Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 2.029 mal aufgerufen
Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben  
_Amarok_

Beiträge: 672

26.06.2011 20:52
Tentipi imprägnieren antworten

Wohl jedes Baumwollzelt benötigt irgendwann mal ein "Facelifting": dicht machen und Farbauffrischung. Ist der Baumwollstoff erst einmal verwittert sind alle "Messen gesungen". Nach fünf Nutzungsjahren war auch unser Tentipi für ein Behandlung fällig. Im Ergebnis von Recherchen im "WWW" legte ich mich für die Lifting-Therapie auf den Imprägnierer "Acapella" aus Schweden (auch empfohlen von der Fa. Tentipi) fest.


2 Büchsen Acapella, je 1 Liter für 26 €, farblos


Die 2 Liter Acapella-Imprägnierer habe ich 1:1 mit Wasser verdünnt. Flachpinsel zum Auftragen


Imprägniermittel schön "strich-weise" auftragen.
Keine Angst wenn es erst mal auf dem Stoff weiß aussieht.


Nach ein, zwei Stunden ist der Imprägnierer bei mäßig warmen und trockenem Wetter im Stoff eingezogen. Keine Streifenbildung oder andere "Rückstände". Trotzdem noch mind. 24 weitere Stunden einwirken/trocknen lassen.


Imprägnierergebnis 1 (nach 24 Stunden)


Imprägnierergebnis 2 (nach 24 Stunden)


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Tentipi imprägnieren _Amarok_26.06.2011 20:52
RE: Tentipi imprägnieren pogibonsi26.06.2011 21:42
RE: Tentipi imprägnieren Bo26.06.2011 21:42
RE: Tentipi imprägnieren Bernd-pgl26.06.2011 22:09
RE: Tentipi imprägnieren Ali203.04.2014 21:58
RE: Tentipi imprägnieren absolut canoe03.04.2014 22:18
RE: Tentipi imprägnieren markuskrüger04.04.2014 08:28
Sprung

Canadier.com ACA Kanuschule