Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 7.312 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Keltik Offline




Beiträge: 431

18.02.2015 16:48
#31 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Früher fuhr ich Velomobil. Da hatten wir Alleweder A3, Mango und Velayo. Jetzt hab ich ein Radkutsche Musketier - 3-Rad mit E-Unterstützung und 300 kg Nutzlast.
... Bullit ist auch cool.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

Keltik Offline




Beiträge: 431

20.02.2015 00:15
#32 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von sputnik im Beitrag #26
Max, zum Canadiertreffen an der Naab ist es zeitlich und geographisch viel näher
Die 160km von FFB kannst du ja fast laufen.

Viele Grüße,
Stefan


So ... Termine gecheckt ... Naab sollte zumindest Samstag Nachmittag & Sonntag klappen.
Was muss ich mitbringen? Etwas Holz, Rauch, Torf, fruchtige Süße und Toast, Caramell, Schoggi, ... und alles passend für Gläser???

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

20.02.2015 07:37
#33 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von Keltik im Beitrag #32
Zitat von sputnik im Beitrag #26
Max, zum Canadiertreffen an der Naab ist es zeitlich und geographisch viel näher
Die 160km von FFB kannst du ja fast laufen.

Viele Grüße,
Stefan


So ... Termine gecheckt ... Naab sollte zumindest Samstag Nachmittag & Sonntag klappen.
Was muss ich mitbringen? Etwas Holz, Rauch, Torf, fruchtige Süße und Toast, Caramell, Schoggi, ... und alles passend für Gläser???


Klasse!!!!!

Vergiß dein Paddel nicht

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

20.02.2015 08:33
#34 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Max, ich bin dabei, zumindest am Sonntag.
Bis bald, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Keltik Offline




Beiträge: 431

20.02.2015 13:18
#35 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von sputnik
Vergiß dein Paddel nicht

Gruß,
Stefan



Paddel ... lall ... ich laddel mit der Buddel ... hicks

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

09.04.2015 20:38
#36 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Mal so als Tipp, falls es jemand zu einem Besuch nach Freiburg zieht. Da gibt es einen Gasthof, Schlappen genannt, der hat eine umfangreiche Whisky-Karte:





@solist : extra für dich habe ich mich an den Rand der Kriminalität gewagt und eine solche Karte "organisiert". Bringe ich dir an die Naab mit. Vielleicht birgt sie Neues für dich (was ich jedoch nicht glaube)

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Solist Offline



Beiträge: 356

09.04.2015 21:32
#37 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Servus Stefan,
Lektüre ist immer gut.
Ich habe auch schon was für Kallmünz hier stehen.
Einzelfass, Fasstärke, 18 Jahre, aus dem Sherrybutt und nen Talisker 57.
Lass dich überraschen!
Bis bald.
Frank

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

09.04.2015 21:45
#38 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Äahh,

Nur so am Rande...

jugendzeltplatz Zaar


Duck und Wech...


Gruß Georg

p.s.
Wie soll ich sowas meiner Tochter erklären?

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

09.04.2015 21:52
#39 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von georg.boehner im Beitrag #38
Äahh,

Nur so am Rande...

jugendzeltplatz Zaar


Duck und Wech...


Gruß Georg

p.s.
Wie soll ich sowas meiner Tochter erklären?



Hallo Georg,

du brauchst das deiner Tochter nicht erklären. Die informiert sich anders. Laß dir das von einem Vater sagen, der eine 20 jährige Tochter und einen 18 jährigen Sohn hat
Sag ihr meinetwegen, das ist alles gesund, weil "bio". Nicht so synthetisch wie Cola oder gefährlich wie Wasser, wo Legionellen drin sein können

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Solist Offline



Beiträge: 356

09.04.2015 22:18
#40 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Alles nur für medizinische Zwecke!
Noch dem zu erwartenden schweren Essen am Freitag!
Gut Nacht!
Frank

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

09.04.2015 22:34
#41 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von Solist im Beitrag #40
Alles nur für medizinische Zwecke!
Noch dem zu erwartenden schweren Essen am Freitag!
Gut Nacht!
Frank




Dein Essen am Freitag, Samstag das geniale Chili con Carne der bushpaddler und am Sonntag der nette Biergarten.... ich werde meinen Bus auflasten müssen

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

LoLa Offline




Beiträge: 10

09.07.2015 16:30
#42 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

In bzw. bei Freiburg war ich auch einmal Paddeln - und zwar auf der Alten Elz, das war super! Hatten damals eine geführte Tour gemacht, ich glaube, das lässt sich aber auch auf eine Faust gut machen! WIr haben das damals noch mit einem Besuch im Europa-Park kombiniert. Hat damals ziemlich viel Eintritt gekostet leider..ich glaube inzwischen gibt es ganz günstige Europapark Angebote, die man über diverse Vergleichsportale im Internet, wie z.B. Urlaubsguru findet.

Den Pub mit der riesigen Whiskeyauswahl haben wir allerdings damals nicht gefunden ;-)

Viele Grüße
Lola

“Not all those who wander are lost.” J.R.R. Tolkien

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

09.07.2015 19:43
#43 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Auf der Karte habe ich gesehen, da könnte man alte Bekannte wiedersehen, neue machen. Aber nicht zu viele, sonst entsteht ein neues Alkoholproblem: am nächsten Tag kann sich keiner daran erinnern, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

09.07.2015 20:15
#44 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Falls jemand sich in Schweiz in der Nähe von Bad Zurzach aufhält, dem kann ich eine weitere Whisky-Empfehlung geben.
Mauchle Getränke und Transport http://www.trinkgenuss.ch/

Lasst euch nicht vom äußeren Erscheinungsbild abschrecken, der Laden hat innere Werte. Über 100 Whiskysorten, auch edle Weine, Biere, etc.

Ist ein alter Lada-Niva Kumpel von mir (Randgruppenfreundschaften halten ewig ) Waren letzten Freitag zur Weindegustation von österr. und ungarischen Weinen. Einfach umwerfend diese Weine aus der Wachau.

Grüßle,
Stefan

P.S. vielleicht sollten wir eine Degustation des 2. Black Forest Winter Camps einplanen? Whisky, Wein, oder Bier? Ist nur knapp 25km entfernt.... aber wie heimkommen

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

dieSuedsteirer Offline



Beiträge: 89

10.07.2015 06:18
#45 RE: Paddeln und das Alkoholproblem antworten

Zitat von sputnik im Beitrag #44
Einfach umwerfend diese Weine aus der Wachau.



.... vielleicht auch einmal die Südsteirischen probieren ;-)

Grüße, Harold

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
"Bugbilder" »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule