Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 2.144 mal aufgerufen
 VERKAUFEN
maromaier Offline




Beiträge: 263

25.03.2022 10:27
Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" [VERKAUFT] Antworten

Wegen Nichtmehrgebrauch biete ich schweren Herzens meinen Bell Magic Woodstripper Nachbau an, den "Blue Magic". Einige von euch kennen dieses Boot.

Habe es 2010 vom Erbauer Uwe Birkenbach gekauft. Uwe's Posts mit den Fotos vom Boot sind noch im Forum zu finden, und zwar hier: https://www.canadierforum.de/t3456f14-Magic-Stripper-Nachbau.html. 2010 war das Boot acht Jahre alt, jetzt also zwanzig. Es wurde sein ganzes Leben mit größter Vorsicht und Sorgfalt behandelt, selbstverständlich lag es immer im Trockenen (Garage). Ich habe es nur sehr (viel zu) wenig benutzt, daher kann ich sagen, dass es praktisch noch genauso neuwertig aussieht wie auf den Bildern von 2010. Es sind nur minimale Gebrauchsspuren dazugekommen.

Dieses Boot is absolut einmalig in seiner Art, und extrem hochwertig verarbeitet. Fragt die Experten, die es gesehen haben.
Daher setze ich als Verhandlungsbasis denselben Preis an wie derzeit Uwe:
VHB €2200,-

Der Blue Magic liegt derzeit in Alkmaar/Niederlande. Falls er bis dahin nicht verkauft ist, werde ich ihn zum Kringelfieber mitnehmen (oder der Käufer kann ihn dort in Empfang nehmen).

---

Hier die technischen Daten (Zitat aus dem Post vom Erbauer):

5,05 m lang (16'6"ft), etwas länger als Original, resultierend aus Änderungen an den Spitzen.
20 kg leicht, exakt so viel wie das Original aus WhiteGold, von dem ich die Form abnahm.
Die übrigen Abmessungen wie Breite, Höhe und Kielsprung sind identisch mit dem Original.

Kurze Erläuterung zu den Modifikationen:
Das Original hat in den Spitzen zu den Decks hin eine dicker werdende Nase. Ich habe mich gegen die „dicke Nase“ entschieden und die Rumpfkontur weiter vorgezogen. Im Bodenbereich habe ich die Linien harmonisch strakend an die Spitze angepasst, was einen noch schärferen Wassereintrittswinkel ergab und bei so einem Boot sicher nicht von Nachteil ist.
Ferner sind die Kanten an den „Schultern“ nicht ganz so markant wie beim Original (man kann halt ca. 6-7 mm Konstruktionsstärke nicht einfach knicken), hier musste ich der Bauweise etwas Tribut zollen. Dafür ist der Nachbau (besonders in Querrichtung) nochmals deutlich steifer, was man besonders beim Sitzen im Canoe und Festzurren auf dem Autodach spürt.
Durch die Modifikation in den Spitzen verliert er zwar etwas an Drehfreudigkeit, im Gegenzug .....


---

Später habe ich meine eigenen Eindrucke wie folgt zusammengefasst (auch hier im Forum nachzulesen - maromaier, 23.03.2011):

Wie fährt er sich? Schnell und vollkommen lautlos (jedenfalls, wenn keine Blätter am Bug hängen). Genuß pur, nicht nur beim Paddeln, sondern auch wenn man das Boot nur anschaut: Eine Augenweide. Das ist Uwes perfekte Verarbeitung.

Der Magic ist lang und schmal, hat kaum Kielsprung und will darum am liebsten geradeaus. Nach außen gekantet geht er aber trotzdem recht willig um die Kurve. Kann ohne weiteres bis zum Süllrand gekantet werden (auch weiter ;-) , die letzten 10 cm bis zum Wasser wird er aber wieder etwas instabiler, das liegt wohl an der weicheren "Schulter" und dem damit weniger weit hochgezogenen "Bauch". Ein Orginal-Magic bleibt wahrscheinlich etwas stabiler - das ist aber bei diesem Boot nicht unbedingt relevant (für Freestyle nehme ich ein anderes). Ich finde es optisch jedenfalls schöner als beim Orginal. Die geringe Breite, in Kombination mit heftigem Tumblehome ist natürlich super angenehm zum Paddeln.

Ich fahre (allein schon aus optischen Gründen) den Magic am liebsten mit Holzpaddeln, entweder mit einem klassischen langen Blatt oder mit Knickpaddel. Wenn man Power gibt, kann er auch sehr schnell werden - ich habe die Obergrenze noch nicht gefunden (aber auch noch nicht wirklich aufgesucht) und wenn man es normal angeht, gleitet er wunderbar angenehm und flott dahin.

Durch den weich gerundeten Querschnitt ist der Magic auch bei seitlichen Wellen problemlos, bei Seegang von vorne erwarte ich, daß er recht leicht Wasser nimmt (die Enden sind lang und scharf, mit wenig Volumen).

Dieser Magic ist ein absolutes Genußboot!
Gruß,
Mark


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 242

25.03.2022 11:06
#2 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Ich kannte das Canoe auch ! Uwe hat so was sehr besonderes gebaut ! ich wollte es damals auch kaufen , doch

er war für mich zu schwer ...Schade das man von Uwe Birkenbach gar nichts mehr hört....

Gruß Klaus.g.f.


Nicolaus Brummer Offline



Beiträge: 2

25.03.2022 15:53
#3 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Hallo
Ich bin an deinem Boot interessiert. Wann und wo könnte man sich das Boot anschauen beziehungsweise eine Übergabe durchführen. Ich bin aus Eichstätt.
Viele Grüße,Claus


lennart Offline



Beiträge: 106

25.03.2022 22:36
#4 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

mark:
Der Blue Magic liegt derzeit in Alkmaar/Niederlande. Falls er bis dahin nicht verkauft ist, werde ich ihn zum Kringelfieber mitnehmen (oder der Käufer kann ihn dort in Empfang nehmen).



Ich habe das boot angeschaut. Es ist sehr hubs.


Michicruiser17.9 Offline



Beiträge: 14

10.01.2023 09:10
#5 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Kennt jemand den Erbauer des "Blue Magic" ?
Bin an den Plänen interessiert, trage mich mit dem Gedanken selbst einen zu bauen.


lennart Offline



Beiträge: 106

10.01.2023 10:06
#6 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Mark knows. Send him a pm.
Another option might be the barracuda designed by john winters. there is a Dutch lady who has build one and still has de forms. pm me for more.


Uwe Birkenbach Offline



Beiträge: 1

10.01.2023 13:24
#7 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Hallo Michicruiser (Michi?),

den "Blue Magic" habe ich damals gebaut.
Ich habe Dir eine PM geschickt.

Gruss Uwe Birkenbach


klaus.g.f. Offline




Beiträge: 242

10.01.2023 14:42
#8 RE: Bell Magic Woodstripper "Blue Magic" Antworten

Hallo Uwe ich Wünsche dir alles GUTE im Neuen Jahr ....Gruß Klaus

Klaus.g.f.


 Sprung