgerufen
 ALLGEMEINES CANADIERFORUM
Seiten 1 | 2
Tommy ( Gast )
Beiträge:

16.01.2006 12:53
#21 RE: winterpaddeln kleidung Antworten

Hi singletrail,

habe jetzt schon 8 Paar Zölzer an alle möglichen Trockenhosen und Trockenanzüge rangeklebt (Rasdex, Hiko, Kokatat, Palm). Das ging bis jetzt eigentlich immer ohne Probleme (Klebeprobe vorher!). Ich schneide oben die Kordelsache ab bei den Zölzersocken, dann kommt der Zölzer Kleber mit Verstärker (TR 250) drauf (auf Anzughose, die Zölzer kleben immer 100% mit Kövulfix) , vorher erstmal einwirken und trocknen lassen. Dann geklebt mit Heißluftfön. Dann vielleicht oben nochmal Aquasure auf den Rand, wo Nähte verlaufen drauf für 100%ige Dichtigkeit. Ich selber ziehe die Zölzer Socken sogar den Goretex Socken vor, weil mir die Atmungsaktivität spätestens nach dem Einsteigen wurst ist an den Füßen (außen nasses Material in nassen Schuhen atmet eh nicht) und die mechanisch einfach super stabil sind und - ich bin reparaturfetischist - wenn mal was sein sollte, man bleibt im Unterholz hängen beim Scouten etc. ist sowas mit PVC Kleber abends am Lagerfeuer in 10 min wieder 100% dicht - einfach patch draufkleben. Ich finde sie auch viel angenehmer als Latexsocken, die ich alle mit Zölzer Socken ersetzt habe.

PS Tip erst knien bevor man die Zölzer abschneidet, beim Knieen ist jeder cm Beinlänge, äh Hosenbeinlänge nämlich Goldwert.

Gruß Tommy


singletrailz Offline




Beiträge: 369

09.05.2006 14:09
#22 Hier gibts günstig einen Kokatat Antworten

wer einen Kokatak Goretex Trockenanzug mit Latexfüßlingen supergünstig ergattern möchte sollte mal bei http://www.kanumagazin.de "Pinnwand" vorbeischauen. 400 euro sind echt ein Schnäppchen....
--------------------
Und alles was ist dauert drei Sekunden / Eine Sekunde für vorher, eine für nachher, eine für mittendrin / Für da wo der Gletscher kalbt, wo die Sekunden ins blaue Meer fliegen // Peter Licht, Sonnendeck
http://www.singletrailz.de


Seiten 1 | 2
 Sprung