Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 6.621 Mitglieder
111.768 Beiträge & 15.278 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Exped Down MatDatum28.07.2011 13:49
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Exped Down Mat

    Habe die Synmat, genial klein guter Schlafkomfort aber hätte die größere nehmen sollen!
    Martin

  • Thema von Martin im Forum BOOTE UND ZUBEHÖR

    Hallo @ all
    gibt es in der Region Stuttgart/Reutlingen/TÜ irgendwo ne Möglichkeit unter Anleitung ein Paddel selber zu bauen. Das würde ich über kurz oder lang gerne mal machen!
    Martin

  • Hallo Dominik,
    ich besitze Feststoffkanadier, Faltboote und war viel mit Freunden und ihrem Schlauchkanadier unterwegs. Bewegtes Wasser Flüsse/WW sind mit dem "Gummiboot" prima zu fahren, solltest Du tatsächlich wie geschrieben mehrtägige Touren auf evtl. Seen machen wollen wirst Du ihn auf Dauer verfluchen. Und ihn dann akzeptabel zu verkaufen wird nicht gerade leicht werden, bzw. mit dem Verlust enden den Du benötigst um in eine "andere Klasse Boot" einzusteigen.

    "Nun sind wir aber Laien und haben auch nicht die Möglichkeit das Boot zu besichtigen.Was meint der Fachmann, angesichts der spärlichen Faktenlage. Ist eine ungefähre Einschäzung möglich?"

    Ich meine, wie mein Vorredner, überlege gut wofür Du 500 Euro investierst! Du kaufst die Katze im Sack wenn Du nicht Probefahren kannst, Deine Aussage :"Alleine der Vorteil des Transportes ist uns wichtiger als größerer Verschleiß/Risiko von Schäden und Einbußen in der Manövrierbarkeit." kommt alleine aus der Theorie, und relativiert sich nach der ersten "Wanderfahrt" bei der Du über den See geblasen wirst.
    Auch ich gebe Dir zu bedenken langsam zu machen, nochmals Alternativen (Faltboot/Kanu) zu prüfen, evtl. bewußt zu warten und zu sparen, auch wenn man das meist nicht hören will, wenn man gerade auf der Suche ist und bermeintlich was passendes gefunden hat.... das geht mir genauso!

    "Ich bin solche intolerant Antorten schon gewohnt. Aber das ist ok. Man wartet, bis jemand wie Du raftinthomas kommst, damit man eine objektive Antort bekommt. Danke dir an dieser Stelle." Nach dieser Ausage wollte ich meine Erfahrungen eigentlich gar nicht mehr schreiben, denn eigene Meinung zu äussern als intolerante Antwort zu werten ist wenn man ehrlich Rat sucht nicht nachvollziehbar......
    Freu Dich doch wenn jemand helfen will und sei nicht gleich eingeschnappt wenn die Antwort anders ausfällt als erwartet.

    Martin

  • Danke für Dein Angebot, aber bei dem von Dir beschriebenen Alter und vor allem Zustand erscheint mir der Preis ein wenig zu optimistisch, dazu habe ich schon zu viele Boote gesehen und besessen.
    Viel Erfolg beim Verkauf
    Grüße
    Martin

  • Habe nochmals unendlich viel gelesen, glaube meine Augen sind nun wirklich viereckig......
    Immer wieder wurde ich auf den Atkinson Traveler aufmerksam gemacht, aber weder neu noch gebraucht hatte ich ihn irgendwo im WWW als Kunststoffboot gefunden.
    Ist das so ein Geheimtip?
    Kann wer helfen?

  • >p.s. ich hab auch immer versucht ein gutes boot für nix zu bekommen, geht ums verrecken nicht - 1500 bis 2000 m gebraucht in dieser klasse muss man anlegen , hilft nix<

    Da haste recht, aber ich denke es müssen dann halt in der einen oder anderen Richtung Abstriche gemacht werden, leider gibt das Geld den Rahmen vor....

  • Ja das braucht man manchmal, das Glück was passendes zu finden..... Aber Fragen kostet nichts!!
    Martin

  • Thema von Martin im Forum SUCHEN

    Suche einen "schnellen/leicht laufenden" Allround Marken Kanadier bis ca. 4,80 - 5,20 Meter, für Touren mit 3 Personen und Gepäck, der nicht schwerer als 29Kg sein sollte. Werde älter und das Autodach nicht niedriger...
    Ich habe es satt meinen PE-Bomber zu tragen und auf dem See nicht voran zu kommen!!
    Das Boot sollte im Bereich Süd/Mitteldeutschland zu bekommen sein. Der preisliche Rahmen sollte unter 1000 Euro sein....

    Martin

  • Ich habe auch einen aus etwa diesem Jahr (ist aber ein 16.9?), ist noch in sehr gutem Zustand. Also anschauen, sehen wie er gelagert wurde. Die Jahre danach so sagte mir einmal ein Verleiher hat Oldtown ein anderes "Material" verwendet und diese Boote haben viele einen total welligen Boden, meines überhaupt nicht....
    Ein schweres aber sehr robustes Boot, ich sehe mich eher nach etwas leichterem um, scheitert aber am Geld....solange aber ist es ein prima Familien oder längere Touren-Boot!
    Viel mehr würde ich gefühlsmäßig nicht dafür bezahlen!
    Martin

  • This is Canoing 2xDVDDatum12.12.2010 19:29
    Foren-Beitrag von Martin im Thema This is Canoing 2xDVD

    Verkauft, danke Euch!
    Martin

  • This is Canoing 2xDVDDatum11.12.2010 13:39
    Thema von Martin im Forum VERKAUFEN

    Neuwertig, 17,99 incl. Versand

  • GPS NavigationDatum25.10.2010 15:26
    Foren-Beitrag von Martin im Thema GPS Navigation

    60csx

  • Brauche Hilfe / KaufberatungDatum27.08.2010 13:56
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Brauche Hilfe / Kaufberatung

    Das was Norbert sagt ist für mich absolut nachvollziehbar, herzlichen Dank dafür.
    Nichtsdestotrotz kann man von der Erfahrung Anderer mit Booten lernen, gerade wenn jemand in ähnlicher Situation ein Boot gesucht und gefunden hat. Somit ist es sicher mit den Erfahrungsberichten am besten, die habe ich im Stillen erhofft, nach dem Motto "selbe Situation, ähnliche Ansprüche, folgendes Boot seither zufrieden im Einsatz (oder eben nicht zufrieden).
    Das schränkt dann den für Laien, und der bin ich irgendwie immer noch obwohl ich seit fast 20 Jahren auf dem Wasser bin, unübersichtlichen Markt etwas ein.
    Dass das dann u. Umständen nicht hilfreiche Diskussionen über vor/Nachteile eines Bootes nach sich zieht ist leider unabwendbar.
    Für mich ists einfach schwer rauszufinden was brauch ich / will ich überhaupt..... aber das ist wohl wie bei allem im Leben ein Prozess den man anstößt und dem man sich aussetzen muss; den man dann wohl auch nicht umgehen kann, heute natürlich umso schwerer da man durch moderne Medien auf sooooo viel Infos zugreifen kann, früher wäre man zum Händler und hätte nach Geldbeutel und Beratung gekauft. Vielleicht auch nicht die schlechteste Sache....
    Danke
    Martin

  • Brauche Hilfe / KaufberatungDatum25.08.2010 20:44
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Brauche Hilfe / Kaufberatung

    Das ist arg lieb aber ich mache grade Nachtwache....da geht leider gar nichts neben Arbeiten und schlafen....

  • Brauche Hilfe / KaufberatungDatum25.08.2010 19:05
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Brauche Hilfe / Kaufberatung

    Leider kann ich nicht muß arbeiten...... :-(

  • Brauche Hilfe / KaufberatungDatum25.08.2010 18:39
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Brauche Hilfe / Kaufberatung

    Danke für den Tipp, gäbe es auch konkrete Bootsempfehlungen....?
    Ich wohne im Süden bei Tübingen.... wer ist Wolfgang?
    Martin

  • Brauche Hilfe / KaufberatungDatum25.08.2010 09:08
    Thema von Martin im Forum BOOTE UND ZUBEHÖR

    Hallo,
    fahre seit Jahren Faltboot (KLepper T6 / T8) sowie einen PE-Bomber ( Oldtown mit 36kg)
    Dies hat evtl. meiner Technik genützt, aber mein Kreuz und das meiner Frau leiden doch zunehmend bei Portagen, als auch beim zähen/durch die Bauform trägen paddeln. So kommt nun zunehmend der Wunsch auf ein schnelleres und vor allem leichteres Kanu zu kaufen.
    Jetzt habe ich die letzten Tage im WWW recherchiert, gelesen bis meine Augen viereckig wurden, aber wie so oft weiß ich jetzt gar nicht mehr was gut/schlecht ist...

    Unsere Wünsche wären:

    - Gewicht nicht viel mehr als 26kg
    - Für zwei Erwachsenen + Kind plus Gepäck für mehrere Tage brauchbar
    - gut laufend und trotzdem wendig ( ich weiß dass das immer einen Kompromiss geben muß )
    - Unser Einsatzbereich sind Seen in Skandinavien und mittlere Flüße, gerne auch mal ein "kleinerer Fluß" wie die obere Donau / Neckar
    - Er sollte nicht zu empfindlich sein
    - Preisrahmen sollte (gerne gebraucht) bis 1500Euro sein

    Mir ist klar dass es die Eierlegende Wollmilchsau nicht gibt, dass nicht alles erfüllt werden kann aber vielleicht gibt es einen Kompromiß der aktzeptabel ist....
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    LG
    Martin

  • Solisten auf der Brenz Datum18.07.2010 13:07
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Solisten auf der Brenz

    Wie konntest Du auf meinem alten Hausfluß ohne Hobo, Beil, Canvas-Packsack, Rolltisch denn da überhaupt überleben ?
    Martin

  • Preisfindung gebrauchter T-CanyonDatum01.05.2010 09:32
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Preisfindung gebrauchter T-Canyon

    Hi,
    17 Jahre aber bewährte Technik.....
    trotzdem habe ich mir unlängst zwei davon gekauft. Freundschaftspreis war 90€/Stück mit modifiziertem Sitz und Spitzenbeuteln. Mehr als 100-150€ ist einer auf dem freien Markt meiner Erfahrung nach nicht Wert/hätte ich gezahlt.
    Martin

  • Navi im Boot ...Datum15.04.2010 16:09
    Foren-Beitrag von Martin im Thema Navi im Boot ...

    Habe das 60csx seit Jahren auch in Schweden mit der Topo von dort drauf. Absolut tolles Gerät, benutze es auch beim Mountainbiken auch mit Topo drauf als auch beim Wandern. Möchte kein anderes, die Topos sind klasse, bedienung professionell!
    Martin

Inhalte des Mitglieds Martin
Beiträge: 134
Seite 5 von 7 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 Seite »