Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.298 mal aufgerufen
 Lagerleben: SELFMADE
Lodjur Offline




Beiträge: 746

12.05.2017 13:06
„mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Das will ich Euch nicht vorenthalten. Wer eine olle Petromax 500/350 besitzt weiss ja evt. das man die leicht in einen Heizstrahler umbauen kann. Ich habe nun den dazu passenden Grill gebaut. Wird einfach in das Tragegestell eingehängt und brutzelt jeweils 4 Würstchen (halbe Bratwurst oder ganze Nürnberger) in aller Ruhe. Die Spiesse drehen mit 6.5 U/min und angetrieben wird das mit 6 V aus Batterien. Ist also Netzunabhängig. Ist jetzt nicht für den grossen Hunger aber macht richtig Spass
Auf meiner Seite bei FB oder Petromax Owners gibt es auch ein Video dazu.

CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!


docook Offline




Beiträge: 1.249

12.05.2017 13:29
#2 RE: „mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Moin Bernd,
DER Bastler vor dem Herrn-demnächst taucht so etwas im Handel auf-würde mich jedenfalls nicht wundern.
Viele Grüße
docook


Trapper Offline




Beiträge: 1.870

13.05.2017 19:42
#3 RE: „mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Genial....

Internette Grüße Thomas


mucmuc Offline



Beiträge: 170

14.05.2017 15:57
#4 RE: „mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Hallo Bernd

Wieder mal ein passendes Bespiel für die perfekte Nutzung vorhandener Ressourcen!

Immer weiter so...


Alles Gute aus der Nordwestschweiz mucmuc


Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.649

14.05.2017 17:40
#5 RE: „mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Noch stylischer wäre es mit solch einem Federwerk, aus einer Öllampe.
Ein Kurzzeitweckerlaufwerk mit Ping "die Würstchen sind fertig" ginge natürlich auch.


Lodjur Offline




Beiträge: 746

15.05.2017 15:49
#6 RE: „mobiler“ etwas schräger Würstchengrill Antworten

Nun ja, ein Federwerk hätte mir auch gefallen. Aber es braucht schon etwas Kraft um die vier Spiesse lange genug zu drehen. Ich fürchte dann wäre das noch grösser geworden. Vielleicht fällt mir ja mal ein zu schlachtendes Grammophon in die Hände :-)
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!


 Sprung