Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.097 mal aufgerufen
 SUCHEN
Seiten 1 | 2
Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

16.11.2008 09:57
Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Für den harten Paddelklub-Einsatz suche ich einen Nachfolger für unseren böse malträtierten Nova-Craft Prospector.
Ungeachtet der nun entdeckten Mißhandlungsspuren hat sich Royalex doch als das geeignetste Material erwiesen.
Wenn jemand von Euch also einen bezahlbaren "großen" Familiencanadier (17' oder gerne auch 18') anbieten kann,
der vom süddeutschen Raum mit überschaubarem Fahraufwand abzuholen ist oder wenn jemand über so ein Angebot stolpert,
wäre ich für einen Hinweis (per PM oder in diesem Thread) dankbar.
Axel

So sieht unser guter alter (mir schon immer viel zu träger) Prospector jetzt aus:
(das ist kein Schaden, der das Boot nun völlig lahmlegt aber er gibt doch den
Anstoss für den längst fälligen Kauf eines weiteren Familienbootes weil der
Prospector mit Abstand die meisten Einträge auf unserer Ausleihliste hat)
Angefügte Bilder:
k-PB150002KENN.JPG   k-PB150003.JPG  
Als Diashow anzeigen

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2008 10:29
#2 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Auf der Seite vom KANU Magazin steht bei Biete: ein 17er Wenonah

Klaus

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

16.11.2008 11:23
#3 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Vielen Dank Klaus,

ja, den habe ich gesehen - liegt eigentlich zu weit über meinem Preislimit (das aber nicht sooo genau definiert wurde). Zudem ist der vermutlich nicht aus Royalex, wenn er "knapp 30kg" wiegt.
Ich hatte ja im vergangenen Jahr diesen 17er Dagger Reflection, den der Klubb abgelehnt hat und den ich dann Frank und Rena verkauft habe (Frank hat den ja vorbildlich renoviert). Ich glaube, dass das etwas illusorische Preisniveau von +/-500,.- meinen Klubbkumpanen noch im Sinn ist... - Jedenfalls kein 4-stelliges.

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


salzstängle ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2009 15:19
#4 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hallo Axel!

Möchtest du deinen alten Prospector verkaufen?

Dann melde dich doch mal bitte.



Gruss Bernd


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2009 15:27
#5 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Mitte April ist bei den Rheinbrüdern KANU Basar.

Gruß Klaus

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

23.01.2009 16:54
#6 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hallo Bernd,

der alte Prospector gehört ja dem Verein und der wird mindestens solange munter weiter genutzt solange kein neues Boot da ist - wahrscheinlich auch darüber hinaus. Wenn er verhökert wird gebe ich das hier zuerst bekannt...

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2009 13:07
#7 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Hallo auf dem GOC Treffen ist Samstags auch ein Canoe und Zubehör Markt.

Händler sind auch da.

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

09.02.2009 14:51
#8 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Die Suche geht weiter und ich gehe jetzt methodisch vor.
Hier eine Liste der bisher in Frage kommenden Boote mit
einigen Anmerkungen - ich bin für Hinweise auf andere in
Frage kommende Boote oder völlig falsche Einschätzungen
(die ich natürlich aus dem weltweiten Netz kritiklos übernommen
habe)
dankbar.

Liste in Frage kommender 17’-Royalex-Boote:

MadRiver:
Reflection 17 (hatten wir ja schon von Dagger – ist erst wieder neu im Programm, gibt’s wohl noch nicht gebraucht),
Freedom 17 (voluminös),
Horizon 17 (schnell).

Bell:
Northwind (in Royalex nur 16’,6“, sonst 17’,6“),
Evening Star (16’,6“),
Alaskan (17’ Cliff Jacobson hat da mit-'designed')

Old Town:
Penobscot (schnell, wenig wendig),
Tripper 172 (das ist das Boot, das Cliff Jacobson empfiehlt),
Discovery 169 (hieß zwischenzeitlich ‚Kineo’, ‚oilcannes’)

We-no-nah:
Sundowner 17,
Champlain (gilt als etwas ‚träg’),
Northfork (16’,9“, PE schwer aber solide, kostet neu in USA 900$),
Spirit II (sehr stabile Wasserlage – gut für Poling, gilt als handlich, leicht für Royalex)

Swift:
Yukon (gibts halt noch nicht gebraucht)

NovaCraft:
Haida (17’ Flachboden Royalex light),
Cronje (gibt’s erst seit einem Jahr)
Prospector 17 (ich mag schon den 16er nicht - der Vorschlag die PE-Version zu beschaffen wurde 'abgeschmettert')

Dagger: (die bauen keine Canadier mehr - ein Jammer!)
Vernture (steifer Boden...)
Reflection (ja, ja, den wollte der Verein ja nicht - jetzt stellt ihn MadRiver wieder her - macht Spaß auf Fließwasser...)



Axel

EDIT: blau gekennzeichnet sind Ergänzungen, die ich so einsammele..

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Marcus Offline



Beiträge: 95

10.02.2009 09:32
#9 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hallo Axel,
wir fahren jetzt seit etwa einem Jahr den Horizon 17.
Hier mal ein paar rein subjektive Worte dazu:
Das Boot ist wirklich schnell und läuft sehr leicht (muss wohl stimmen, da wir auf Touren die meisten anderen „Mitpaddler“ auf einem Fluss entspannt überholen)
Das Boot erscheint mir doch sehr wendig, es reagiert prompt auf jeden Steuerschlag. Selbst auf kleinsten Kleinflüssen, eher Bächen geht das sehr gut.
Das Boot liegt stabil im Wasser, es vermittelt ein sehr sicheres angenehmes Fahrgefühl, es lässt sich auch aufgekantet im Solobetrieb noch ganz gut manövrieren, und man kann recht sicher darin stehen ;-)
Das Boot ist mit etwa 30 kg für einen Royalexkahn dieser Größe relativ leicht.
Das Boot besticht durch einen sehr günstigen Neupreis.
Platzangebot und Zuladung sind reichlich vorhanden, wie natürlich bei anderen Booten der Klasse auch.

Also, wie gesagt einfach nur ein paar ganz persönliche Erfahrungen, sie mögen von anderen nicht geteilt und ganz anders gesehen werden. Ich habe bisher auch nur drei andere Boote dieser Größe gefahren, da fehlt es mir wohl auch an umfangreicher Erfahrung zum aussagekräftigen Urteil. Wir sind mit unserem Boot jedenfalls sehr zufrieden.

Beste Grüße
Marcus

Ach ja, hier gibt es ein paar Bilder des Bootes in etwas bewegterem Wasser
http://www.kanu-verein.de/homepage/priva...-Lippesee050821


Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

10.02.2009 09:58
#10 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hallo Marcus,

ja, der Horizon käme wirklich in die engere Wahl. Die Bilder sind großartig. Vielen Dank für den Link. Ich nehme mal an, dass Du Dich bei Deiner Begeisterung für das Boot nicht davon trennen willst...

Die Mad-River-Boote mit V-Boden mag ich persönlich sehr gerne. Mein Soloboot ist auch von denen. Sie sind gut fürs Poling habe ich mir versichern lassen (und meine Erfahrungen mit dem Soloboot bestätigen das). Aber darauf sollte ich bei einem Vereinsboot ja nicht vordringlich achten (meine Vereinskumpane stellen sich komischerweise nicht in ihre Boote). Das solltest Du mit dem Horizon vielleicht mal ausprobieren - an einem warmen Tag in seichtem Wasser mit einer langen Stange. Es kann Spaß machen...

Ja, ich sollte vordringlich nach einem einigermaßen schnellen Tourenboot suchen - da fallen dann auch einige andere aus der Liste oben wieder raus...

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Marcus Offline



Beiträge: 95

10.02.2009 12:17
#11 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Nein Axel, wir wollen uns nicht von unserem Boot trennen.
Mir ist eingefallen, dass man deine Liste noch um den Nova 17 von Indian Canoe ergänzen könnte. Ich kann nicht viel zu dem Boot sagen, war damit mal drei Tage auf der Spree unterwegs. An Bord waren zwei Erwachsene, zwei Kinder und das dazugehörige Gepäck. Fuhr sich ganz angenehm.
Als ich dann auf Bootssuche war, habe ich bei dem Verleih von dem wir die Boote für die Tour hatten nach einem Gebrauchtboot gefragt. Sie haben mir ein Nova 16 geboten, leider war es ausgerechnet am Bug schon ziemlich mitgenommen. Aber nachfragen könnte man da ja mal. Die haben/hatten ziemlich viele Boote im Betrieb (Nova 16, Nova 17, verschiedene Coleman und verschiedene Kajaks) Vielleicht ergibt sich ja ein fairer Preis für ein akzeptables Gebrauchtboot. Ist allerdings schon etwas weit weg von dir …
Hier mal der link (geht irgendwie gerade nicht) also dann so die Adresse:
http://www.spreewald-bootsverleih.de (geht doch!)
Gruß
Marcus

Gerhard Offline




Beiträge: 639

10.02.2009 12:23
#12 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Hallo Marcus,

die Paddelhaltung der Bugpaddlerin auf den Bildern 2324 ff ist aber noch verbesserungswürdig
Sonst aber super Bilder und ein scheinbar augezeichnetes Trainigsgelände. Wo ist denn das?

Grüße
Gerhard

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 12:30
#13 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Gerhard @ du bist doch nur eifersüchtig das bei DIR keine so hübsche Frau mitpaddelt.jetzt aber

Gruß Klaus

Ich hoffe mal du hast den Spaß verstanden..........








Marcus Offline



Beiträge: 95

10.02.2009 12:42
#14 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hey Gerhard,
ja, die Paddelhaltung ist mir auch schon aufgefallen
Ich bin auf die Bildergalerie aufmerksam geworden als ich selbst auf Bootssuche war. Da versucht man ja so viele Informationen wie möglich über die in Frage kommenden Boote zu erhalten, eben auch Bilder.
In der Bildübersicht steht oben: Wildwasserübungen an der neuen Lippe-Umflut
Also wohl ein Umflutkanal an der Lippe
Mehr weiß ich auch nicht darüber.
Ich finde das Boot macht im Wasser eine sehr gute Figur
Gruß
Marcus


Gerhard Offline




Beiträge: 639

10.02.2009 15:27
#15 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Für Spaß bin ich immer zu haben, kein Problem Klaus.

Ich habe aber auch eine recht hohe Anzahl an hübschen Bugpaddlerinnen zur Auswahl.

Grüße
Gerhard

Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

10.02.2009 17:02
#16 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Kleine Anmerkung:
Präsentiert doch Eure hübschen Bugpaddlerinnen in einem Extra-Thread oder auch gerne 'hübsche' Heckpaddler.

- hier wären mir Hinweise auf hübsche 17'-Boote lieber...

Axel

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 22:03
#17 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Hallo Axel zurück zum Thema bis 2005 hatte ich einen Dagger Venture 17 in Royalex Pe Süllrand und zwei Flechtsitzen
er war tragbar(ca.32 Kg) und das Material das Dagger verwendet hat war relative weich, was ja auch schon bei anderen Herstellern
kritisiert wurde.Im Gegensatz hatten die Wildwasser Canoes von Dagger ein härtere Oberfläche die auch Abriebfester und unempfindlicher waren.
Der Boden vom 17er war sehr steif, was das Canoe recht schnell machte, gäbe es dieses Kanu noch währe eine Testfahrt lohnend.
Gruß Klaus

Das Paddel wird , bin auf den Knauf gespannt.




Gerhard Offline




Beiträge: 639

11.02.2009 10:04
#18 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten


Schade, Axel.
Dieser Thread hätte so schön werden können ...

Gerhard


Thomas Offline



Beiträge: 82

11.02.2009 12:48
#19 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten

Moin,
ohne jeden Kommentar zu der Technik, möchte ich nur darauf hinweisen, dass man mit einem so gefitteten OC NICHT auf WW gehen sollte!
Das Boot hätte mit Bow und Stern Bags und/oder Center Bag ausgestattet werden müssen. Bei einer Kenterung hat das Boot so viel zu wenig Auftrieb und kann sich so, da es bis an die Süllränder im Wasser liegt, leicht um einen Stein gewickelt werden. Im ungünstigen Fall ist dann das Boot kaputt, im ungünstigeren kommen Menschen zu Schaden. Habe leider beides schon (mit)erlebt. Bei allem Spaß darf die Sicherheit nicht zu kurz kommen.
Gruß
Thomas


Toolboxafloat Offline




Beiträge: 502

11.02.2009 20:17
#20 RE: Suche 17'-Canadier - bevorzugt Royalex Antworten
Jetzt verliert dieser Thread ganz seinen roten Faden (ich kann jedenfalls nicht mehr richtig folgen). Und ich bereue schon, dass ich Gerhards und Klaus' Erörterung über hübsche und weniger hübsche Mitpaddlerinnen (ob in Bug oder Heck) so brutal abgewürgt habe (bitte einen Extra-Thread zu diesem Thema!).

@Thomas: Mit welchem wie gefitteten Boot ist denn da wer wann auf welches Wildwasser gegangen? Sei doch mal ein wenig ausführlicher...

Axel

EDIT: Ah, jetzt dämmerst mir, es geht um die Bilder mit der hübschen Bugpaddlerin... Ja nicht jeder kann mit Leuten mit beschränkter Auffassungsgabe rechnen. Nehmt Rücksicht auf Leute wie mich, bitte! Ähnliches gilt für das mit dem Paddel - bis ich das gececkt habe, dass es Dir um mein aktuelles Bastelprojekt geht, Klaus... Ich bin heute wohl nicht in Form denn das ist hier ja nicht zum ersten Mal so konfus.

P A D D E L B L O G - "Everyone must believe in something. I believe I'll go canoeing" Henry David Thoreau


Seiten 1 | 2
Suche WW OC1 »»
 Sprung