Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.262 mal aufgerufen
 BOOTE UND ZUBEHÖR
Seiten 1 | 2
Lederschlumpf Offline




Beiträge: 199

14.10.2022 21:21
Paddel für Kleinkind Antworten

Hallo,

ich suche gerade ein Stechpaddel als Geschenk für eine 2,5 Jährige. Sie ist 94 cm groß. Das kleinste, das ich finden konnte war das Grey Owl Owlett mit 92 cm. Das gefällt mir auch ganz gut, ist aber evtl. noch einen Ticken zu groß. Gibt es ein noch kleineres? Natürlich wird nicht erwartet, dass sie in dem Alter ernsthaft mit paddelt ;)

Grüßle!


Dull Knife Offline




Beiträge: 976

14.10.2022 23:23
#2 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Lieber Lederschlumpf,

bei Deiner Frage geht mir direkt das Herz auf. Dein Problem hätte ich gerne. 😍

Kaufen kann jeder.

Aber ein speziell für die kleine Persönlichkeit (möchte mit dem Wort „Persönlichkeit“ eine ganz besondere Wertschätzung ausdrücken) selbst geschnitztes Paddel wird immer etwas Besonderes sein.

Da mußt Du Dir beim Paddelbauen keinen Bruch heben, Hauptsache ist doch, daß Du etwas für das Kind selbst gebaut hast. Das ist viel mehr wert als ein Paddel und bleibt auch in Erinnerung.



.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.


Peter_Will Offline



Beiträge: 141

14.10.2022 23:40
#3 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Hallo Lederschlumpf,

bis die Paddelsaison für Kleinkinder wieder anfängt ist sie deutlich grösser als das 92 cm lange Paddel und kann dann schon damit Wasser umrühren.
Im Jahr darauf wird sie das, dann gewohnte Paddel, schon, meist weniger gut, einsetzen können.

Meine Tochter kam, im Alter von vier Jahren super mit diesem Paddel zurecht. Mit sechs Jahren war es zu klein, ein neues Paddel musste her und seitdem ist sie aus mehreren Paddeln "herausgewachsen".

Internetten Gruß, Peter


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.506

15.10.2022 00:00
#4 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Etwas selbst basteln klingt mir auch ganz gut. Rauswachsen geht sehr schnell, meiner paddelt mit 11 Jahren immer für ein paar Minuten mit und ist danach erschöpft.
Das ist auch OK, ich wollte damit nur sagen, dass das 'ernsthafte' Paddeln oft länger dauern kann, als man denkt...


el_largo Offline




Beiträge: 829

15.10.2022 06:00
#5 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Zitat von Dull Knife im Beitrag #2


Da mußt Du Dir beim Paddelbauen keinen Bruch heben, Hauptsache ist doch, daß Du etwas für das Kind selbst gebaut hast. Das ist viel mehr wert als ein Paddel und bleibt auch in Erinnerung.

.


Ich hab mit einem meiner Boote mal ein Kinderpaddel mitbekommen, welches ziemlich sicher aus Fichte ist. Darum will ich mich @Dull Knife hier gerne anschließen. Material dürfte leicht zu bekommen und noch leichter zu bearbeiten sein und der ideelle Wert steht hier ohnehin in keiner Relation zum Nutzen. Vielleicht ist das Selbermachen dann ja auch noch Deine Initialzündung für mehr.
Ich habe das damals arg abgeranzte Paddel vom Lack befreit, ein "Ottertail" daraus geformt und meinen Sohn mit Wasserfarben anmalen lassen. Das Paddel ist sicherlich noch nie in der richtigen Länge gewesen, was aber auch gar nichts ausmacht, denn es liegt eh die meiste Zeit im Boot oder wird ins Wasser gehalten, um zu sehen, was passiert. Effektiv wird da noch lange nichts damit passieren, was Vortrieb generiert.
Wasserfarbe lässt sich mit dem Kind leicht verarbeiten, und hält erstaunlich gut, wenn hinterher Leinöl oder ähnliches draufkommt.
Ich hab mir die Colorierung bei den Kinderpaddeln von ... was hatte Wolfgang in seinem Shop für Paddel im Programm? Badger? ... abgeschaut. Damit lässt sich ein buntes Paddel machen, welches aber optisch trotzdem noch ein Holzpaddel bleibt.
Viel Spaß beim Machen!

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


faltcanadier Online




Beiträge: 297

15.10.2022 06:27
#6 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Meine Tochter hat mit gut 2 Jahren das 42er Owlett bekommen, weil es damals das 36er bei uns noch gar nicht gab. Für die paar Mal ins Wasser halten war sie auch damit glücklich und als Sandschaufel war es auch gut zu gebrauchen. Ich glaube mich hätte es sehr geschmerzt ein selbstgebautes Paddel brachial zweckentfremdet zu sehen...

Grüße
Holger

faltcanadier.de
Holger Schmidt


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 198

15.10.2022 14:39
#7 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

ich habe ein Amerrican Traders das ich bei Jörg Wagner kaufte ! ....Biberschwanz helles Holz ....
Gesamt Länge 91 cm
Blatt 34 cm
Schaft mit Griff 57 cm
sehr leicht .....
nur 4 mal auf einer Tour am Altrhein
Neuwertig ....

war für mein Enkel der damals 3,5 Jahre alt war jetzt 8 wurde.......es hat im rissigen Spaß gemacht und mir Freude im das zu geben ...
Klaus.g.f.


Lederschlumpf Offline




Beiträge: 199

15.10.2022 19:30
#8 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Danke für Eure Antworten. Selber machen reizt mich im Augenblick nicht so sehr, weil ich zur Zeit sowieso jede freie Minute mit Heimwerken verbringe. Das probiere ich evtl. später mal. Offenbar ist ja 91 / 92 cm so die Einstiegsgröße. Derzeit paddelt sie mit einem Muggabatscher (Hochdeutsch "Fliegenklatsche") - der ist ca. 40 cm lang. Da wäre der Sprung zu 92 cm recht groß. Vielleicht versuchen wir es erstmal mit einem großen Kochlöffel :)


raftinthomas Offline




Beiträge: 749

16.10.2022 19:06
#9 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Bei einem zweieinhalbjährigen Kind eist es völlig wumpe, wie lang das Paddel ist. Das Kind platscht eh nur mit der Kelle auf dem Wasser rum.
Man könnte höchstens sagen, dass ein möglichst kurzes Paddel die Bewungsabläufe der Paddler weniger stört.

grüsse vom westzipfel, thomas


Nichtschwimmer Offline




Beiträge: 148

16.10.2022 22:06
#10 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Kann raftinthomas nur zustimmen - man darf keine ausgefeilte Paddeltechnik erwarten. Aus eigener Erfahrung läuft es darauf hinaus, dass das Paddel eingetaucht wird und durch die Fahrt des Bootes nach hinten wandert, ein wenig bremst und dabei etwas unkontrolliert steuert und dann wieder aus dem Wasser gezogen wird.
Zu kurz sollte es auch nicht sein - übliche Faustregeln für Paddellängen passen nicht. Zum einen wachsen die Kinder in dem Alter relativ/verhältnismäßig schnell und was man auch bedenken sollte ist die Höhe der Boardwand. Ein zu kurzes Paddel sorgt dafür, dass die kleinen sich sehr weit über den Süllrand beugen und dann ganz schnell verloren gehen….


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 198

16.10.2022 22:27
#11 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

nimm einfach einen Kochlöffel ! was auch sehr wichtig ist ist eine richtig passende Kinder-Schwimmweste !

Klaus.g.f.


Mache BILDER die du allen zeigen kannst ...lache ....


Mario_ca Offline




Beiträge: 203

17.10.2022 10:27
#12 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Ich hab glaube eins von Grey Owl gekauft.

Da die Kids so schnell rauswachsen. Und ob das jetzt selbstgemacht ist…… das Paddelerlebnis wird in Erinnerung bleiben

_________________________
Gruß Mario

Zeit ist nicht ersetzbar, nutze sie !

Angefügte Bilder:
8848CE17-4EC5-4417-87E8-F5DF6B01C052.jpeg  

klaus.g.f. Offline




Beiträge: 198

17.10.2022 10:32
#13 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

das Paddelerlebnis wird in Erinnerung bleiben...

genau da auch mein Sohn immer stolz war mit mir unterwegs gewesen zu sein !

so auch mit meinem Enkel ....

####################################################################################

......Klasse Bild !.... Mario ...........SORRY für den Nachtrag .

man hat doch nur ein Leben, und die Kinder sind nur einmal klein und erleben so ein schönes Hobby von und mit ihren Eltern...


Klaus.g.f.

......


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 198

17.10.2022 15:08
#14 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Sie sollten bestimmt einfach nur Spaß haben ! Und später auch Bilder aus der Zeit zu sehen ! ist doch was schönes .

Mehr wollte ich nicht für meine Lieben Kinder und jetzt auch meine Enkel !

Klaus.g.f.


Lederschlumpf Offline




Beiträge: 199

20.10.2022 14:47
#15 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Danke für alle Beiträge. Wie gesagt, geht es nicht ums mitpaddeln. Aber wenn Mama und Papa ein Paddel haben, will die kleine auch eines.

Bei Globetrotter sind übrigens gerade die Grey-Owl Paddel im Sonderangebot mit günstigen Versandkosten.

Dann habe ich noch etwas gefunden von dem polnischen Hersteller "Johns Paddle". Da gibt es für 10 € ein 60 cm Holzpaddel (Fichte) für Kinder. Ich denke, das könnte für den Anfang das richtige sein.

Und in ein paar Jährchen kann ich dann ja mal einen Paddelbau-Workshop besuchen, falls das Thema dann noch aktuell ist :)


Spartaner Offline




Beiträge: 1.124

20.10.2022 15:08
#16 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

So geht das:

( ͡° ͜ʖ ͡°)


markuskrüger Offline




Beiträge: 1.506

20.10.2022 18:50
#17 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Die 10€ sollten eine gute Investition sein.
Bis es wirklich produktives Mitpaddeln ist und das Kind besseres Material überhaupt bemerkt, wird es nach meiner Erfahrung noch etwas dauern...


Robster Offline




Beiträge: 282

27.10.2022 18:44
#18 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Gerade gefunden.. Längen ab 90 cm, günstigst...
https://www.amazon.de/Stechpaddel-Holz-9...la-298313097014


Marius Offline




Beiträge: 130

27.10.2022 20:20
#19 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Zitat von Robster im Beitrag #18
Gerade gefunden.. Längen ab 90 cm, günstigst...
https://www.amazon.de/Stechpaddel-Holz-9...la-298313097014


Da steht bei Gewicht 2kg! Und ich befürchte, dass die keine Späße machen...

__________________________________________
www.CANADIER-PADDELN.de
CANADIER-PADDELN.de bei YouTube


Robster Offline




Beiträge: 282

27.10.2022 20:34
#20 RE: Paddel für Kleinkind Antworten

Hui, hab ich nicht gesehen..
Ein 2 kg Kinderpaddel ? Ob die Angaben stimmen ?


Seiten 1 | 2
 Sprung