Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.592 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Kanuvirus Offline




Beiträge: 39

24.03.2015 10:18
Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

Hallo Zusammen,
nachdem wir in den letzten Jahren sehr schöne Paddelurlaube an den Feldberger Seen und am Gobenowsee (Rätzseerunde) hatten, suchen wir nun nach einem neuen Ziel für eine gute Woche erholsamen Paddelspaß. Unsere Anforderungen:
- Wir wollen mit dem Wohnwagen auf einem Campingplatz stehen, sauber sollte der sein und natürlich Wasserzugang haben
- Wir wollen von dort mindestens 3-5 Tagestouren mit Solo- oder Tandemcanadier paddeln
- Die Touren müssen entweder Rundtouren sein, wo Start gleich Ziel ist oder das Ziel mus mit dem Fahrrad oder Öfis gut erreichbar sein, um das Auto für den Rücktransport holen zu können
- Viel Natur ist sehr willkommen

Wenn Ihr ein paar Vorschläge für uns habt, wäre ich Euch sehr dankbar. Ich freue mich schon auf eure Anregungen.

Viele Grüße und einen sonnigen Tag wünscht
Ralf

Skua Offline



Beiträge: 244

24.03.2015 16:28
#2 RE: Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

Hallo,
wie wäre es mit dem Bremer Kanuverein TURA. Wohnwagen Stellplatz ist vorhanden, Wasser ja sowieso. Fahrten in die Wümme mit der Tide aufwärts und wieder zurück. Rundtouren bis ins Bremer Zentrum sind problemlos möglich. Ebenso auf der Hamme, mit oder ohne Auto umsetzen. Wichtig ist nur, den Tidenkalender zu beachten, da von TURA abwärts nach 6 km Die Weser (Großschifffahrtsstraße) kommt, wo man besser mit dem Kajak fährt. Eine Woche läßt sich hier gut verbringen.

Viele Grüße, Skua

p.s. man kann natürlich dieselben Touren auch beim Bremer Campingplatz starten, ist dann sozusagen am anderen Ende der Strecke.

Keine Hektik, wer hektisch wird macht Fehler.

elbeboy1 Offline




Beiträge: 111

29.03.2015 00:00
#3 RE: Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

da kann ich den Spreewald sehr empfehlen.

Elbstromer

Haubentaucher Offline



Beiträge: 204

29.03.2015 08:59
#4 RE: Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

Ahoi,

der Princenhof, auch Oude/Alde Faenen gehört zu den schönsten und windgeschütztesten Gebieten Hollands. Ein ehemaliges Torfabbaugebiet, das inzwischen weitgehend renaturiert ist. Rastplätze sind beschildert, Fahrverbote auch. In zwei bis drei Tagen, spätestens vier mit viel Fotografieren, hat man dort allerdings alles abgepaddelt. Zum Erweitern durch die Kromme Ee nach Grouw (= Grau) und Irnsum oder ein Abstecher nach Akkrum wären sehr hübsch. Mit je einem Tag Akkrum und Grouw sollte keile Langeweile aufkommen. Die größten günstig gelegenen Campingplätze gibt es in Ernewoude und Grouw.

Etwas weitläufiger und auch relativ windgeschützt sind De Wieden und Giethorn, außerdem alles, was dort drum herum liegt. Auch Natur pur. Bei warmem, windstillen Wetter kann es in den Sümpfen Fliegen geben.

Noch etwas weitläufiger und zu unseren Lieblingsrevieren gehört das Gebiet De Fluessen. Zu den schönsten Touren dort die Runde Heeg, Aldega und durchs Ringwiel zurück. Auch sehr hübsch, gerade an windigen oder sehr heißen Tagen, die Fahrt durch den Lutz und die Rijstervaart zwischen Alde Kare und Balk. Sloten sollte man dann auch mal besucht haben. Die kleinste Ortschaft mit Stadtrechten und sehr malerisch. Die kleinen Kanäle im Schutz der Deiche zwischen Stavoren und Makkum, dazwischen Molkwerum, Hindelopen und Workum sind auch sehr schön, vor allem, wenn man etwas Windschutz sucht.
Am Sneeker Meer ist die kleine Runde Sneek, Ijlst (= Eilst), durchs Zwarte Brecken und Broerslaet sehr hübsch. Oder etwas Wiesenluft über Jentsjemar und de Brecken.

Vielleicht noch allgemein: Alles was schnurgerade verläuft ist neuer und zieht sich teils - vor allem bei Gegenwind. Die ANWB-Wasserkarte für das Gebiet enthält alles, was nützlich sein könnte und ist so preisgünstig wie eine Straßenkarte. Je flacher das Wasser, je kleiner die Durchfahrten und umso öfter man unbewegliche Brücken durchfährt sind umso weniger Motor- und Segelbootverkehr ist zu erwarten. Solange man sich in NL weitgehend an die Vorschriften hält, wird man vom Staat wenig sehen und merken. Wenn nicht, ist relativ schnell jemand da und es wird teuer. Übernachten "an Orten, die nicht dafür vorgesehen sind" kostet z.B. rund 100 €, Faktor 3+ im Naturschutzgebiet.

Campingplätze gibt es reichlichst. Einige Private sind extrem preiswert und sollten hier nicht genannt werden, damit das auch so bleibt. Sauber sind alle, außer es war vorher ein Ferkel drauf. Am teuersten ist der in Workum, direkt am Ijsselmeer und in Nachbarschaft eines der größten Naturschutzgebiete dort, das teils befahren aber nirgends betreten werden darf.
Groß, unmittelbar am Wasser und zentral gelegen und für Rundtouren sind Woudsend, Balk, Aldega/Oudega (am Aldegaster Brecken). In Stavoren sind wir gelegentlich wegen der Nähe zum Ijsselmeer den Einkaufsmöglichkeiten und dem guten Fisch am alten Hafen. In Woudsend ist ein kleiner Spar-Markt mit sehr urlauberfreundlichen Öffnungszeiten. Sogar jetzt am Ostersonntag (2015) hatte er geöffnet.

Zwischen Stavoren und Sneek verkehrt ein Zug mit sehr praktisch gelegenen Bahnhöfen dazwischen. Rings um das Ijsselmeer verläuft ein Wander- und Radwanderweg. Auch sonst ist Holland ein sehr fahrradfreundliches Land. Einen ersten, keineswegs vollständigen Überblick über ausgeschilderte Routen sieht man auf hikebikemap.org, wenn man 'Lonvia´s Cycling Routes' aktiviert, 'Hillshading' kann man ausgeschaltet lasen :-) Sehr viele Wege sind absolut Inlinertauglich. Lediglich in Ortschaften hat man viel rustikales Backsteinpflaster.

Grüße
Chris

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

30.03.2015 12:29
#5 RE: Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

Moin,
Schlei oder Plöner See.

LG Jürgen

Kanuvirus Offline




Beiträge: 39

01.04.2015 12:22
#6 RE: Standort für Paddelurlaub gesucht antworten

Hallo Zusammen,
vielen Dank für die Antworten/Anregungen, auch für die PNs, die mich zu diesem Thema erreicht haben. Wir sondieren jetzt die Ideen, aber sicher ist, dass wir alle Ideen auf die lange Liste setzen, wo wir mal hinwollen.

Viele Grüße
Ralf

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule