Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 828 mal aufgerufen
 TOURENBERICHTE
Donaumike Offline




Beiträge: 1.292

23.02.2019 18:16
Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Der Winter hat sich nun aus dem Staub gemacht und machte diesmal keinen größeren Bogen um die Donau.



Dieses gefiel mir als Thüringer besonders gut und wurde oft genossen.




Einmal spielte ich spontan eine Aufgabe ein, ein Feuerchen bei Schnee und Minusgraden zu entfachen.




Zunder und den Rest lieferte die Natur vor Ort. Natürlich ohne Streichholz und Feuerzeug.




Grüße Mike


strippenziacha Online




Beiträge: 928

23.02.2019 19:28
#2 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Servus Mike,
super Winterstimmungen...mitm ultraleichten Schifferl!

Da ist im Winter die Isolierung im Boden schon drin :-)

Die Tschum Feuerschale hat was..genial wenn auch etwas schwer!!!

Schön, wieder Bilder von Dir zu sehen.

Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß


Thomas130 Offline




Beiträge: 393

23.02.2019 20:01
#3 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Hi,

tolle Bilder
Danke fürs zeigen

vg
thomas


Mario_ca Offline




Beiträge: 203

24.02.2019 08:47
#4 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Das sieht aus als hätte man seine Ruhe.

Würde mir auch gefallen.

_________________________
Loosing is not an option !


Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 3.664

24.02.2019 10:47
#5 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Bei den Stimmungsfotos, kannst Du dann im Sommer vom Winter träumen, LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling


sputnik Offline




Beiträge: 2.742

24.02.2019 23:30
#6 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Hallo Mike,

ich freue mich sehr, wieder etwas von dir zu lesen. Sehr schöne Stimmungsbilder

Eine Frage habe ich dazu: hast du den Ally im Schnee auf- und abgebaut? Keine Probleme mit steifer Haut?

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß' ..... Gottes schönste Gabe: der Schwabe!


docook Offline




Beiträge: 1.249

25.02.2019 09:17
#7 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Moin Mike,
auch von mir: schön mal wieder etwas von Dir und der Donau zu sehen und zu lesen,
tolle Winterbilder!
Viele Grüße
docook


Bernie4x4 Offline




Beiträge: 287

25.02.2019 12:34
#8 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Sevus Mike,

Hab ich dich neulich in Ingolstadt bei der Seebühne in der Donau paddeln sehen ???
Ja, ja, wir haben es schon schön hier ... so ein Gewässer vor und ab und an auch
in der Haustür :o)

Grüße von da wo die Donau (durch-)bricht
Bernhard

--------------------------------------------------

"Pain is temporary, glory is forever"

--------------------------------------------------
Donau-Pegel-Kelheim


Donaumike Offline




Beiträge: 1.292

26.02.2019 15:11
#9 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Grüßt euch!
Gern geschehen und freut mich.

@Stefan
Hi!
Meinen Ally habe ich im Winter schon aufgebaut und zerlegt, aber nicht mitten im Schnee und bei Minusgraden. Einige Ausflüge mit dem Ally waren bei minus fünf und minus sieben Grad, da war er aber wie auch jetzt noch aufgebaut. Wenn ich gewusst hätte, dass solch eine Frage kommt, hätte ich meinen Ally bei Minusgraden gerne für Dich zerlegt und aufgebaut
Ich empfinde die Bootshaut dennoch bei kalten Temperaturen nicht unbedingt um vieles starrer. Mein Edelridsack ist auch aus einer Art LKW Plane und ist dagegen richtig starr bei Minusgraden und bei wenigen Plusgraden immer noch sehr zäh. Die üblichen Planen vom LKW, weil ich habe oft damit zu tun, empfinde ich bei Minusgraden auch nicht gerade starr.
Allys sind aber auch schon im Nördlichen Eismeer unterwegs gewesen und wurden als Schlitten und Pulka eingesetzt.

@ Bernhard
Hi!
Ja an der Donaubühne das war ich dann , wenn es ein gelber oder ein grüner Canadier war. Die eins zwei Canadierpaddler die es hier im Revier gibt, waren glaube noch nicht einmal mit ihren Kanu in diesem Bereich und paddeln im Jahr das, was ich in 14 Tagen paddle.-)

Grüße von der Donau oder nicht weit weg davon
Mike


sputnik Offline




Beiträge: 2.742

26.02.2019 19:57
#10 RE: Kanutouren und Winterstimmung an der Donau Antworten

Hallo Mike,

das ehrt mich nun sehr, daß du extra für mich deinen Ally in der Kälte auf- und abgebaut hättest Ob sich deine Erfahrung dann auf unser Pakboats PakCanoe hätte übertragen lassen, weiß ich nicht. LKW-Plane fühlt sich bei Kälte tatsächlich noch einigermaßen geschmeidig an.

Nun, bleibt nichts anderes übrig, als selbst mal das Faltboot im Schnee ab-und aufzubauen. Ja, wir haben hier noch Schnee... und das Boot liegt aufgebaut in der Scheune. Wenn ich paddeln wollte, würde ich lieber eines der Festboote nehmen und mit klammen Fingern nur die Spanngurte betätigen. Aber mit Faltboot ergeben sich noch weitere Möglichkeiten... einzig die Zeit ist es, die mir bisher für diesen Test fehlte. Die Prioritäten waren anders gesetzt. Mal sehen, vielleicht komme ich diese Woche noch dazu. Berichte dir dann.

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß' ..... Gottes schönste Gabe: der Schwabe!


 Sprung